Die Nintendo Switch Pro macht 4K-Gaming – mit einer Wendung…

Von Richard Goodwin •  Aktualisiert: 06 • 07 Minuten Lesezeit

Wird die Nintendo Switch Pro 4K-Spiele machen? Ja – aber nicht wie Sie denken. Hier finden Sie alles, was Sie über die Spielfunktionen der neuen Nintendo Switch Pro wissen müssen…


Der Nintendo Switch Pro wird voraussichtlich noch in diesem Jahr veröffentlicht. Die Produktion soll im Juli beginnen, ein Erscheinungsdatum ist für September/Oktober 2021 geplant.

Wir haben bereits berichtet, was mit dem passiert Das Display der Nintendo Switch Pro – es wird ein OLED-Bildschirm von Samsung sein.

Um ihr „Pro“-Branding zu verdienen, muss die neue Konsole jedoch grundlegende Verbesserungen unter der Haube vornehmen, und eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen einer neuen Switch-Konsole ist 4K-Spiele.

So funktioniert 4K-Gaming auf Nintendo Switch Pro

Der Sprung zu 4K auf dem Nintendo Switch Pro mag verrückt erscheinen, wenn man bedenkt, dass die aktuelle Nintendo Switch zu besten Zeiten Schwierigkeiten hat, 1080p zu erreichen, und dass sie im Handheld-Modus auf 720p begrenzt ist.

Aber 4K kommt auf die Nintendo Switch Pro, einfach nicht so, wie Sie es sich vorstellen. Bereits im Jahr 2020 begann Nintendo seine Entwickler und Spieleherausgeber aufzufordern, ihre Titel 4K-fähig zu machen.

Und der Grund dafür war die Veröffentlichung der Nintendo Switch Pro im Jahr 2021. Aber wie wird die Nintendo Switch Pro mit 4K umgehen?

Quellen zufolge wird der Nintendo Switch Pro einen neuen benutzerdefinierten NVIDIA-Chipsatz verwenden, der auch die DLSS-KI-Upscaling-Techniken des Unternehmens nutzt – dieselbe Technologie, die auch im NVIDIA Shield verwendet wird.

Upscaling, nicht natives 4K-Gaming…

NVIDIAs DLSS AI-Upscaling-Techniken bringen 4K-Spiele im angedockten Modus über Upscaling auf die Nintendo Switch Pro, nicht über natives 4K. Dies ist weit weniger energieintensiv als die Ausführung von nativem 4K und hat ziemlich beeindruckende Ergebnisse.

Es wurde viel über diese Technologie online gesprochen, ihr Potenzial für den Switch Pro und für Mobile Gaming im Allgemeinen sowie wie es derzeit für PC-Spiele verwendet wird.

Der Grund, warum ich von DLSS begeistert bin, ist bemerkenswert einfach. Wir möchten visuelle Funktionen mit Technologien wie Echtzeit-Raytracing auf die nächste Stufe heben, aber wir möchten nicht zu viel Leistung für dieses Privileg verlieren. Warum sollte man im Grunde GPU-Ressourcen verwenden, um jedes einzelne Pixel zu malen, wenn KI-Upscaling stattdessen viele dieser Pixel „ableiten“ kann?

Wolfenstein Youngblood und andere frisch gebackene DLSS-Titel zeigen einige bemerkenswert beeindruckende Ergebnisse und die Technologie hat viel Potenzial. Wenn die Leistungssteigerung erheblich ist und die Qualität vorhanden ist, könnte sie auch in einem mobilen Gerät eingesetzt werden, bei dem die Rechenressourcen extrem begrenzt sind.

Richard Leadbetter, EUROGAMER

Darüber hinaus geht der Brancheninsider NareDrake davon aus, dass es eine Reihe exklusiver Nintendo Switch Pro-Spiele geben wird – Spiele, die auf der aktuellen Switch-Konsole nicht laufen.

Dies wurde jedoch nicht bestätigt, obwohl die Theorie angesichts der neuen Technologie des Switch Pro nicht zu weit hergeholt zu sein scheint. Exklusive Titel werden auch dazu beitragen, die Akzeptanz zu steigern.

Die Produktion auf der Nintendo Switch Pro soll im Juli beginnen, gefolgt von einem Release-Termin irgendwann im September/Oktober 2021 – pünktlich zu Weihnachten.

Die Nintendo Switch Pro wird 4K-Gaming machen
  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren