Der erste drahtlose Bluetooth-Lautsprecher von SONOS ist gerade durchgesickert…



SONOS stellt eine Menge Lautsprecher her, aber es muss noch ein Bluetooth-Lautsprecher hergestellt werden. Nun, alles, was sich ändern wird. Lernen Sie den SONOS Move kennen…


Details zu SONOSs erstem Bluetooth-Lautsprecher, der SONOS Move, ist gerade online durchgesickert. Und auf der Straße heißt es, dass der SONOS Move mit dem Codenamen Product S17 bereits im September landen könnte.

WinFuture hat viele durchgesickerte Informationen über den SONOS Move gesammelt, einschließlich Bilder, die Sie unten sehen können. Im Gegensatz zu früheren Versionen von SONOS wird der SONOS Move eine wirklich drahtlose Angelegenheit sein und die Bluetooth-Konnektivität nutzen, wenn er nicht an das Stromnetz angeschlossen ist.

SONOS BEWEGEN
  • Speichern

Der Funklautsprecher verfügt über einen integrierten Griff, der das Tragen zum Strand ohne Zweifel erleichtert, einen USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen. Das Gesamtdesign und die Verarbeitung des Move sind zu 100 % SONOS; es sieht elegant und elegant und minimalistisch aus. Alle guten Dinge.

Dabei ist der SONOS Move sowohl höher als auch breiter als der SONOS One. Und wie der SONOS One hat er integrierte Unterstützung für Alexa und Google Assistant. Das einzige, was wir NICHT wissen, ist, ob es wasserdicht ist, aber Sie müssen einige Details für den Start speichern, oder?

SONOS Move Spezifikationen und Funktionen

  • Abmessungen - Der SONOS Move ist größer und breiter als der SONOS One, obwohl wir noch keine genauen Abmessungen haben.
  • Sprachbefehle – The Move wird beides unterstützen Alexa und Google Assistant.
  • Trueplay-Unterstützung - Der Move ist der erste SONOS-Lautsprecher, der die automatische Trueplay-Funktion unterstützt. Dadurch wird die Audioleistung je nach Standort automatisch angepasst.

Vorsichtsmaßnahmen…

Berichten zufolge funktionieren weder Google Assistant noch Alexa, wenn SONOS Move über Bluetooth ausgeführt wird. Die SONOS-App auch nicht. Stattdessen funktioniert es wie jedes andere Bluetooth-Gerät. Sie schließen es an und beginnen, Musik über Ihr Telefon abzuspielen.

Sobald der SONOS Move mit Ihrem Heim-WLAN verbunden ist Netzwerk verhält es sich wie ein normaler SONOS-Lautsprecher, was bedeutet, dass Sie es mit der SONOS-App steuern können und sowohl Alexa als auch Google Assistant funktionieren. Sie haben auch die Möglichkeit, es über den USB-Anschluss vom Typ C an das Stromnetz anzuschließen.

Erscheinungsdatum von Sonos Move

Der SONOS Move könnte bereits im nächsten Monat, im September, starten. SONOS hat noch keine offizielle Veranstaltung geplant, aber mehrere Berichte behaupten jetzt, dass wir nicht lange auf den offiziellen Start des SONOS Move warten müssen.

Was ist mit dem SONOS Move-Preis?

Da es sich hier um Lecks und Gerüchte handelt, ist offiziell nichts darüber bekannt, wie viel der SONOS Move kosten wird. Aber gemessen an seiner Größe und Ausstattung kann man davon ausgehen, dass es für ungefähr den gleichen Preis wie das SONOS One oder vielleicht etwas mehr im Einzelhandel erhältlich sein wird.

Ich würde mir vorstellen, dass der SONOS Move in und um die Preisnische von 200 bis 300 US-Dollar verkauft wird. Dies würde im Einklang mit der üblichen Preisstrategie von SONOS stehen, obwohl ich mich auch völlig irren könnte und es viel mehr oder viel weniger kosten könnte…

In jedem Fall ist es eine interessante Entwicklung innerhalb des SONOS-Ökosystems, und ich denke, viele Leute werden den Umzug wirklich lieben. Interessiert an SONOS? Schauen Sie sich unsere Leitfaden für den besten SONOS-Lautsprecher für jeden Raum in Ihrem Zuhause für einen vollständigen Überblick über alle SONOS-Lautsprecher.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren