Wird das Mac Studio mit einem Display geliefert?



Apples Event am 8. März sah die Veröffentlichung einiger neuer iPhones, eines neuen iPads und des Desktop-Computers Mac Studio. Aber kommt das Mac Studio mit einem Display?


Wie Launch-Events gehen, Die Veranstaltung von Apple am 8. März war ziemlich interessant. Apple stellte eine Reihe neuer Produkte vor, darunter das neue M1-betriebene iPad Air, eine grüne Version des iPhone 13, das iPhone SE 3, das jetzt mit einer A15-CPU und 5G ausgestattet ist, sowie das neue Mac Studio und Apples Studio Display.

Der Mac Studio ist ein Desktop-Computer, er sieht aus wie ein Mac mini auf Steroiden. Im Inneren finden Sie auch einige ziemlich verrückte Spezifikationen. Das Mac Studio wird entweder mit dem M1 Pro oder M1 Ultra und ist in beiden Konfigurationen unglaublich leistungsstark, obwohl der M1 Ultra mit 128 GB verfügbarem RAM der Spitzenreiter ist.

Sie erhalten außerdem bis zu 6 Thunderbolt-Anschlüsse, eine riesige Auswahl an E/A auf der Rückseite und bis zu 8 TD SSD-Speicher beim M1 Ultra-Modell. Grundsätzlich ist der Mac Studio mit M1 Ultra der leistungsstärkste Computer, den Apple derzeit herstellt. Und es beginnt bei 1999 $ / 1999 £.

Apropos E/A des Mac Studio, hier ist, womit Sie auf der Rückseite der Maschine spielen können: vier Thunderbolt 4-Anschlüsse zum Anschließen von Displays und Hochleistungsgeräten, ein 10-Gb-Ethernet-Anschluss, zwei USB-A-Anschlüsse, ein HDMI-Anschluss, und eine Pro-Audio-Buchse für hochohmige Kopfhörer oder externe verstärkte Lautsprecher. Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 sind ebenfalls integriert.

Nicht zu schäbig, oder? Aber kommt das Mac Studio mit einem Display?

Wird das Apple Mac Studio mit einem Monitor geliefert?

Der Mac Studio mag unglaublich leistungsfähig sein, aber er ist genauso konzipiert wie der Mac mini, was bedeutet, dass er nicht mit einem Monitor geliefert wird. Das Mac Studio ist für die Arbeit mit dem neuen Apple Studio Display (1499 £) konzipiert, kann aber auch bis zu acht 4K-Monitore und/oder HDTVs von Drittanbietern unterstützen. Diese müssen Sie aber leider separat kaufen.

Wird das Mac Studio mit einem Display geliefert?
  • Speichern

Der geforderte Preis für das Mac Studio – die Preise beginnen bei 1999 $ / 1999 £ – bringt Ihnen nur den eigentlichen Computer. Wenn Sie den Monitor möchten, müssen Sie entweder zusätzlich 1499 $ / 1499 £ für das Apple Studio Display bezahlen oder Gehen Sie mit einem dieser billigeren 4K-Monitore die wunderbar mit dem Mac mini und Mac Studio funktionieren.

Da der Mac Studio nicht mit einem Display geliefert wird, macht dies den Erwerb einer funktionsfähigen Arbeitsmaschine – falls Sie noch keinen Monitor haben - eher teuer. Das Basismodell Mac Studio mit Apples Studio Display bringt Ihnen 3498 $ / 3948 £ zurück, was verdammt teuer ist. Tauschen Sie das Apple Studio Display gegen etwas wesentlich Billigeres aus – wie dieser 4K-Monitor – wird jedoch dazu beitragen, die Gesamtkosten ziemlich niedrig zu halten.


Mit seiner ultra-leistungsfähigen Media-Engine Mac Studio mit M1 Ultra kann 18 Streams von 8K ProRes 422-Videos wiedergeben, was kein anderer Computer der Welt kann. Mac Studio sprengt auch die Grenzen des Grafikspeichers auf einem Desktop und bietet bis zu 64 GB einheitlichen Speicher auf Systemen mit M1 Max und bis zu 128 GB einheitlichen Speicher auf Systemen mit M1 Ultra. Da die leistungsstärkste Workstation-Grafikkarte, die heute erhältlich ist, nur 48 GB Videospeicher bietet, ist diese enorme Speichermenge für professionelle Workloads bahnbrechend. Und die SSD in Mac Studio liefert bis zu 7.4 GB/s Leistung und eine Kapazität von bis zu 8 TB, sodass Benutzer mit unglaublicher Geschwindigkeit und Leistung an umfangreichen Projekten arbeiten können.4Apple


Wieder dieses Computer-Setup – das Mac Studio + das Apple Studio Display – ist für professionelle und High-End-Benutzer konzipiert, daher der Preis. Wenn Sie einen neuen Computer wollen und auf eine neue iMac-Option gehofft haben, haben Sie leider kein Glück. Ich hatte gehofft, wir würden einen neuen iMac mit M1 Pro und M1 Ultra bekommen. Ich bevorzuge All-in-One-Maschinen. Aber es sieht so aus, als ob dieses Apple-Produkt entweder nicht passiert oder erst 2023 kommt.

Persönlich liebe ich die Idee, das Mac Studio zu betreiben, aber ich kann es wirklich nicht ertragen, den größten Teil von vier Riesen zu husten, um es so zu betreiben, wie Apple es sich vorstellt – mit einem Studio-Display. Zumal ich gerne zwei Monitore nebeneinander betreibe. Das heißt, wenn ich den Mac Studio bekommen würde, würde ich von meinen Monitoren woanders suchen, um den Preis niedrig zu halten. Und wenn ich heute nach unseren Tests und Erfahrungen einen 4K-Monitor kaufen würde, wäre das mit ziemlicher Sicherheit der Fall diese von ASUS oder vielleicht, dieser von Dell – beide sind 4K und rund 70 % günstiger als das Apple Studio Display.

Ich bin nur enttäuscht, dass Apple keine gestartet hat aktualisierter 27-Zoll-iMac mit M1 Pro und M1 Ultra. Darauf warte ich seit 2020, glaubt Apple-Analyst Ming-Chi Kuo Ein neuer iMac kommt aber es wird wahrscheinlich frühestens 2023 das Licht der Welt erblicken, was zumindest für mich sehr enttäuschend ist…

Und check out Wird das Apple Studio Display mit einem Ständer geliefert? Auch, ob Wird das Apple Studio Display mit einem Poliertuch geliefert? Und Funktioniert Apple Studio Display mit PCs? Und check out So verwenden Sie Apple Studio Display mit Windows Boot Camp!

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Mix
  • reddit
  • WhatsApp
  • Flipboard
  • Pinterest
  • Mehr Netzwerke
Link kopieren