OnePlus 10 Pro im Test: Ein Steller-Phone…

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 06 • 03 Minuten Lesezeit

Das OnePlus 10 Pro ist das neueste High-End-Android-Smartphone des Unternehmens. Aber wie gut ist es?


OnePlus hat Anfang 10 das Smartphone OnePlus 2022 Pro vorgestellt. Das OnePlus 10 Pro ist der ganze Stolz des Unternehmens – sein Flaggschiff unter den Flaggschiffen. 

Das OnePlus 10 Pro zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass sein Kamerasystem gemeinsam mit Hasselblad, dem legendären Kamerahersteller, entwickelt wurde. Dies verleiht dem OnePlus 10 Pro ein gewisses Ansehen auf der Straße bei denen, die nicht nur eines der besten Android-Smartphones kaufen, sondern auch eine der besten Kameras.

Aber wie gut ist das OnePlus 10 Pro und kann es einigen Bewertungen wirklich gerecht werden, die es als eines der besten Android-Handys auf dem Markt im Jahr 2022 bezeichnen?

Werfen wir einen Blick auf das OnePlus 10 Pro…

OnePlus 10 Pro im Test: Ein Steller-Phone…
  • Speichern

Spezifikationen und Designanalyse

Das OnePlus 10 Pro ist rundum ein physisch großes Telefon. Es muss das massive 6.7-Zoll-120-Hz-Fluid-AMOLED mit LTPO unterstützen. Seine Größe kann jedoch vergeben werden, da das Display schön ist und eine beeindruckende Pixeldichte von 525 pro Zoll bei einer respektablen Auflösung von 3216 x 1440 aufweist.

Aber drehen Sie das OnePlus 10 Pro um und Sie werden feststellen, dass das Telefon „Größe“ als Thema zu haben scheint. Sein Kamerabuckel ist riesig und breit. Wir wissen nicht, ob OnePlus sich dazu neigte, einen Kamerabuckel zu haben, der auffällt, um das Kamerasystem des Telefons hervorzuheben, aber man kann nicht anders, als sich zu fragen, ob das der Grund war …

Das Kamerasystem ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das OnePlus 10 Pro 899 US-Dollar kostet – keineswegs Budgetbereich, aber weit unter den Kosten einiger anderer Android-Flaggschiffe. Eine 32-Megapixel-Frontkamera ist für jedes Smartphone eindeutig auf der größeren Seite (und könnte sogar übertrieben sein). Aber das Rückkamerasystem wird sehr geschätzt.

Das OnePlus 10 Pro verfügt über ein rückseitiges Kamerasystem mit drei Objektiven mit einer 48-MP-Hauptkamera, einer 50-MP-Ultra-Wide-Kamera und einer 8-MP-Telekamera. Wie bereits erwähnt, wurde es in Zusammenarbeit mit Hasselblad entwickelt – ein klares Zeichen dafür, dass OnePlus möchte, dass seine Flaggschiffe auch als großartige Kameras wahrgenommen werden.

Was Anschlüsse und Spezifikationen angeht – Sie erhalten alle, die ein Flaggschiff-Smartphone im Jahr 2022 haben sollte: einen Fingerabdruckleser im Display, 5G, USB-C-Verbindung und kabelloses Laden. Ganz zu schweigen von der Snapdragon 8 Gen 1-CPU, die der Tensor-Chip in sich tragen könnte Google Pixel 6 ein Lauf um sein Geld.

Das sagen die Rezensenten über das OnePlus 10 Pro…

OnePlus 10 Pro Bewertungen

90

Tom's Guide

80

TechRadar

85

PhoneArena

80

CNET

Lohnt sich das OnePlus 10 Pro?

Viele Bewertungen besagen, dass das OnePlus 899 Pro für den Preis von 10 US-Dollar das Richtige ist eines der besten Android-Handys für das Geld. Obwohl das Kamera-Array beeindruckend ist – und ein großes Update gegenüber früheren OnePlus-Flaggschiffen – sagen viele, dass das Kamerasystem auf dem Google Pixel 6 Pro und iPhone 13 Pro Geben Sie Ihnen bessere Farben.

Trotzdem sind die Kameras des OnePlus 10 Pro nicht zu verachten. Sein Display ist auch ein großes Verkaufsargument (und das meinen wir auch wörtlich). Der Fingerabdruckleser im Display ist eine nette Geste, ebenso wie der Snapdragon 8 Gen 1, der mehr als genug Leistung bieten sollte, um mobile Gamer bei Laune zu halten – insbesondere mit der Bildwiederholfrequenz des Displays von 120 Hz.

Der einzige Grund, warum das OnePlus 10 Pro eingefleischte Android-Fans nicht anspricht, ist das Betriebssystem. Es verfügt über OnePlus' OXYGEN, das auf Android 12 basiert. Sie erhalten also die OnePlus-Version von Android, nicht Googles Vision dafür, wie Sie es auf der tun Pixel 6-Serie.

Wenn Ihr Budget für ein Android-Flaggschiff jedoch in etwa liegt Bereich von 900 $/799 £, könntest du viel schlimmer machen als schnapp dir dieses Telefon.

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren