Adam Sandler ist nicht tot und TikTok ist immer noch das Schlimmste

Von Richard Goodwin •  Aktualisiert: 01 • 12 Minuten Lesezeit

Die Google-Suchanfragen zum Tod von Adam Sandler sind massiv gestiegen. Nun, Adam Sandler ist nicht tot. Es war nur ein dummes Gerücht, das von einem zufälligen Doink auf TikTok gestartet wurde


Jedes Jahr gibt es eine gefälschte Geschichte über den Tod einer Berühmtheit. Das ist nicht neu. Es passierte Paul McCartney in den 1960er Jahren. Und diese Verschwörungstheorie ist immer noch stark, obwohl es mehr oder weniger sofort entlarvt wurde.

Der neueste Scherz um den Tod von Prominenten betrifft Adam Sandler. Das Gerücht wurde wie immer in den sozialen Medien verbreitet – diesmal über TikTok. Und der Benutzer, der es gestartet hat? Jemand rief Gio.yurr an – und sie haben sich seitdem entschuldigt und behauptet, es sei nichts weiter als ein "kranker Witz", der schief gelaufen ist.

Aber weil TikTok ist TikTok, Tausende von Benutzern sind verrückt geworden und haben keinen Moment darüber nachgedacht, was diese zufällige Person gesagt hat, und die Wellen erreichten schnell das breitere Internet, was wiederum zu einem enormen Anstieg der Google-Suchen führte Pro „Adam Sandler tot“.

Adam Sandler ist nicht tot
  • Speichern
DER SANDMANN LEBT!

Fügen Sie hinzu, dass Bob Saget erst vor kurzem verstorben ist und, ja, dies war nicht der nobelste Zug, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Warum sollte das jemand tun? Ich weiß nicht. Vielleicht für Likes oder Follows – oder für jede Art von Validierungsmetrik, die Sie auf TikTok erhalten. In jedem Fall sollte dies eine Lektion für alle sein, die auf der Plattform betrogen wurden: Wenn Sie etwas in den sozialen Medien hören und es sich verrückt anhört, ist es wahrscheinlich BUNK.

Um es nicht zu vergessen, die Hälfte der verrückten Theorien, die im Internet kursieren, beginnt auf Social-Media-Kanälen wie Facebook – der Heimat von Flacherden und Anti-Vaxxern – und TikTok.

Mich? Ich bin wahrscheinlich zu alt, um TikTok zu „bekommen“. Ich habe vor Jahren aufgehört, Facebook zu nutzen und Instagram letztes Jahr aufgegeben nachdem Facebook es ruiniert hat mit seinen neuen „Vorgeschlagenen – Bedeutungen – Beiträgen“. Jetzt benutze ich einfach reddit und sonst nicht viel. Das ist gut; ein bisschen so, wie das Web früher war, bevor Facebook in den Würgegriff kam.

Fügen Sie die Tatsache hinzu, dass MULTIPLE-Forscher und Experten für psychische Gesundheit im Grunde Social Media genannt haben eines der schlimmsten dinge der Menschheit passieren und es ist leicht zu verstehen, warum viele Leute diese Plattformen ganz aufgeben.

Ich denke, die beste Beschreibung von Social Media, die ich gehört habe, ist diese: Social Media ist wie KFC für deine Seele. Es ist in gewisser Weise gut, aber zu viel davon schadet Ihrem allgemeinen Wohlbefinden. Ich kann mich nicht erinnern, wer das gesagt hat, aber wer immer du bist, ich würde dir gerne ein Bier ausgeben.

Adam Sandler ist nicht tot
  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren