Siri erklärte: Eine vollständige Anleitung zu Apples Digital Assistant



Seit seiner Einführung im Jahr 2011 an Bord des iPhone 4s hat sich Siri massiv weiterentwickelt. In diesem Handbuch erhalten Sie den aktuellsten Überblick über Siri, wie es funktioniert und was Sie mit Apples digitalem Sprachassistenten tun können.


Siri begann sein Leben im iPhone 4s. Das wichtigste neue Feature des iPhone 2011s, das 4 eingeführt wurde, war Siri, der weltweit erste mobile Sprachassistent. Apple hat die Vermarktung von Siri stark vorangetrieben und Menschen wie Samual L Jackson und Zooey Deschanel eingesetzt, aber die erste Iteration des Siri war nicht allzu weit fortgeschritten.

Ich erinnere mich, dass ich es zum ersten Mal benutzt habe, dachte, es sei irgendwie cool und habe dann alles vergessen. Ich glaube nicht, dass ich hier alleine war; Die meisten Leute, die ich damals und heute kannte, verwenden Siri selten für etwas anderes als das Einstellen von Timern, um sicherzustellen, dass Ihre Eier schön flüssig herauskommen.

Aber die Dinge haben sich seit 2011 VIEL geändert. Siri ist jetzt in einer Reihe von Apple-Produkten erhältlich - von iMacs und MacBooks zu den AirPods und der Apple Watch des Unternehmens. Siri erstreckt sich nun über das gesamte Produkt-Ökosystem von Apple. Und das wird sich nicht so schnell ändern. Tatsächlich wird Siri im Laufe der 2020er Jahre immer nützlicher und fügt neue Fähigkeiten und Anwendungsfälle hinzu.

Ich wollte dieses Stück machen, um Siri hervorzuheben, um Leute für die Verwendung von Siri zu interessieren, weil Siri mag Alexa, Google Assistant und Bixby - ist auf lange Sicht hier; Alle großen Technologieunternehmen investieren in künstliche Intelligenz, und die Gewinne dieser Investitionen fließen jetzt auf die digitalen Assistenten zurück, die wir auf unseren Telefonen verwenden. Deshalb werden sie immer intelligenter und nützlicher.

Was ist Siri? Eine kurze Geschichte von Apples Digital Voice Assistant

Apple hat Siri nicht erfunden. Die Geschichte von Siri beginnt viel früher - bereits in den frühen 2000er Jahren. Und es geht um die US-Verteidigungsindustrie, einen UCLA-Alumnus und eine schöne norwegische Frau. Es ist eine interessante Geschichte.

Die Plattform, aus der später Siri werden sollte, wurde ursprünglich von Dag Kittlaus, Tom Gruber und dem UCLA-Alumnus Adam Cheyer entwickelt, der als Teil des SRI International Artificial Intelligence Center arbeitete, einem Ableger der US-amerikanischen Agentur für fortgeschrittene Verteidigungsforschungsprojekte (DARPA). -finanziertes CALO-Projekt.

Siris Name wurde von Kittlaus kreiert und bedeutet auf Norwegisch „schöne Frau, die dich zum Sieg führt“. Der Legende nach benannte Kittlaus die Technologie nach einer norwegischen Frau, mit der er damals gearbeitet hatte. Der Name Siri sieht auch wie eine Neuordnung des SRI International Artificial Intelligence Center aus, in dem der ursprüngliche Quellcode und die Software entwickelt wurden.

Siris Spracherkennungs-Engine kam später und wurde separat von einer Firma namens Nuance Communications entwickelt. Sprachschauspieler schufen 2005 Siris Stimme; Keiner der Schauspieler hatte eine Ahnung, dass ihre Stimmen ab 2011 von Millionen von Menschen in Apples Produkten gehört werden würden. Apple hat die von Siri zwischen 2011 und 2020 verwendeten Stimmen geändert und neue Schauspieler, neue Phrasen sowie farbenfrohere Phrasen und Antworten hinzugefügt.

Siri kam fast zu Android & BlackBerry

Siris erste Veröffentlichung erfolgte über eine eigenständige App für das iPhone. Nuance hatte jedoch Pläne, den digitalen Assistenten zu bringen BlackBerry und Android. Apple hat das Potenzial für die Anwendung früh erkannt und unter der Leitung von Steve Jobs, Apple-Führungskräfte machten sich daran, die Technologie zu erwerben, um ihre Exklusivität für Apple-Produkte sicherzustellen.

Apple erwarb Siri 2010 von Nuance Communications. Ein Jahr später wurde Siri in iOS integriert und als Flaggschiff-Feature des iPhone 4s aufgenommen. Die ersten Reaktionen auf Siri waren vernünftig, aber niemand schien von der Technologie zu begeistert zu sein. Und das blieb mehrere Jahre so; Apple hat Siri zwischen 2011 und 2015 nicht wirklich viel getan und das Spielfeld offen gelassen alternative Lösungen wie Alexa und Google-Assistent.

Apples Ass im Loch war jedoch, dass es die totale Kontrolle über das iPhone sowie über zig Millionen treuer Kunden hatte. Es wusste, dass selbst mit einem nicht standardmäßigen Sprachassistenten keiner seiner Benutzer irgendwohin ging. Dies verschaffte Apple Zeit und gab ihm Jahre Zeit, um darüber nachzudenken, wie Siri aus der Datenperspektive eines Benutzers sicher gemacht werden kann, worüber Google und Amazon nicht allzu viel Aufhebens machten. Während dieser Zeit konzentrierte sich Apple auf neue Produktlinien wie die AirPods und Apple Watch.

Siri Evolution - 2015 bis 2018

Wie oben erwähnt, hat Apple zwischen 2011 und 2015 nicht wirklich viel mit Siri getan. Ab 2015 begannen die Dinge jedoch hochzufahren. Apple begann, jedes Jahr Anpassungen und Änderungen an Siri vorzunehmen und stellte sie normalerweise auf seiner WWDC-Konferenz nebenher vor die neueste Version von iOS.

Im Folgenden werden wir alle wichtigen Entwicklungen von Siri in den letzten Jahren aufschlüsseln, beginnend im Jahr 2015 und vorwärts bis 2020 und darüber hinaus.

  • WWDC 2015 - Das dunkle Zeitalter ist vorbei. Siri ist jetzt ein Google Assistant-Konkurrent, dh es kann Kontextinformationen verwenden, die es über Sie gelernt hat, um nützlicher zu sein. Apple hat aufgrund der Sicherheitsbedenken eine Weile gebraucht, um diese Phase zu erreichen. Es musste sichergestellt werden, dass die Daten eines Benutzers, auch wenn über Siri für nützliche Aufgaben zugegriffen wird, sicher aufbewahrt werden. Nachdem Apple den Mechanismus dafür herausgefunden hatte, wurde Siri sofort viel schlauer.
  • WWDC 2016 - Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Entwicklung von Siri von Apple und seinen Ingenieuren kontrolliert. Auf der WWDC 2016 stellte Apple jedoch die SiriKit-API vor, eine Plattform, mit der erstmals zahlreiche Entwickler von Drittanbietern auf die Plattform zugreifen können. Die SiriKit-API war auf Apps für Messaging, Telefonanrufe, Fotosuche, Fahrbuchung, persönliche Zahlungen und Workouts beschränkt. Aber es war ein Anfang. Siri wuchs. Und Apples Entwickler waren an Bord.
  • WWDC 2017 - Während der Keynote zur WWDC 2017 bestätigte Apple, dass Siri nun ein „Kernprodukt“ ist und jeden Monat in 375 Millionen Geräten verwendet wird. Im Jahr 2017 brachte Apple CoreML auf den Markt, eine neue Technologie für Entwickler, die Siris Mut zum maschinellen Lernen für die Verwendung in iPhone-Apps und anderen softwarebasierten Erlebnissen eröffnete. Siri erhielt in dieser Zeit auch Übersetzungsfähigkeiten sowie eine verbesserte Klangwahrnehmung und Diktion.
  • WWDC 2018 - Apple stellte im Jahr 2017 den ehemaligen Leiter der Such- und KI-Einheit von Google, John Giannandrea, ein. Seine Ernennung erfolgte, um die zukünftige Entwicklung von Siri zu sichern, das inzwischen in einer Reihe von Apple-Produkten von Macs bis iPad und verfügbar war apple Watch. Im Jahr 2018 hat Apple die SiriKit-API aktualisiert und die Leistung und Fähigkeiten von Siri dramatisch verbessert, sodass es dem Google Assistant mehr als ebenbürtig ist. Siri war jetzt besser in der Suche, konnte komplexere Anforderungen verstehen und verfügte über ein noch fortschrittlicheres maschinelles Lernen.

Siri erklärte: Eine vollständige Anleitung zu Apples Digital Assistant
  • Sie sparen

Mit der Ankündigung von iOS 14 Im Jahr 2020 bestätigte Apple eine Reihe neuer Updates für Siri - sowohl kosmetische als auch leistungsorientierte. Die sichtbarste Änderung betraf die Darstellung von Siri in der UX. Es hat jetzt ein eigenes, dediziertes Widget, das angezeigt wird, wenn der Assistent gerufen wird. Darüber hinaus bestätigte Apple, dass Siri nun Audio-Nachrichten senden kann und die Übersetzung offline funktioniert.

Ab 2020 bearbeitet Siri monatlich rund 25 Milliarden Anfragen. Die neueste Siri-Verbesserung? Verwenden Sie Siri, um einen bevorzugten Musik-Streaming-Dienst festzulegen.

15 Dinge, die Siri jetzt für Sie tun kann

Siri erklärte: Befehle und wie man es benutzt
  • Sie sparen

Wenn Sie zum ersten Mal ein iPhone besitzen und gerade erst damit fertig werden dein neues Telefon, Hier sind einige Tricks und Tipps, die Ihnen den Einstieg in Siri erleichtern. Versuchen Sie dies auch, wenn Sie iPhone Mikrofon funktioniert nicht.

1) Überprüfen Sie die Schlagzeilen

Etwas, das viele Menschen vielleicht in ihrem Alltag verwenden möchten, da viele von uns gerne aktuelle Ereignisse überprüfen, während sie an unserem Morgenkaffee nippen.

Wenn Sie "Hey Siri, geben Sie mir die Nachrichten" sagen, beginnt Ihr iPhone mit der Wiedergabe eines Nachrichtenbericht-Podcasts aus einer der wenigen Standardquellen. Sie müssen sich jedoch nicht an die Quelle halten, die Siri Ihnen gibt. Bitten Sie sie einfach, zu einer anderen Quelle wie BBC, CNN, Fox oder was auch immer zu wechseln.

Beachten Sie, dass Sie dies als "Hey Siri" -Befehl ausführen müssen, ohne die Home-Taste zu drücken. Wenn Sie zuerst die Home-Taste drücken und Siri nach den Nachrichten fragen, wird stattdessen die Nachrichten-App geöffnet.

2) Überprüfen Sie Twitter

Sie können Siri verwenden, um schnell Twitter-Feeds aufzurufen, an denen Sie interessiert sind. Wenn Sie das Twitter-Handle kennen, sagen Sie einfach "Hey Siri, was sagt @ (Twitter-Handle)?" und Sie erhalten einen Feed mit den 10 neuesten Tweets von diesem Benutzer.

Sie können dies auch ohne den Twitter-Handle tun, wenn Sie nach a fragen berühmte Persönlichkeit, Siri findet ihre Tweets beispielsweise nur anhand ihres Namens.

3) Machen Sie ein Selfie

Ja, Sie können den Vorgang des Aufnehmens eines Selfies erheblich vereinfachen, indem Sie die Hände loslassen und Siri bitten, dies auf Befehl für Sie zu tun.

Sagen Sie einfach „Hey Siri, machen Sie ein Selfie und die Kamera-App wird im nach vorne gerichteten Kameramodus geöffnet.

4) Nennen Sie das Lied

Shazam ist immer noch eine Sache, aber dedizierte musikidentifizierende Apps seiner Art sind jetzt etwas überflüssig, da viele KI-Assistenten - einschließlich Siri - herausfinden können, welcher Song für Sie abgespielt wird. Fragen Sie einfach "Hey Siri, welches Lied ist das?" den Titelnamen und den Künstler zu erfahren.

5) Anweisungen erhalten

Wirklich ziemlich einfach - Sie können Siri nach dem Weg zu einem Ort fragen und es wird Ihnen helfen, mit GPS und Kartendaten die beste Route herauszufinden.

Sagen Sie einfach: „Hey Siri, erhalte eine Wegbeschreibung nach (beliebige Adresse)“, und die Ware wird geliefert über die Apple Maps-Anwendung.

6) Überprüfen Sie das Wetter

Ähnlich wie bei Wegbeschreibungen und anderen ortsbezogenen Daten. Fragen Sie Siri "Hey Siri, wie ist das Wetter heute?" und Sie erhalten von den relevanten Wetterdiensten einen detaillierten Überblick darüber, was Sie erwartet, wenn Sie nach draußen gehen.

Sie können sogar nach dem Wetter an einem Ort fragen, an dem Sie nicht sind, aber planen, zum Beispiel zu gehen: "Hey Siri, wie ist das Wetter auf Dartmoor?" Ich werde dich darauf hinweisen.

7) Überprüfen Sie den Flugverkehrsaufwand

Nur ein bisschen Spaß für diese gelegentlichen Flugzeugspotter. Mein Vater hat eine ganze App auf seinem Tablet, die sich diesem Thema widmet, aber verständlicherweise möchte nicht jeder diesen Weg gehen! Wenn Sie ein Flugzeug über sich sehen und neugierig sind, um welche Art von Flugzeug es sich handelt, wohin es geht und woher es kommt, können Sie Siri bitten, die Lücken auszufüllen.

Sagen Sie einfach: "Hey Siri, welche Flüge sind über Kopf?" und es wird Wolfram Alpha für die Daten konsultieren, bevor es Ihnen eine Reihe von Informationen liefert.

8) Sprache übersetzen

Wenn Sie sich in einem fremden Land befinden, kann es hilfreich sein, Wegweiser, Menüs und alle möglichen Dinge, die Sie nur verstehen können, wenn Sie den lokalen Jargon kennen, schnell und praktisch zu übersetzen. Ebenso haben Sie möglicherweise Probleme, mit jemandem zu sprechen und klar zu machen, was Sie fragen oder sagen.

Geben Sie Siri ein, das in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch und Mandarin übersetzt werden kann.

Wenn Sie beispielsweise Siri fragen: „Hey Siri, übersetzen Sie den Weg zum Supermarkt auf Italienisch“, erhalten Sie Ihre Ergebnisse.

Siri spricht und buchstabiert die übersetzte Phrase für Sie und ermöglicht es Ihnen, sie jemandem vorzuspielen, der zuhört, wenn Sie sich über Ihre Aussprache nicht sicher sind.

9) Rufen Sie ein Taxi

Eine weitere ziemlich einfache Funktion; Sie können Siri bitten, ein Taxi mit zu buchen Uber oder Lyft – es hängt davon ab, welche Taxi-Apps Sie installiert haben. Sagen Sie einfach „Hey Siri, bring mich nach (Ziel)“ und es wird alles für Sie eingerichtet.

10) Randomisieren

Es gibt viele Gründe, warum Sie möglicherweise etwas Zufälliges benötigen, z. B. das Werfen einer Münze, das Würfeln oder das Ziehen einer Karte, aber es ist möglicherweise nicht immer bequem, eine Münze tatsächlich physisch in die Luft zu werfen, oder Sie haben möglicherweise keine Karten oder Würfel zur Hand.

Glücklicherweise kann Siri Ihnen für solche Dinge digital randomisierte Ergebnisse liefern. Sie können ihn bitten, einen Würfel mit einer beliebigen Anzahl von Seiten zu würfeln, z. B. "Hey Siri, würfeln Sie einen W6" oder "Hey Siri, würfeln Sie einen 20-seitigen Würfel", und Sie erhalten das Ergebnis. Perfekt für deine Dungeons & Dragons Sessions.

Sie können auch "Hey Siri, wählen Sie eine Karte" sagen, um eine zufällige Karte aus einem Standardstapel zu erhalten, oder "Hey Siri, werfen Sie eine Münze", um ein Ergebnis zwischen Kopf und Zahl zu erhalten. Ich benutze diesen letzten gerne, wenn es zwei Dinge auf einer Speisekarte gibt, zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann.

11) Buchstabiere ein Wort

Immer nützlich, um zu überprüfen, ob Sie sich Ihrer Rechtschreibung sicher sein müssen. Sagen Sie einfach "Hey Siri, buchstabieren Sie (Ihr Wort)", und es wird eine vollständige Rechtschreibung und Wortdefinition geben.

12) Mathe machen

In Mathe saugen? Kein Problem - Siri kann es für Sie tun. Fragen Sie einfach Siri Dinge wie "Was ist 312 geteilt durch 4?" oder "Was ist die Quadratwurzel von 800?" Sie können Siri auch bitten, Trinkgelder zu berechnen, indem Sie sagen: "Was sind 20% von £ 74.36?"

13) Fotos finden

Siri kann automatisch Fotos auf Ihrem iPhone anzeigen. Fragen Sie Siri einfach nach Dingen wie „Zeigen Sie mir Fotos aus Portugal im Jahr 2016“ und sie wird es tun!

14) Lass die Welt dich in Ruhe

Sie können Siri alle Ihre Alarme automatisch löschen lassen und sagen Sie "Alle Alarme löschen". Du kannst Siri sogar sagen, dass sie dein Telefon auf einstellen soll "Bitte nicht stören" damit Sie nicht gestört werden oder sagen Sie „Flugmodus“, um alle Verbindungen auf Ihrem iPhone zu deaktivieren.

15) Finden Sie heraus, wann die Geburtstage Ihres Freundes sind

Hast du jemals vergessen, wann jemand Geburtstag hat? Solange der Geburtstag einer Person auf ihrer Kontaktkarte auf Ihrem iPhone vermerkt ist, können Sie Siri einfach fragen: "Wann hat John Geburtstag?" und sie wird es dir sofort sagen.

Was ist mit Siri-Befehlen? Hier sind die Grundlagen

Siri-Befehle
  • Sie sparen

Siri-Befehle für E-Mail- und Textnachrichten (Fügen Sie zu Beginn eines jeden einfach „Hey, Siri“ hinzu) 

  1. Senden Sie eine Nachricht an [Name] - Dieser sendet schnell einen Text an einen Kontakt, der in der Kontakt-App Ihres iPhones gespeichert ist
  2. Lesen Sie meine neuen Nachrichten - Dieser Siri-Befehl liest Ihre neuesten Textnachrichten von iMessages vor.
  3. Text [Name] - Dieser Befehl sendet jedem in iMessages eine Textnachricht.
  4. Irgendeine neue E-Mail von [Name]? - - Mit diesem Befehl können Sie schnell überprüfen, ob Sie neue E-Mails von einem bestimmten Kontakt haben.
  5. Zeig mir neue Nachrichten von [Name] - Möchten Sie NUR neue Nachrichten von einem bestimmten Kontakt sehen? Kein Problem, genau das macht dieser.
  6. Zeig mir neue E-Mails von [Name] - Dadurch werden E-Mails von einem bestimmten Kontakt abgerufen.
  7. Zeig mir die letzte E-Mail von [Name] - Wenn Sie die neueste E-Mail eines bestimmten Kontakts anzeigen möchten, verwenden Sie diesen Befehl.
  8. Senden Sie eine E-Mail an [Name] - Auf diese Weise können Sie schnell diktieren und eine E-Mail an einen Ihrer Kontakte senden.
  9. Senden Sie eine E-Mail an [Name] Betreff [Text] - Mit dieser Funktion können Sie schnell eine E-Mail diktieren, eine Betreffzeile hinzufügen und diese dann an einen bestimmten Kontakt senden.
  10. Zeige mir alle E-Mails von [Datum] - Erhalten Sie E-Mails ab einem bestimmten Datum.
  11. Löschen Sie alle E-Mails von [Datum] - Hast du zu viele E-Mails? Sie können alle E-Mails ab einem bestimmten Datum löschen. Sagen Sie einfach den Befehl.
  12. E-Mails abrufen - Lassen Sie Siri schnell prüfen, ob Sie neue E-Mails haben.
  13. Lesen Sie meine Nachrichten - Verwenden Sie diesen Befehl, um alle neuen iMessages sofort vorzulesen.
  14. Zeig mir die letzte Nachricht von [Name] - Möchten Sie die neueste iMessage von einem bestimmten Kontakt sehen? Verwenden Sie dann diesen Siri-Befehl.

