So erstellen Sie ein NFT + Der Prozess des Verkaufens

Von Jake McEvoy •  Aktualisiert: 06 • 01 Minuten Lesezeit

Sind Sie daran interessiert, Ihre eigenen NFTs zum Verkauf zu erstellen, sind sich aber nicht sicher, wie das geht? Lassen Sie sich von uns in die richtige Richtung weisen.


Erwägen Sie den Kauf eines digitalen Kunstwerks im Internet für einen bescheidenen Betrag und erhalten Sie ein einzigartiges digitales Token, das Ihr Eigentum an dem Kunstwerk bestätigt. Wäre das nicht fantastisch? Dank an NFTs, dieses Potenzial ist jetzt vorhanden.

NFTs erobern jetzt die Welt der digitalen Kunst und Sammlerstücke. NFTs werden als digitale Antwort auf Sammlerstücke vermarktet, ähnlich wie Bitcoin als digitale Antwort auf Währungen vermarktet wurde. Als Folge der großen Verkäufe an ein neues Krypto-Publikum sehen Digitalkünstler, wie sich ihre Lebensgrundlagen verändern.

So erstellen Sie ein NFT + Der Prozess des Verkaufens
  • Speichern

Aber woher kommen diese digitalen Kunstwerke? Wer stellt sie her und was entscheidet über ihren Wert?

Das NFT Publikum bestimmt ihren Wert in Bezug darauf, wie viel sie wert sind. Wie bei gewöhnlichen physischen Kunstwerken liegt die Schönheit eines NFT im Auge des Betrachters.

Wenn es darum geht, wer sie erstellen kann – jeder! – es ist wie bei echter, greifbarer Kunst.

Also, wenn Sie daran denken, Ihre eigenen zu erstellen und zu verkaufen NFTs, wir haben alles, was Sie über den gesamten Prozess wissen müssen.

So erstellen Sie Ihr eigenes NFT

Das erste, was Sie tun müssen, ist, entweder etwas zu finden oder etwas herzustellen, das in einen Token umgewandelt werden kann, der nicht gegen Währung eingetauscht werden kann.

Es gibt eine Vielzahl von Inhalten, die hier hochgeladen werden können, wie z. B. standardmäßige digitale Kunstwerke, Fotos Ihrer eigenen Kunstwerke, Objekte aus Videospielen, Tweets, Memes und sogar Audio.

Wenn es um das grundlegendste Szenario geht – digitale Kunst – müssen Sie natürlich als Erstes kreativ werden. Entwerfen Sie die Kunst, die Sie in der Welt verkaufen möchten NFTs.

Letztendlich spielt es keine Rolle, was Sie zu einem Asset machen möchten, denn solange es in ein digitales Format passt – PNG scheint das gebräuchlichste für visuelle Kunst zu sein – sind Sie gut für das nächste Stufe. Mit anderen Worten, es spielt keine Rolle, was Sie in einen Vermögenswert verwandeln möchten.

Steigen Sie in den Krypto-Hype ein (falls Sie es noch nicht sind)

Sie sind auf dem besten Weg, Ihren ersten Verkauf zu tätigen, wenn Sie bereits einen haben Krypto Brieftasche. Wenn Sie noch kein Krypto-Wallet eröffnet haben, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun.

Der Grund dafür ist einfach: Ohne NFT können Sie beim Verkauf keine Einnahmen erzielen.

Unabhängig davon, ob Sie derzeit eine Krypto-Wallet haben oder nicht, müssen Sie auswählen, auf welcher Plattform Sie Ihre NFT verkaufen möchten. Wenn sie Ihre Brieftasche nicht akzeptieren, müssen Sie sich eine neue besorgen, die dies tut.

Verkaufen Sie Ihr NFT und kassieren Sie bares Geld

Jetzt, da Ihr Kunstwerk erstellt wurde und Sie eine Krypto-Brieftasche in Bereitschaft haben, die bereit ist, gefüllt zu werden, ist es an der Zeit, über das Geld nachzudenken. Der Verkaufsprozess umfasst einige Schritte, die wie folgt aussehen:

Auswahl einer Verkaufsplattform

Die Wahl der Plattform, auf der Sie Ihre NFT verkaufen möchten, kann schwierig sein, da verschiedene Plattformen unterschiedliche Gebühren und Bedingungen haben und sich auf verschiedene Arten von NFTs spezialisieren können. Am wichtigsten ist, dass sie Ihnen möglicherweise eine Vielzahl von Blockchains zur Verfügung stellen, die Sie für Ihre NFT verwenden können, was die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen kann, je nachdem, wer Sie sind.

Für dieses Beispiel konzentrieren wir uns auf die zwei beliebtesten Plattformen, OpenSea und Rarible und wie sie den Verkauf verwalten. Beides sind gängige Alternativen, die in Betracht gezogen werden sollten.

Es ist wichtig, auch auf die Rechtmäßigkeit des Eigentumsanspruchs und des Verkaufs von NFTs zu achten – einige Plattformen bieten Ihnen einen Vertrag an, in dem Sie das Urheberrecht zusammen mit dem NFT erhalten, während andere das Urheberrecht beim ursprünglichen Hersteller behalten.

Auswahl einer Blockchain

Ethereum wird in fast allen Märkten in erster Linie angeboten. Verwechseln Sie hier nicht die Kryptowährung und die Blockchain.

Möglicherweise möchten Sie jedoch aus verschiedenen Gründen zu einer anderen Blockchain wechseln, in diesem Fall sind OpenSea und Rarible praktikable Möglichkeiten. Ethereum, Polygon und Klaytn werden alle von OpenSea unterstützt, während Ethereum und Flow von Rarible unterstützt werden.

Jede Blockchain hat im Vergleich zu Ethereum ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ihr größter Vorteil besteht in der Regel darin, dass der Beitritt günstiger ist als bei ihrer Hauptkonkurrenz. Dies liegt daran, dass Ethereum Transaktionskosten berechnet, die als „Gas“ bekannt sind.

Präge deinen NFT

Der Vorgang des Hinzufügens eines neuen nicht fungiblen Tokens zu einer Blockchain wird als „Prägen“ bezeichnet und ist im Allgemeinen ein sehr einfacher Vorgang. Sowohl Rarible als auch OpenSea folgen einem mehr oder weniger gleichen Verfahren.

Du wirst Laden Sie Ihr NFT hoch in Ihre Brieftasche, indem Sie den Anweisungen auf der Website Ihres NFT-Marktplatzes folgen, Besonderheiten wie die Beschreibung sowie ein paar weitere Details hinzufügen, und Sie sind fertig.

Verkaufen Sie Ihr NFT

In fast allen Fällen haben Sie einige Alternativen, wenn es um den Verkauf Ihres NFT geht. Diese werden im Allgemeinen in drei Kategorien unterteilt: festgelegter Preis, zeitgesteuerte Auktion oder uneingeschränkte Auktion (auf Rarible auch als „offen für Gebote“ bekannt).

Ein Festpreis ist am einfachsten zu erklären: Sie legen einen Preis für Ihr NFT fest und warten darauf, dass jemand diesen Preis bezahlt. Wenn Sie möchten, können Sie bei OpenSea diese Gebühr zeitlich beschränken, aber ansonsten ist es dasselbe.

Auch eine zeitgesteuerte Auktion ist üblich: Interessenten bieten auf Ihre NFT für einen bestimmten Zeitraum, den Sie festlegen können. Nach Ablauf der zeitlichen Beschränkung wird die NFT an den Meistbietenden vergeben. Eine unbegrenzte Auktion hat kein festgelegtes Enddatum; Der Verkäufer wählt einfach aus, wann er das höchste Gebot erhalten hat, und beendet die Auktion.

  • Speichern

Jake McEvoy

Jake ist ein professioneller Texter, Journalist und lebenslanger Technikfan. Er behandelt Nachrichten und Benutzerhandbücher für KnowYourMobile.
Via
Link kopieren