Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?



Willkommen zum Showdown zwischen Xbox Series X und Xbox One S! Die Xbox Series X wird in Holiday 2020 eingeführt und damit eine ganz neue Ära des Konsolenspiels von Microsoft eingeläutet. Microsoft hat im Dezember 2019 einen ersten Blick auf die bevorstehende Flaggschiff-Konsole geworfen, und wir müssen sagen, dass wir schon damals wirklich beeindruckt waren.

Die Xbox Series X verfügt nicht nur über ein brandneues Design, sondern ist auch absolut leistungsstark und unterstützt sogar 8K-Spiele. Aber nur weil Microsoft die Xbox Series X auf den Markt gebracht hat, heißt das nicht, dass die andere Xbox-Konsole abgeschafft wurde: die Xbox One S. Das Unternehmen hat beide Konsolen in seiner Aufstellung behalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Die Xbox Series X ist eine Konsole der nächsten Generation und eine teure Maschine. Durch das Herumhängen der Xbox One S stellt Microsoft sicher, dass Benutzer eine Xbox abholen können, unabhängig davon, wie dick ihre Brieftasche ist (oder nicht).

Dies wirft eine Frage auf: Ist die Xbox Series X für den zusätzlichen Preis, den Sie zahlen, besser als die Xbox One S. Oder ist die Xbox One S gut genug?

Wie vergleichen sich die beiden? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Xbox Series X gegen Xbox One S.

Xbox Series X vs Xbox One S Schneller Vergleich

Hier finden Sie eine Punkt-für-Punkt-Aufschlüsselung aller wichtigen Spezifikationen jeder Konsole und deren Vergleich.

Design

Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?
  • Sie sparen

  • Xbox Series X - Die Xbox Series X verfügt über ein völlig neues vertikales Design. Es sieht aus wie etwas aus 2001: Odyssee im Weltraum. Oder der rechteckige Cousin von Apples 2013 Mac Pro. Unabhängig davon finden wir, dass es ziemlich cool aussieht.
  • Xbox One S - Der One S hat das klassische horizontale oder vertikale Design, das wir alle lieben. Im Vergleich zur Serie X wirkt das Design des One S jedoch etwas abgestanden. Beachten Sie auch, dass es eine „volldigitale“ Version des One S gibt, die kein optisches Laufwerk hat.

Gewinner? Xbox Series X - Die Xbox Series X bläst die Xbox One S mit ihrem modernen Design aus dem Wasser.

CPU / GPU

Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?
  • Sie sparen

  • Xbox Series X - Die Xbox Series X verfügt über die 3.6 GHz Custom AMD Zen 2-basierte CPU, die wahnsinnig schnell ist. Es verfügt außerdem über eine benutzerdefinierte AMD Navi-basierte GPU, die Operationen mit 12 Teraflops pro Sekunde ausführt.
  • Xbox One S -  Die Xbox One S verfügt über den 1.75-GHz-AMD-Jaguar-Chipsatz. Die GPU ist ein AMD Sea Islands (GCN 2) Bonaire, der mit 4 Teraflops pro Sekunde arbeitet.

Gewinner? Xbox Series X - Die 3.6 GHz Custom AMD Zen 2-basierte CPU der Series X ist fast dreimal so schnell wie die CPU im One S. Und mit einer GPU, die die Teraflop-Leistung verdreifacht, ist dies kein Wettbewerb. Das ist nicht einmal zu erwähnen, dass die Serie X 8K-Spiele unterstützt.

RAM

Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?
  • Sie sparen

  • Xbox Series X - Die Xbox Series X verfügt über 16 GB GDDR6-RAM.
  • Xbox One S - Die Xbox One S verfügt über 8 GB GDDR3-RAM.

Gewinner? Xbox Series X - Es verfügt nicht nur über doppelt so viel RAM, sondern auch über schnellere GDDR6-Module. Je mehr, desto besser RAM bedeutet, dass die Serie X den One S röstet.

Speicheroptionen

Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?
  • Sie sparen

  • Xbox Series X - unbekannt
  • Xbox One S - 500GB, 1TB, 2TB

Gewinner? Xbox Series X - Microsoft hat die Größe des Speichers auf der Series X nicht bekannt gegeben. Sie können jedoch davon ausgehen, dass er mindestens über ein 1-TB-Laufwerk verfügt. Aber warum gewinnt die Serie X hier die One S, wenn die One S bis zu 2 TB Festplatte hat? Da die Serie X über ein SSD-Laufwerk verfügt, keine Standardfestplatte wie die One S.

PREIS

  • Xbox Series X - $ 749 (1 TB SSD)
  • Xbox One S - 299 USD (500 GB), 349 USD (1 TB), 399 USD (2 TB); oder 249 US-Dollar (1 TB volldigitale Version)

Urteil?

Aus technischer Sicht ist es nicht einmal ein Wettbewerb. Das Xbox Series X wird der klare Gewinner sein. Es ist dreimal so schnell wie das One S, unterstützt auch 8K-Spiele, hat den doppelten (schnelleren) RAM, ein neues Design und eine SSD-basierte Festplatte.

Wo der One S die Serie X schlägt, ist der Preis. Das bedeutet, dass das One S auch in den kommenden Jahren eine gültige, kostengünstige Option sein kann, da viele Xbox-Spiele 8K von Anfang an nicht unterstützen. Und wenn man bedenkt, dass man die volldigitale Version des One S für 250 US-Dollar oder weniger bekommen kann, ist die Konsole ein sehr gutes Geschäft.

Xbox Series X gegen Xbox One S: Spiele

Xbox Series X gegen Xbox One S - Was ist der Unterschied?
  • Sie sparen

Die gute Nachricht für Xbox-Fans ist, dass es unabhängig von der Konsole eine Menge Spiele gibt. In der Tat ist hier nur eine unvollständige Liste aller Spiele, die auf beiden Konsolen gespielt werden können. Beachten Sie jedoch, dass einige dieser Spiele auf der Xbox Series X aufgrund ihrer verbesserten Grafik und Leistung besser aussehen oder besser spielen werden. Übrigens, wenn Sie sich für Xbox-Spiele interessieren, sollten Sie es sich ansehen Unsere Liste der besten Xbox-Spiele aller Zeiten.

  • Halo unendlich
  • Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077
  • Scharlachroter Nexus
  • Zweites Aussterben
  • Ruf zum Meer
  • Hitman 3
  • Resident Evil 8
  • WRC 9
  • Wachhunde: Legion
  • Bright Memory Infinite
  • Assassins Creed: Valhalla
  • Senuas Saga: Hellblade 2
  • Outriders
  • Far Cry 6
  • FIFA 21
  • Battlefield 6
  • Sterbendes Licht 2
  • Gotik
  • Schmutz 5
  • Yakuza: Wie ein Drache
  • Verachtung
  • Das Medium
  • Der Herr der Ringe: Gollum
  • Gods and Monsters
  • Regenbogen Sechs Quarantäne
  • Der Aufstieg
  • Chor
  • Vampir: Die Maskerade - Bloodlines 2

Xbox Series X gegen Xbox One S: Technische Daten

Xbox One gegen Xbox One S.
  • Sie sparen

Hier sind die technischen Daten für die Xbox Series X:

  • CPU: 3.6 GHz Benutzerdefinierte AMD Zen 2-basierte CPU
  • GPU: Benutzerdefinierte AMD Navi-basierte GPU (12 TF)
  • Speicher: SSD-Laufwerk, Kapazität unbekannt
  • RAM: 16 GB GDDR6-RAM
  • Videoausgabe: 8K
  • Optisches Laufwerk: 4K Blu-ray

Und hier sind die Spezifikationen für die Xbox One S:

  • CPU: 1.75 GHz AMD Jaguar
  • GPU: AMD Sea Islands (GCN 2) Bonaire-Typ (1.4TF)
  • Speicher: 500 GB, 1 TB oder 2 TB 2.5-Zoll-Festplatte (5400 U / min)
  • RAM: 8 GB GDDR3
  • Videoausgabe: 4K
  • Optisches Laufwerk: Optisches Ultra HD Blu-ray-Laufwerk; oder eine volldigitale Version ohne optisches Laufwerk
  • Sie sparen

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren