VIVOs UEFA 2020-Sponsoring hat sein Suchvolumen verdoppelt



Ich habe keine Ahnung, wie viel VIVO für das Sponsoring der UEFA 2020 ausgegeben hat, aber es hat sich eindeutig ausgezahlt, wenn man sich an britischen Suchmetriken orientieren kann…


Wenn Sie das Fußballturnier der UEFA Euro 2020 gesehen haben und nicht alle neuen Telefonmarken kennen, die auf den Markt kommen, haben Sie wahrscheinlich wie Millionen andere den Namen gegoogelt VIVO.

Ich habe viele Spiele gesehen und das Branding von VIVO war allgegenwärtig; die chinesische Telefongesellschaft, teilweise im Besitz von BBK, die meisten haben Hunderte von Millionen für die Werbetafeln für das Turnier ausgegeben.

Aber es scheint, als ob sich all das Marketing und die Werbung gelohnt haben. Während des UEFA-2020-Turniers stiegen die Google-Suchanfragen nach VIVO massiv an.

VIVO UEFA
  • Sie sparen

Wenn man sich nur die britischen Daten von Google Trends ansieht, kann man einen enormen Anstieg der Suchanfragen nach VIVO in und um die Zeit des Beginns des UEFA-Turniers 2020 feststellen, von einer Bewertung von 37 auf 76 innerhalb weniger Wochen.

Ein paar Wochen später erreichte die VIVO-Suche die Marke von 100 – aber hier enden die Daten derzeit.

Insgesamt hat sich die Markensuche nach VIVO in Großbritannien während des Fußballturniers UEFA 2020 mehr als verdoppelt. Und dieser Anstieg des Interesses wird dazu beitragen, den Verkauf seiner neuen Flaggschiff-Telefone anzukurbeln. das VIVO X60 und X60 Pro.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA, sagte: „Wir freuen uns, vivo als Partner für die UEFA EURO 2020 und die UEFA EURO 2024 an Bord zu haben – ein Wettbewerb, der von Millionen Fußballfans auf der ganzen Welt verfolgt wird. Vivo ist eine junge und moderne Smartphone-Marke und wir schätzen ihr Engagement für Exzellenz und ihr Engagement, ihren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten, aufrichtig. Mit der Hilfe von vivo freuen wir uns darauf, Fußballfans in den nächsten vier Jahren und darüber hinaus weltweit zu vernetzen.“

Die UEFA 2020 war erst der Anfang…

VIVO ist auch als Sponsor für das UEFA-Turnier 2024 bestätigt. Dies ist eine große Sache für das Unternehmen; es ist in den letzten zwei Jahren massiv gewachsen und ist heute eine der am schnellsten wachsenden Telefonmarken der Welt, die mit Apple und Samsung gleichzieht.

In den nächsten Jahren erwarten wir VIVO – und seine Schwestermarke OPPO – um Apple anzuzeigen und den Kampf um den zweiten Platz hinter Samsung zu sichern.

Angesichts des massiven Wachstums des Unternehmens in letzter Zeit gibt es jedoch keinen Grund zu der Annahme, dass es Samsung nicht eines Tages als Nummer 1 der Telefonmarke der Welt (in Bezug auf den Umsatz) verdrängen könnte.

Sowohl OPPO als auch VIVO verzeichneten im ersten Quartal 27 einen Anstieg ihres Marktanteils um 28 % bzw. 1 % und liegen damit knapp hinter Apple. Xiaomi ist jetzt die Nummer 2 der Handymarke nach Marktanteil market, hinter Samsung.

Hier ist, was VIVO über seine fortgesetzte Partnerschaft mit der UEFA zu sagen hatte:

„Sowohl die UEFA als auch vivo teilen die Leidenschaft für Exzellenz und dafür, unseren Fans einzigartige und fantastische neue Erlebnisse zu bieten“, sagte Denny Deng, CEO von vivo Europe.

Er fügte hinzu: „vivo hofft, die Stärken von Smartphones und Smart Services zu nutzen, um mit der UEFA zusammenzuarbeiten und mit Verbrauchern auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten, um einzigartige, herausragende und innovative menschliche Erfahrungen für eine außergewöhnliche und beispiellose UEFA EURO zu schaffen.“

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren