Apple AirPods Max Bewertungen: Sind sie das Geld wert?



Im Vergleich zu Sony und Bose werden die AirPods Max von Apple als einige der besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung auf dem Markt gelobt. Aber sind sie das Geld wert? Lass es uns herausfinden…


Apples AirPods sind sehr beliebte kabellose Kopfhörer. Überall sieht man sie. Tatsächlich würde ich argumentieren, dass Sie das Haus nicht verlassen können, ohne mindestens eine Person zu sehen, die sie trägt. Ein Teil der Faszination von Apple AirPods ist, dass sie A) nicht zu teuer, B) arbeiten nahtlos mit dem iPhone zusammen und C) werden von Apple hergestellt, sodass sich iPhone-Benutzer natürlich zu ihnen hingezogen fühlen.

Mit seinen AirPods haben Sie einige Optionen: die Standard-AirPods, die AirPods Pro, und die Over-Ear-AirPods Max. Die AirPods Max sind mit Abstand die teuersten, da sie ähnlich teuer sind wie die Kopfhörer QC45 und 700 von Bose und die herausragenden Kopfhörer WH-1000XM5 von Sony. Aber sind Apples Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung all das zusätzliche Geld wert? Oder sind Sie mit Sony oder Bose besser dran?

Um diese Frage richtig zu beantworten, werfen wir zunächst einen Blick auf die technischen Daten und die Hardware der AirPods Max, dann werfen wir einen umfassenden Blick auf die neuesten AirPods Max-Rezensionen aus dem Internet und schließlich analysieren wir alles, was wir gelernt haben, um eine Entscheidung darüber zu treffen, ob Apples AirPods Max den Kauf wert ist oder nicht. Lassen Sie uns zunächst auf die technischen Daten und die Hardware für die AirPods Max eingehen.

AirPods Max-Funktionen – was Sie bekommen

Apple macht keine halben Sachen. Mit den AirPods Max machte sich Apple daran, einen zu schaffen Premium-Kopfhörer das könnte mit den Besten der Branche mithalten. Und das ist eine ziemlich große Aufgabe, wenn man bedenkt, dass Marken wie Sony und Bose dies seit Jahrzehnten tun. Um erfolgreich zu sein, mussten die AirPods Max von Apple über eine hervorragende Geräuschunterdrückung und eine hervorragende Akkulaufzeit verfügen, und sie mussten über einen längeren Zeitraum angenehm zu tragen sein. Und das sind nur die Grundlagen.

Die gute Nachricht ist, dass Apples ANC (aktive Geräuschunterdrückung) brillant ist und sich leicht mit der Technologie von Bose und Sony messen kann. Die Akkulaufzeit ist auch anständig; Sie erhalten ungefähr 20 Stunden pro Ladung, was ziemlich durchschnittlich ist – beides Bose 700, QC45 und Sonys WH-1000XM5 wird 30 Stunden tun. Aber Apples geheime Sauce mit seinen AirPods Max ist wie immer, wie sie mit dem iPhone und anderen Apple-Produkten interagieren.

AirPods Max im Test
  • Sie sparen

Sie haben auch Unterstützung für Spatial Audio und Dolby Atmos, was wirklich dazu beiträgt, die Klangleistung zu verbessern. Tatsächlich klingt der AirPods Max mit einem H1-Chip in jeder Ohrmuschel, der 10 Audiokerne pro Stück bringt, zu diesem Preis so gut wie alles andere auf dem Markt. Die Einbeziehung von Dolby Atmos macht die AirPods Max auch ideal zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen.

Die AirPods Max lassen sich nahtlos mit iPhone, iPad und Mac koppeln. Sie haben auch eine spezielle digitale Krone an der Seite der Kopfhörer für eine genaue Lautstärkeregelung, was ein Segen ist – Berührungssteuerungen an Kopfhörern sind bestenfalls immer flockig. Sie können sie mit Find My synchronisieren, sie funktionieren wunderbar mit Siri, und im Gegensatz zu den meisten ihrer Kollegen sind die Tassen vollständig abnehmbar, sodass Sie sie bei Bedarf ersetzen können – das ist wirklich cool, da es die Lebensdauer massiv verlängert .

Neben der erstklassigen Klangqualität und Geräuschunterdrückung gehören die AirPods Max von Apple auch zu den hochwertigsten Kopfhörern auf dem Markt. Apple hat sich dafür entschieden, sie aus Metall und nicht aus Kunststoff zu konstruieren, und obwohl sie dadurch etwas schwerer als die gesamte Konkurrenz sind, sehen sie außergewöhnlich hochwertig und robust aus und fühlen sich auch so an. Auch das Kopfband soll das Gewicht der Dosen gleichmäßig verteilen und funktioniert auch in der Praxis sehr gut.

Wenn es um Vorbehalte geht, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie den Abzug an einem Paar AirPods Max betätigen. Die erste bezieht sich auf ihren Fall. Die AirPods Max-Tragetasche, die als eines der schlimmsten Dinge gepriesen wird, die Apple je entwickelt hat, ist lästig in der Verwendung und schwierig zu handhaben – und Sie müssen die AirPods Max in den Energiesparmodus versetzen. Das zweite Problem ist, dass AirPods Max keine 3.5-mm-Buchse unterstützen, was bedeutet, dass Sie sie nicht an eine HiFi-Anlage anschließen können. Nicht gut für Audiophile. Dies sind die beiden größten Probleme mit Apples AirPods Max.

Das ist meine kurze Vorstellung der AirPods Max, ein kurzer Überblick darüber, was sie sind, wie sie funktionieren und was Sie vom Besitz erwarten können. Werfen wir nun einen genaueren Blick auf einige Apple AirPods Max-Rezensionen aus dem Internet, um uns ein besseres Bild davon zu machen, ob diese teuren Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung ihren geforderten Preis wert sind …

AirPods Max Bewertungen

90

TechRadar

100

Was für HiFi

85

The Verge

80

VERDRAHTET

80

Tom's Guide

80

Expertenbewertungen

80

Guardian

Lohnen sich Apples AirPods Max?

Die AirPods Max sind teuer und sehen etwas seltsam aus, daran führt kein Weg vorbei. Aber wenn es um Klangqualität, Akkulaufzeit und allgemeine Funktionen geht, sind sie wirklich außergewöhnliche Kopfhörer, die sich leicht anpassen lassen alles von Bose und/oder Sony. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind und ein anständiges Paar Kopfhörer wollen, sind die AirPods Max mit ihrem außergewöhnlichen ANC, Spatial Audio und der nahtlosen Integration mit iOS so gut wie jetzt.

Wenn Sie kein aktueller iPhone-Benutzer sind, wäre ich eher geneigt, mit einem der beiden zu gehen Bose QC45 Kopfhörer or Kopfhörer WH-1000XM5 von Sony. Sie sind billiger und klingen genauso gut, da Sie Zugriff auf Dinge wie Alexa und / oder Google Assistant erhalten. Die AirPods Max sind wie die anderen AirPods von Apple für die Verwendung mit iPhones und iPads konzipiert. Wenn Sie Android verwenden, möchten Sie Ihr Geschäft woanders hinführen.

Für das iPhone sind die AirPods Max jedoch mit Abstand die beste Option für drahtlose Kopfhörer. Sie klingen unglaublich, sie sehen sehr beeindruckend aus und sie sind vollgepackt mit unzähligen nützlichen Funktionen wie Dolby Atmos, Spatial Audio, ANC und Schnellladung, wobei eine fünfminütige Explosion an einem Wandladegerät Ihnen etwa drei Stunden Hörzeit einbringt Zeit. Abgesehen von den Problemen sind die AirPods Max ein beeindruckendes Kopfhörerset, das meiner Meinung nach den geforderten Preis wert ist.

Und check out AirPods Pro 2: Technische Daten, Preis, Veröffentlichungsdatum und mehr!

AirPods max

Wenn es um Klangqualität, Akkulaufzeit und allgemeine Funktionen geht, können die AirPods Max von Apple problemlos mit allem von Bose und/oder Sony mithalten. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind und ein anständiges Paar Kopfhörer wollen, sind die AirPods Max gerade so gut wie es gerade geht

BESTES BRITISCHES ANGEBOT BESTES USA-ANGEBOT
Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

Denken Sie auch daran…

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren