Welche iPhones haben eSIM? Die vollständige Liste 2022



Die Welt bewegt sich auf eine Zukunft ohne SIM-Karte zu … und Apple möchte dabei helfen, dies zu beschleunigen. Hier sind die iPhones mit eSIMs.


Sie fragen sich, welche iPhones eSIM haben? Weiter lesen…

Wir sind alle an SIM-Karten gewöhnt – den kleinen Chip mit unserer Telefonnummer darauf, den wir in unser Smartphone stecken und – Viola! – Es kann anfangen, Anrufe auf unsere Nummer zu empfangen.

Aber die Welt ist schnell Umstellung auf eSIM-Technologie – und Apple hilft dabei, den Weg zu weisen. Mit dem Start seines 2022 iPhone 14 Reihe hat Apple angekündigt, dass alle US-iPhones NUR mit eSIM ausgeliefert werden. Das bedeutet, dass Apple die SIM-Karte in der iPhone 14-Serie abschafft.

Ja, das ist richtig … also wird die SIM-Karte für das iPhone 14 in den USA verkauft. Diese Modelle haben überhaupt keinen SIM-Steckplatz oder -Fach – Apple lässt den Leuten also keine Wahl.

Aber bevor wir uns weiter mit eSIM befassen, wissen wir, dass Sie wahrscheinlich hier sind, um die Liste der iPhones zu erhalten, die derzeit eSIM unterstützen. Hier ist es also….

Welche iPhones haben eSIM? Die vollständige Liste 2022
  • Sie sparen

iPhones mit eSIMs (Liste 2022)

Wird das iPhone 14 in anderen Teilen der Welt eine eSIM haben?

Wenn Sie ein Fan der eSIM-Technologie sind, werden Sie sich über Apples Einzug in die iPhone-14-Serie freuen. Beachten Sie jedoch, dass iPhone 14-Modelle, die in anderen Ländern der Welt verkauft werden, weiterhin über einen physischen SIM-Kartensteckplatz verfügen und weiterhin physische SIM-Karten akzeptieren können.

Beachten Sie jedoch, dass selbst iPhone 14-Modelle, die mit einem physischen SIM-Kartensteckplatz ausgestattet sind, immer noch eine eSIM eingebaut haben. Wenn Sie möchten, können Sie also einfach eine eSIM mit dem iPhone 14 verwenden, egal in welcher Region der Welt Sie Ihr iPhone gekauft haben .

Was sind die Vorteile von eSIM?

Es gibt einige Vorteile einer eSIM gegenüber einer physischen SIM-Karte. Das erste ist, dass es den Wechsel des Telefonanbieters wirklich einfach macht. Sie benötigen keine physische SIM-Karte mehr von Ihrem neuen Anbieter. Sie können einfach eine eSIM von ihnen drahtlos aktivieren.

Das Fehlen eines physischen SIM-Steckplatzes bei den US-Modellen des iPhone 14 bedeutet auch, dass es eine Öffnung weniger im Telefon gibt, die eingetaucht werden oder Wasser eindringen könnte.

Schließlich unterstützen viele Telefone, einschließlich einiger iPhones, tatsächlich duales eSIM. Das bedeutet, dass Sie zwei Telefonnummern für Ihr iPhone haben können. Warum würden Sie das tun wollen? Nun, Sie könnten Ihre getrennten Telefone für Arbeit und Privat loswerden und nur ein Gerät haben, auf dem Sie unter beiden Nummern erreichbar sind. Und Sie können sogar eine SIM-Karte stummschalten, sodass Sie beispielsweise nachts nicht über geschäftliche Anrufe benachrichtigt werden, wenn Sie zu Hause sind.

Und sieh dir an:

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren