Was bedeutet „ASL“? Eine Definition + wie man sie benutzt…



Wurden Sie nach Ihrer ASL gefragt und sind sich nicht sicher, was Sie antworten sollen? Keine Sorge, wir decken Sie ab – aber von da an sind Sie auf sich allein gestellt!


In einer Beziehung gewesen zu sein, die älter ist Tinder und da ich seit Mitte der 2000er Jahre nicht mehr in einem Online-Chatroom war, ist es schon eine Weile her, dass ich diese Abkürzung in Gesprächen gehört habe, aber laut unseren Quellen fragen viele von Ihnen danach Google was „ASL“ bedeutet.

Sogar wir späten „Es ist keine Phase“-Millennials hatten manchmal Mühe, Schritt zu halten, und konsultierten regelmäßig das Urban Dictionary, um zu wissen, was im MSN-Gruppenchat vor sich ging.

Was bedeutet „ASL“? Eine Definition + wie man sie benutzt ...
  • Sie sparen

Zurück zum heutigen Tag – wenn Sie in der Dating-Szene involviert sind, könnte „ASL“ durchaus eine Abkürzung sein, die in Ihren Dating-App-Gesprächen auftaucht, da es eine einfache Möglichkeit ist, drei wichtige Fragen gleichzeitig zu stellen.

Was bedeutet ASL?

„ASL“ steht für „Age/Sex/Location“, und es ist eine einfache Methode, um einige der wichtigsten Fragen auf einmal aus dem Weg zu räumen, egal ob sie Ihnen gestellt wurden oder ob Sie diese Informationen von jemand anderem erhalten möchten mit dem du dich unterhältst.

Das Wichtigste zuerst, aber es ist nicht etwas, mit dem Sie normalerweise ein Gespräch eröffnen sollten. Es ist fast roboterhaft und sagt viel über Ihren Charakter aus, da Sie einige sehr persönliche Fragen stellen, bevor Sie überhaupt ein menschliches Gespräch beginnen.

Das ist natürlich nur ein Vorschlag – wir sind sicherlich nicht hier, um Dating-Ratschläge zu geben. Sie tun es und gehen in jedes neue Gespräch mit dem Wissen, dass Sie auf den Punkt kommen können, um sich ein besseres Bild von Ihrem neuen Bekannten zu machen, ohne um den heißen Brei herumreden zu müssen.

Wann man ASL fragen sollte

Nachdem Sie nun die Bedeutung von „ASL“ kennen, ist Ihnen wahrscheinlich klar, in welchen Situationen es verwendet werden sollte.

„ASL“ ist sicherlich nichts, was Sie jemanden fragen werden, den Sie bereits kennen, noch ist es eine Möglichkeit, einen neuen professionellen Kunden kennenzulernen.

Es ist jedoch durchaus akzeptabel, jemanden zu fragen, den Sie gerade in den sozialen Medien getroffen haben, wenn auch unter bestimmten Umständen, oder auf einer Dating-App in den meisten Fällen.

Und in Bezug auf „Wann soll ich ASL beantworten?“ ist es absolut nie, wenn Sie sich dabei nicht wohl fühlen.

Wann wurde ASL zum ersten Mal verwendet?

Obwohl ich zugeben muss, dass ich nicht unzählige historische Dokumente durchgesehen oder jeden Zentimeter der Hieroglyphen an den Wänden der ägyptischen Pyramiden überprüft habe, um dies zu bestätigen, wurde „ASL“ im Wesentlichen neben Internet-Chatrooms in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren geboren.

Diese Ära war die Revolution des Internets Slang, Abkürzungen, Initialismen und Akronyme, die erstellt wurden, um Konversationen zu beschleunigen und viel Tipparbeit zu sparen. Andere Beispiele sind „lol“, „btw“, „brb“ und viele mehr, die Sie wahrscheinlich bereits kennen.

„ASL“ war normalerweise das erste, was eine Person in einen Chatraum eintippte, um etwas mehr über die Person zu erfahren, mit der sie sich unterhielt. Die drei Fragen, die von „ASL?“ verwendet werden, um jedem Benutzer sofort anzuzeigen, ob die Fortsetzung des Gesprächs angemessen oder wünschenswert ist.

Viel besser als ein 21-jähriger heterosexueller Mann aus New York, dem klar wird, dass er drei Stunden lang mit einem 34-jährigen heterosexuellen Mann aus Schottland gesprochen hat, bevor er diese Tatsachen bemerkt.

Jake McEvoy

Jake ist ein professioneller Texter, Journalist und lebenslanger Technikfan. Er behandelt Nachrichten und Benutzerhandbücher für KnowYourMobile.
Via
Link kopieren