Welches Telefon hält am längsten? Die größten Marken im Vergleich



Wenn Sie ein neues Telefon kaufen, möchten Sie, dass es lange hält – gute drei bis vier Jahre, oder? Aber welches Handy hält eigentlich am längsten? iPhones? Android-Handys? Samsung-Handys? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden…


Wie lange hält die durchschnittliche Person ein Telefon fest? Die meisten Verträge unserer Finanzierungspläne haben eine Laufzeit von 12 bis 36 Monaten. Das bedeutet, wenn Sie heute ein neues Telefon gekauft haben, möchten Sie, dass es in zwei bis drei Jahren noch einwandfrei funktioniert, oder? Das klingt ziemlich vernünftig, besonders wenn Ihr Finanzierungsplan zwei bis drei Jahre läuft.

Das Problem dabei ist jedoch, dass die überwiegende Mehrheit der Telefone NICHT lange hält. Auf dem Android-Markt werden die meisten heute verkauften Telefone in zwei bis drei Jahren nicht mehr funktionsfähig sein. Meistens bleiben sie bei älteren Android-Versionen hängen. In anderen Fällen funktionieren die Telefone aufgrund schlechter Qualitätskontrolle seitens des Herstellers, fehlerhafter Software-Updates oder einer Kombination aus beidem einfach nicht mehr.

Gilt das für alle Android-Handys? Nein überhaupt nicht. Aber es gilt für VIELE Android-Telefone. Billigere Modelle sind die schlimmsten Übeltäter; Sie sind als Wegwerftelefone konzipiert. Die Komponenten sind billiger, Ecken wurden gekürzt und das Gesamtpaket ist nicht so gut ausgeführt wie bei teureren Telefonen. Insofern trifft das alte Sprichwort „Wer billig kauft, kauft man zweimal“ voll und ganz zu.

Samsung macht heutzutage einen viel besseren Job in Bezug auf Qualitätskontrolle, Software-Updates (Sie erhalten jetzt drei große Updates, die gleichen wie Googles Pixel-Telefone) und sein allgemeines Design und seine Unterstützung. Aber Samsung ist so etwas wie eine Ausnahme im Android-Markt. Und Samsung-Handys sind nicht gerade billig, wenn Sie ein gutes wollen. Sogar Google hat Probleme mit Qualitätskontrolle und Updates.

So schmerzhaft es für manche Menschen auch sein mag, Apple ist buchstäblich die einzige heute tätige Telefongesellschaft, die ihren Benutzern mehr als nur angemessene Unterstützung bietet. Wenn Sie heute ein iPhone kaufen, sogar ein etwas älteres generalüberholtes Modellerhalten Sie iOS-Updates und Sicherheitspatches für solide sechs bis acht Jahre. Niemand sonst im Telefonbereich kommt dem auch nur annähernd gleich – nicht einmal Google, das, wenn wir ehrlich sind, in dieser Hinsicht wirklich nachlegen muss.

Wie lange sollte ein Telefon halten?

Wenn Sie für etwas mehr als 500 US-Dollar ausgeben, möchten Sie, dass es lange hält. Wenn Sie einen 500K-Fernseher im Wert von 4 US-Dollar gekauft haben und er nach ein paar Jahren nicht mehr optimal funktioniert, wären Sie zu Recht ziemlich verärgert. Aber dieser Denkprozess scheint nicht für Telefone zu gelten – die meisten Android-Nutzer wissen, dass sie nur ein paar gute Jahre mit ihrem Telefon haben, normalerweise nur ein paar. Sie können natürlich ein Android-Telefon rooten und es mit einem benutzerdefinierten ROM flashen, aber nicht allzu viele Leute neigen dazu, dies zu tun.

Welches Telefon hält am längsten
  • Sie sparen

Wenn Sie heute ein Telefon kaufen, egal von welcher Marke, sollten Sie es mindestens drei Jahre lang verwenden können. Das bedeutet, dass Sie in einer idealen Welt Software-Updates für drei Jahre und Sicherheitsupdates für drei Jahre erhalten würden. Das ist eine vernünftige Frage, wenn Sie Hunderte von Dollar für etwas ausgeben werden. Aber die traurige Wahrheit ist, dass nur Apple, Google und Samsung dieses Kriterium erfüllen – alle anderen Marken schneiden viel, viel schlechter ab. Fallbeispiel: Sie könnten 600 US-Dollar für ein Xiaomi-Telefon ausgeben und nur ein großes Android-Update erhalten. Dasselbe gilt für Sony, RealMe und VIVO.

Warum Software-Updates für Ihr Telefon wichtig sind

Wenn Sie eine neue Version von iOS oder Android auf Ihrem Telefon erhalten, erhalten Sie nicht nur Zugriff auf neue Funktionen, sondern auch auf neue Sicherheitsvorkehrungen. Wenn Sie ältere Software verwenden oder keinen Zugriff auf die neuesten Sicherheitspatches erhalten, läuft Ihr Telefon im Wesentlichen ungeschützt und setzt Sie allen Arten von fiesen Exploits, Hacks und Malware aus. Um ehrlich zu sein, ist dies ein massives Problem im Android-Ökosystem, wo die Plattformfragmentierung immer noch weit verbreitet ist.

Das denken die Leute ein günstiges Handy bekommen Geld sparen, oder sie wollen nicht mit einer riesigen Finanzierungsrechnung für ein teureres Telefon belastet werden. Das ist in Ordnung. Aber Sie müssen wirklich schlauer sein, mit welcher Telefonmarke Sie sich entscheiden – alles, was von einer chinesischen Marke gebaut wird, hat nicht das gleiche Maß an Sicherheit und Qualitätskontrolle wie etwas, das von einem US-Unternehmen wie Apple oder Google oder einer koreanischen Firma gebaut und entworfen wurde wie Samsung. Sie erhalten zwar ein funktionsfähiges Telefon mit großartigen Spezifikationen, aber auf lange Sicht – sagen wir 12 bis 24 Monate später – werden Sie auf Probleme stoßen.

Wenn du klüger gewesen wärst und weg gewesen wärst, sag, ein generalüberholtes iPhone XR oder iPhone 11, hätten Sie genau den gleichen Geldbetrag ausgegeben – etwa 400 US-Dollar – und ein weit überlegenes Telefon bekommen, sowohl aus Sicherheits- und Support- als auch aus Sicherheitsperspektive. Bei der allgemeinen Update-Unterstützung ist Apple mit großem Abstand der Champion im Telefonbereich.

Samsung unternimmt große Anstrengungen, um den Support für seine Benutzer zu verbessern; es entspricht jetzt Google in diesem Bereich und übertrifft es in mancher Hinsicht. Sie bekommen jetzt drei große Android-Updates und Sicherheitspatches im Wert von vier Jahren mit allen neuen Samsung-Telefonen. Das ist Fortschritt. Aber es schränkt Ihre Auswahl etwas ein; Sie gehen entweder mit Samsung oder Apple. Und bei Samsung müssen Sie, um den maximalen Support zu erhalten, ein neues Telefon kaufen, kein älteres, generalüberholtes Modell.

Was ist mit Zuverlässigkeit?

Auch hier gilt: Wenn Sie Ihr Telefon ein paar Jahre oder länger behalten möchten, müssen Sie in ein zuverlässiges Telefon investieren. Aber welches Telefon hat die beste Langlebigkeit? Unserer Erfahrung nach haben die iPhones von Apple in der Regel die beste Allround-Zuverlässigkeit. Die Qualitätskontrolle von Apple ist unübertroffen, und wenn Sie dies mit der marktführenden Softwareunterstützung kombinieren, bedeutet dies, dass Sie mit einem iPhone weitaus mehr Kilometer nutzen können als mit einem Android-Telefon.

