Erscheinungsdatum von The Grey Man 2: Netflix plant „Franchise“



Netflix plant, ein ganzes Universum rund um The Grey Man zu erschaffen, aber was können wir von The Grey Man 2, seinem Veröffentlichungsdatum und den umfassenderen Plänen von Netflix für seine IP erwarten?


Wenn Sie 200 Millionen Dollar für einen Film ausgeben, gibt es bestimmte Erwartungen. Das erste ist, dass es gut sein muss. Das zweite ist, dass es wahrscheinlich zu einer Fortsetzung führen sollte. Drittens muss es im Fall von Netflix viele, viele Augäpfel dazu bringen, es zu sehen, und viele Streams und neue Abonnenten generieren.

Dazu braucht es einen Star, jemanden mit Zugkraft, jemanden wie Ryan Gosling. Möchten Sie Ihren ROI verbessern? Fügen Sie noch Captain America und eine der klügsten neuen Schauspielerinnen, die heute arbeiten, Ana De Armas, hinzu, und Sie haben eine nahezu perfekte Formel für einen Hit.

Und holen Sie sich schließlich eines der heißesten Regie-Duos, um den Film zu beaufsichtigen, gemeint sind The Russo Brothers – die Männer dahinter Marvel’s Avengers: Infinity War/Endgame. Was die Referenzen angeht, hat The Grey Man alles: ein riesiges Budget, große Stars, heiße Regisseure, jede Menge Action und bisher anständige bis mittelmäßige Kritiken.

Erscheinungsdatum von The Grey Man 2

Dieser Beitrag enthält KEINE SPOILER. Jetzt haben wir das aus dem Weg geräumt, lasst uns einen Blick darauf werfen, was mit The Grey Man 2 passiert …

Anfangs schien es, als wäre The Grey Man nur eine weitere Big-Budget-Action-IP von Netflix. Aber nein; Netflix hat große Pläne für diesen Film – einen Plan, der Fortsetzungen und Spin-offs beinhaltet.

Im Gespräch mit Digital Spy bestätigte The Grey Man-Regisseur Anthony Russo Pläne für ein breiteres Universum, das auf den Ereignissen des Films basiert.

Wir haben uns definitiv ein größeres narratives Universum ausgedacht, in das [The Grey Man] unsere Einführung ist. Ein Teil dessen, was wir am Geschichtenerzählen mögen, ist, dass wir die aufwändigen, langen Erzählungen mögen, und wir haben versucht, etwas aufzubauen, das weiter erforscht werden kann.

Ein Teil unserer Bemühungen, dies zu erreichen, war auch nur die Größe des Ensembles. Wir haben viele Charaktere in dem Film, die von vielen wunderbaren Schauspielern gespielt werden, und wir hoffen, dass das Publikum daran interessiert ist, einer beliebigen Anzahl von ihnen zu folgen.

Anthony Russo

Nach dieser Aussage haben Nachrichtenquellen behauptet, dass die Arbeit an einer direkten Fortsetzung von The Grey Man grünes Licht erhalten hat und dass auch an einer Spin-off-Film-/TV-Show gearbeitet wird.

Netflix ist von einigen der lauwarmen Kritiken von The Grey Man eindeutig nicht beunruhigt. Und man könnte argumentieren, dass es das nicht sollte; The Grey Man war in 1 Ländern der Film Nr. 92 während seiner ersten Woche.

In der Welt von Netflix ist so etwas viel wichtiger, als Lob von Kritikern zu bekommen. Tatsächlich zahlen 97 % der Bewertungen auf Rotten Tomatoes nicht die Rechnungen.

Was zählt, sind engagierte Abonnenten und The Grey Man liefert diesbezüglich eimerweise ab.

Wenn alles glatt läuft, könnten wir sehen, dass The Grey Man 2 2024/25 auf Netflix veröffentlicht wird. Das setzt voraus, dass das Drehbuch noch in diesem Jahr fertiggestellt wird, gefolgt von einem effizienten Dreh und einer schnellen Bearbeitungszeit.

Normalerweise sind 24 Monate das absolute Minimum zwischen der Verpackung eines Films und der Veröffentlichung seiner Fortsetzung – es sei denn, beide werden hintereinander gedreht.

Was ist mit dem „Spin-Off“-Film „The Grey Man“.

Darüber ist weniger bekannt Netflix plant den Spin-off-Film Das spielt im Kinouniversum von The Grey Man, abgesehen von der Tatsache, dass Paul Wernick und Rhett Reese von Deadpool und Zombie Land jetzt aktiv am Drehbuch arbeiten.

Wann einer dieser neuen Filme veröffentlicht wird, weiß niemand genau. Ryan Gosling ist an der Fortsetzung beteiligt, ebenso wie die Russo Brothers, die übrigens nicht ans Ruder zurückkehren werden Die neuen Avengers-Filme Die Veröffentlichung ist für 2024 geplant.

So wie es aussieht, sieht es so aus, als würde Netflix versuchen, ein eigenes Spionage-Franchise zu schaffen. Der Graue Mann hat Elemente von Bourne, Elemente von Bond und genug von seiner eigenen Einzigartigkeit, um möglicherweise eine ziemlich interessante Welt zu sein.

Und angesichts der Popularität des ersten Films kann ich verstehen, warum Netflix sehr daran interessiert ist, ein filmisches Universum um das Konzept herum aufzubauen.

Ich meine, wenn es für Marvel funktioniert …

  • Sie sparen

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Via
Link kopieren