Siri-Befehle zum Durchsuchen des Webs

  1. Durchsuchen Sie das Web nach Videos von [Name / Thema]
  2. Durchsuchen Sie das Web nach Bildern von [Name / Thema]
  3. Suche in Wikipedia nach [Thema]
  4. Durchsuchen Sie das Web nach [Thema]
  5. Zeigen Sie mir www.xyz.com
  6. Durchsuchen Sie das Web nach Neuigkeiten zu [Thema]
  7. Zeig mir Bilder von [Thema]
  8. Zeig mir Videos von [Thema]
  9. Durchsuchen Sie Google / Bing / Yahoo nach [Thema]
  10. Durchsuchen Sie Google nach Bildern von [Thema]
  11. Was ist die Definition von [Thema]?

Siri Wetterbefehle

  1. Wie wird das Wetter in [Stadt] am [Datum] sein?
  2. Benötige ich einen Regenschirm für morgen / heute Nachmittag / morgen?
  3. Wie ist die Außentemperatur?
  4. Wie ist die Temperatur morgen / heute Abend / heute Abend?
  5. Ist es draußen windig?
  6. Wie wird das Wetter in [Stadt] am [Datum] sein?
  7. Gibt es nächste Woche Regen in [Stadt]?
  8. Gibt es heute Abend Regenwahrscheinlichkeit?
  9. Wie feucht ist es draußen?
  10. Wie feucht ist es in [Stadt]?
  11. Wann ist der Sonnenuntergang?
  12. Wann ist der Sonnenaufgang?
  13. Wann ist der Sonnenuntergang [Datum] in [Stadt]?
  14. Wann ist der Sonnenaufgang [Datum] in [Stadt]?
  15. Wie ist das Wetter?
  16. Benötige ich eine Sonnenbrille für morgen / heute Nachmittag / morgen?
  17. Wie ist die Temperatur in [Stadt]?
  18. Was ist die wahrgenommene Außentemperatur?
  19. Was ist die wahrgenommene Temperatur in [Stadt]?
  20. Wie ist die Sichtbarkeit draußen?
  21. Was ist der Druck draußen?
  22. Was ist der Gezeitentisch für [Stadt]?
  23. Was ist der aktuelle Taupunkt?

Siri-Befehle zur Erinnerung

  1. Erinnern Sie mich heute: Rufen Sie [Name]
  2. Erinnere mich [Datum] um [Uhrzeit] an [Aktion]
  3. Erinnere mich [Datum] an [Aktion]
  4. Erinnere mich an [Aktion], wenn ich das nächste Mal hier bin
  5. Erinnere mich an [Aktion], wenn ich das nächste Mal mein Zuhause verlasse
  6. Erinnere mich an [Aktion]
  7. Erinnere mich in zwei Stunden / zwei Wochen an [Aktion]
  8. Fügen Sie [Artikel] zur Einkaufsliste hinzu
  9. Hinweis: [Text]
  10. Zeigen Sie mir meine Notizen von morgen / heute / nächste Woche
  11. Löschen Sie die Erinnerung [Name]
  12. Fügen Sie eine Erinnerung hinzu
  13. Erinnere mich
  14. Erstellen Sie eine Liste [Name]
  15. Zeig mir meinen [Namen der Liste]
  16. Zeig mir meine Notizen
  17. Zeig mir meine Notizen von [Datum]

VERBINDUNG: Die neuesten iPhone 11 Angebote (TÄGLICH AKTUALISIERT)

Sehen Sie sich auch an, wie Sie den Alarmton auf dem iPhone ändern können!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren