Kew Labs K1 Bluetooth-Lautsprecher Test - Klein und leistungsstark



Der ideale tragbare Lautsprecher für Ihren Urlaub?

Kew Labs K1 Bluetooth-Lautsprecher Test - Klein und leistungsstark
  • Sie sparen

Bluetooth-Lautsprecher sind heutzutage überall. Der Aufstieg von Smartphones bedeutet, dass die Menschen immer auf der Suche nach Möglichkeiten sind, anderen ihren Musikgeschmack auf die widerlichste Art und Weise zu verleihen. Infolgedessen finden Sie tragbare Lautsprecher in mondänen Kaufhäusern und schmuddeligen Schnäppchengeschäften.

Während der Markt unbestreitbar mit Produkten gesättigt ist, gibt es immer noch Raum für einen anständigen tragbaren Lautsprecher - und genau das hofft Kew Labs mit seinem K1-Gerät.

Mit zwei speziell abgestimmten 5-Watt-Treibern und einem nach hinten gerichteten passiven Bassstrahler bietet der Partytrick des K1 ein Erlebnis, das fast 360 Grad abdeckt. Es hat auch eine IPX4-Einstufung, was bedeutet, dass es mit Spritzwasser umgehen kann, egal aus welcher Richtung es kommt. Fügen Sie einen 2,600-mAh-Akku hinzu, der zwischen 8 und 12 Stunden Spielzeit liefert, und es ist klar, dass der K1 ein ziemlich beeindruckendes Paket ist, besonders wenn man den bescheidenen Preis von etwas mehr berücksichtigt £30.

Kew Labs K1 Bluetooth-Lautsprecher Test - Klein und leistungsstark
  • Sie sparen

Der K1 erfüllt mit Sicherheit alle Anforderungen an die Portabilität. Es hat das pillenartige Design, das heutzutage der letzte Schrei ist und mühelos hineinpasst die meisten Rucksäcke und Reisetaschen. Die Metallgitter bedecken die Vorder- und Rückseite des Geräts und schützen die beiden Fahrer vor Beschädigungen während des Transports, während der Umfang des Geräts mit weichem Gummi verkleidet ist, das eine angemessene Bestrafung verträgt und das K1 verhindert ruiniert, wenn Sie es fallen lassen.

An der Seite befindet sich eine Gummiklappe mit dem Micro-USB-Anschluss zum Aufladen und einer 3.5-mm-Buchse, über die Sie den K1 an fehlende Geräte anschließen können Bluetooth-Audiofunktionen. Natürlich muss diese Klappe versiegelt werden, wenn Sie das Gerät unter nassen Bedingungen verwenden möchten.

Oben auf dem K1 befinden sich die Haupttasten. Der Netzschalter ist selbsterklärend, ebenso wie die Befehle Wiedergabe und Lautstärke erhöhen und verringern. Eine lange gedrückte Bluetooth-Taste versetzt das Gerät in den Pairing-Modus. Die LEDs oben zeigen an, wann der K1 angeschlossen und eingeschaltet ist.

Kew Labs K1 Bluetooth-Lautsprecher Test - Klein und leistungsstark
  • Sie sparen

Da die physikalischen Eigenschaften des K1 nicht im Weg sind, können wir uns darauf konzentrieren, wie es tatsächlich klingt, und die guten Nachrichten, dass es ziemlich anständig ist. Bei voller Lautstärke ist der Ton ohne Verzerrung laut und erzeugt für ein derart kompaktes Gerät eine bemerkenswerte Menge an Bass. In einem mittelgroßen Raum füllt der K1 mühelos den Raum, aber wenn er im Freien verwendet wird, kann es manchmal schwierig sein, über andere Geräusche hinweg gehört zu werden.

Es sind offensichtlich überlegen Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt, von denen viele ähnlich groß sind wie der K1. Bei £30Dieses Gerät bietet eine kostengünstige Möglichkeit, in das tragbare Hörspiel einzusteigen, ohne die Bank sprengen zu müssen, und die Klangqualität ist für die meisten Benutzer mehr als gut genug. Wenn das Wetter heiß wird und die Feiertage am Horizont stehen, könnten Sie viel schlimmeres tun, als eines davon für Ihre Reisen mitzunehmen.

 

 

 

Damien McFerran

Damien McFerran beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Telefonen und Mobiltechnologie. Damien ist ein Android-Spezialist und ein erfahrener Rezensent von Handys. Er ist einer der besten Technologiejournalisten, die heute arbeiten. Er ist auch Redaktionsleiter bei der Excellent Nintendo Leben.

Via
Link kopieren