Die Pixel-Handys von Google sehen großartig aus, haben tolle Kameras und führen großartige Software aus, aber sie sind nicht ohne Probleme. So ziemlich jedes einzelne bisher veröffentlichte Pixel wurde verfolgt irgendeine Art von Hardwareproblem oder Fehler. Man könnte meinen, Google hätte die Dinge jetzt besser im Griff, aber es gibt wieder viele gemeldete Probleme mit beiden Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Das Herstellen und Entwerfen von Telefonen ist nicht einfach, selbst Unternehmen wie Google haben damit zu kämpfen. Und es hat im Wesentlichen unendliche Budgets.

Samsung schneidet in Bezug auf die Haltbarkeit etwas besser ab als Google. Es verkauft viel mehr Telefone und scheint weit weniger gemeldete Probleme mit seiner Hardware zu haben. In der Vergangenheit gab es jedoch Katastrophen, aber Samsung hat im letzten halben Jahrzehnt sowohl an seiner Forschung und Entwicklung als auch an seiner Qualitätskontrolle hart gearbeitet, und dies ist für jeden offensichtlich, der ein modernes Samsung-Telefon über einen längeren Zeitraum verwendet hat.

Hinter Samsung wird der Android-Markt effektiv von kleineren, agilen chinesischen Marken wie Xiaomi, RealMe, VIVO und OPPO zerstückelt und kontrolliert. Auch hier ist die überwiegende Mehrheit dieser Telefone in Bezug auf Design, Leistung und allgemeine Spezifikationen anständig. Sie sind auch deutlich billiger als ein iPhone oder ein Samsung-Flaggschiff. Aber es gibt Einschränkungen, die Sie beachten müssen.

Die relevanteste davon bezieht sich auf Android-Updates. Fast alle der oben genannten Marken, mit Ausnahme von OnePlus und OPPO, haben eine schreckliche Erfolgsbilanz, wenn es um Android-Updates geht. Schlimmer noch, Marken wie Xiaomi ist dafür bekannt, ernsthaft unzuverlässig zu sein in Bezug auf die Hardware und Software, die in ihren Telefonen läuft. Und weil sie ihren Sitz in China haben, gibt es für Sie, den Verbraucher, kein Comeback, keinen Kundendienst und wahrscheinlich keine Rückerstattungen.

Wenn Sie ein in China hergestelltes Telefon benötigen, entscheiden Sie sich entweder für OnePlus oder OPPO. Beide Marken haben gezeigt, dass sie sich um Zuverlässigkeit, Android-Updates und in geringerem Maße um den Kundenservice kümmern. Mit einem iPhone oder einem Samsung-Handy sind Sie immer noch unendlich besser dran. Aber wenn Sie den billigeren Weg gehen wollen, OnePlus und OPPO sind einen Blick wert. Ich würde Xiaomi meiden wie die Pest, jedoch und Huawei. Letzteres führt keine Google-Dienste mehr aus, was Android im Grunde unbrauchbar macht, und ersteres ist einfach zu unzuverlässig.

Welches Telefon ist das zuverlässigste?

Um Telefone auf dem neuesten Stand zu halten und sie so zu gestalten, dass sie jahrelang einwandfrei funktionieren, müssen Unternehmen Hunderte Millionen Dollar ausgeben, um ihre Telefone zu entwickeln, herzustellen und zu warten. Sie müssen Ingenieure, Designer, Verkäufer und Lieferkettenpartner bezahlen, und dann müssen Sie sie in die ganze Welt transportieren und verteilen – eine kostspielige, arbeitsintensive Angelegenheit. Es ist nicht nur etwas, was Sie anfangen zu tun; es erfordert viel Geld und eine riesige Menge an spezialisierten Fähigkeiten und talentierten, engagierten Menschen.

Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass kleinere, weniger gut finanzierte Unternehmen – Marken wie RealMe und Xiaomi – Schwierigkeiten haben, ihre Telefone nicht nur längerfristig mit Software-Updates zu warten, sondern auch sicherzustellen, dass alle ihre Telefone in Bezug auf reibungslos funktionieren Hard- und Softwarefunktionalität? Wenn Google und Samsung bis zu einem gewissen Grad Probleme haben, liegt es nahe, dass ziemlich neue, kleinere Marken wie Xiaomi, realmeund VIVO würden alle den hohen Eintrittsbarrieren zum Opfer fallen. Die Tatsache, dass es mit diesen neueren, billigeren Telefonen nicht MEHR Probleme gibt, ist ein Beweis dafür, wie gut diese kleineren Start-up-Telefonunternehmen tatsächlich sind.

Wenn du meinen Rat willst, geh mit einem iPhone. Apple hat eine glänzende Erfolgsbilanz mit Updates und der Zuverlässigkeit seiner Produkte. Es verfügt über marktführende Kundenbewertungen, die auf seinen hervorragenden Produkten und seinem hervorragenden Kundensupport basieren, und seine Telefone laufen zwei- oder dreimal länger als jedes andere Telefon, das Sie nennen möchten.

  1. Apples iPhone 13 Mini
  2. Apples iPhone 13 Mini
    • Sie sparen

    Wenn Sie die Tage der kleinen iPhones vermissen, die iPhone 13 Mini ist genau das Richtige für Sie. Mit seinen extrem taschenfreundlichen Abmessungen bietet das iPhone 13 Mini dieselben Spezifikationen und Funktionen wie das iPhone 13, nur in einem viel kleineren Gehäuse. 

    BEST USA ANGEBOTE BESTES BRITISCHES ANGEBOT

    Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

  3. Apples iPhone 13 Pro
  4. Apples iPhone 13 Pro
    • Sie sparen
    4.5

    Wenn Sie mehr Leistung und eine verbesserte Bildgebung wünschen, sollten Sie sich das iPhone 13 Pro ansehen. Mit dem fortschrittlichsten Kamerasystem auf dem Markt ist das iPhone 13 Pro von Apple das perfekte Telefon für Benutzer, die das absolut Beste von ihrem Telefon erwarten. 

    Vorteile:
    • Solide Bauweise, einfach zu bedienen
    • Hervorragende Akkulaufzeit
    • OLED-Bildschirm
    • Sehr beeindruckende Kamera
    • Kleiner als Pro Max
    • Jetzt günstiger
    BESTES USA-ANGEBOT BESTES BRITISCHES ANGEBOT

    Wir verdienen eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf ohne zusätzliche Kosten für Sie tätigen.

  5. Apple iPhone 13 Pro max
  6. Apple iPhone 13 Pro max
    • Sie sparen
    5.0

    Es hat die beste Kamera, den besten Akku, einen der besten Bildschirme, die jemals in einem Serientelefon verbaut wurden, und es hat den schnellsten Chip auf dem Markt. Das iPhone 13 Pro Max ist mit Abstand das beste Telefon, das Sie derzeit kaufen können. Ja, es ist teuer. Denken Sie jedoch daran, dass Sie dieses Telefon mindestens die nächsten sechs bis sieben Jahre ohne Probleme bequem betreiben können. 

    Vorteile:
    • Erstaunliche Kamera
    • ProMotion-120-Hz-Display
    • Hervorragende Akkulaufzeit
    • LiDAR-Sensor
    • Schönes Design
    • Schnelle 5G-Unterstützung
    BESTES USA-ANGEBOT BESTES BRITISCHES ANGEBOT

Wenn Sie den Android-Weg gehen möchten, geh mit Samsung. Wie Apple hat es stark in seinen Kundensupport und sein Kundenerlebnis investiert. Aus diesem Grund dominieren Apple und Samsung den Mobilfunkmarkt, nicht Sony oder LG oder Xiaomi.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren