Benötigen Sie eine TV-Lizenz, um Netflix zu sehen? Lass es uns herausfinden…



Ist eine TV-Lizenz erforderlich, um Netflix zu sehen? Es ist ein düsteres Rechtsgebiet, also lasst es uns ein für alle Mal herausfinden …


Wenn Sie im Vereinigten Königreich leben und einen Fernseher besitzen, sind Sie im Guten wie im Schlechten gesetzlich verpflichtet, eine Fernsehlizenz zu besitzen. Der Grund, warum Menschen in Großbritannien eine Fernsehlizenz haben müssen, ist, für die BBC, ihre Mitarbeiter und ihre Produktion zu bezahlen. Sehen oder nutzen Sie keine BBC-Dienste? Macht nichts – Sie müssen trotzdem für eine bezahlen.

Wenn Sie außerhalb des Vereinigten Königreichs leben, ist keine Fernsehlizenz erforderlich – es handelt sich um eine britische Angelegenheit. Aber was ist mit Streaming-Dienste wie Netflix? Wie passen diese Arten von Inhaltsplattformen in die britischen Fernsehlizenzgesetze? Wie zu erwarten, ist es nicht ganz so einfach, wie es zunächst scheinen mag. Hier ist alles, was Sie wissen müssen …

Benötigen Sie eine TV-Lizenz für Netflix?

Wenn Sie sich in Großbritannien befinden und NUR Netflix ansehen, benötigen Sie KEINE TV-Lizenz. Dies gilt für alle On-Demand- oder Online-Streaming-Plattformen. Aber wenn Sie BBC iPlayer sehen möchten, benötigen Sie natürlich eine TV-Lizenz. Darüber hinaus benötigen Sie eine TV-Lizenz, wenn Sie Live-TV sehen oder Live-TV über Sky, Virgin, Freeview oder Freesat aufnehmen.

Ebenso die am häufigsten verwendeten Streaming-Anwendungen – ITV Hub, All 4, YouTube, Amazon Prime Video, Now, Sky Go und BBC iPlayer – erfordert außerdem, dass Sie über eine aktive und kostenpflichtige Fernsehlizenz verfügen, um sie legal in Großbritannien anzusehen. Und dies ist das Gesetz. Wenn Sie also bei der Nutzung eines dieser Dienste ohne aktive TV-Lizenz erwischt werden, werden Sie mit einer Geldstrafe belegt.

Wenn Sie im Vereinigten Königreich leben und die folgenden Dinge tun, benötigen Sie grundsätzlich eine Fernsehlizenz:

  • Fernsehen oder Aufnehmen auf jedem Kanal über jeden TV-Dienst (z. B. Sky, Virgin, Freeview, Freesat)
  • Live auf Streaming-Diensten ansehen (z. B. ITV Hub, All 4, YouTube, Amazon Prime Video, Now, Sky Go)
  • Du Verwenden Sie den BBC iPlayer

Und all das gilt nicht nur für Fernseher, sondern auch für Computer, Laptops, Telefone, Tablets, Spielkonsolen und Digitalboxen.

Wie überprüfen sie, ob Sie eine Fernsehlizenz haben?

Benötigen Sie eine TV-Lizenz, um Netflix zu sehen?
  • Sie sparen

Viele Leute denken, dass sie ohne Fernsehlizenz davonkommen, und in einigen Fällen haben sie recht. Aber wie bei den meisten illegalen Dingen kommen die Menschen damit durch, manchmal jahrelang, bevor sie schließlich erwischt werden. Und je länger Sie ohne Fernsehlizenz sind, desto höher wird Ihr Bußgeld.

Wie die britischen Behörden nach aktiven Fernsehlizenzen suchen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, darunter riesige, weitläufige Datenbanken, Agenten, die in voll ausgestatteten Lieferwagen durch die Straßen streifen „Erkennungsgerät“, und stichprobenartige Kontrollen von Häusern.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der wichtigsten Methoden, mit denen britische Behörden Häuser auf Fernsehlizenzen überprüfen Aufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs:

  • Nationale Datenbank – eine riesige britische Datenbank mit ungefähr 31 Millionen lizenzierten und nicht lizenzierten Adressen. Agenten nutzen dies als Ausgangspunkt, um Wohnungen mit einer TV-Lizenz zu finden.
  • Offiziere besuchen – Wenn Ihr Zuhause in der Datenbank aufgeführt ist, könnten Ihre Daten an einen Beamten weitergegeben werden, der bei Ihnen zu Hause vorbeikommt, um zu untersuchen, ob Sie eine Fernsehlizenz haben oder nicht.
  • Detektorwagen – Es gibt auch eine Flotte von Spürwagen, die die illegale Nutzung von Fernsehern erkennen können. Wenn diese Sie erwischen, wird ein Agent an Ihrer Tür anrufen und Ihnen wahrscheinlich eine ziemlich hohe Geldstrafe auferlegen.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie erwischt werden? In meinen mehr als dreißig Jahren sind mir diese „Agenten“ noch nie begegnet, aber sie arbeiten rund um die Uhr in Großbritannien, daher lohnt es sich immer, für alle Fälle eine aktive Lizenz zu haben.

Bußgelder für Fernsehlizenzen – wie schlimm sind sie?

Wenn Sie beim Fernsehen – oder einem der oben genannten Dienste – ohne Fernsehlizenz erwischt werden, Sie können eine Höchststrafe von 1000 £ zuzüglich etwaiger Rechtskosten und/oder Entschädigung erhalten Sie können zur Zahlung verurteilt werden. Wenn Sie die Kosten für eine jährliche Fernsehlizenz von nur 159 £ berücksichtigen, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, KEINE zu haben, nur für den Fall, dass Sie erwischt werden.

  • Sie sparen

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Via
Link kopieren