Wird mein iPhone iOS 16 ausführen?



Apple stellt in diesem Jahr den Support für mehrere ältere iPhones ein. Hier ist, welche iPhones iOS 16 ausführen werden …


Sie fragen sich: „Wird auf meinem iPhone iOS 16 ausgeführt?“ Weiter lesen…

iOS 16 ist vollgepackt mit neuen Funktionen die iPhone-Fans lieben werden. Das Schlagzeilen-Feature von iOS 16 ist der neu gestaltete Sperrbildschirm. Es wurde nicht nur neu gestaltet, sondern ist auch hochgradig anpassbar – und Sie können sogar mehrere Sperrbildschirme einrichten, die Ihrer Stimmung oder Ihrem Arbeitsablauf entsprechen.

Dann natürlich, iOS 16 fügt der Nachrichten-App einige lange nachgefragte Funktionen hinzu, z. B. die Möglichkeit, bereits gesendete Nachrichten zu bearbeiten und abzubrechen. Und das ist nur für den Anfang. iOS 16 bietet auch Live-Text-Verbesserungen, verbessertes Diktieren, Multistop-Routing in Maps und vieles mehr.

Apple hat bereits eine Entwicklervorschau von iOS 16 veröffentlicht, und das Unternehmen ist auf dem besten Weg, im Juli eine öffentliche Vorschau von iOS 16 zu veröffentlichen. Diesen sollten weitere Betas folgen, bis die Gold-Master-Version von iOS 16 diesen Herbst startet – Mitte September ist das voraussichtliche kommerzielle Veröffentlichungsdatum.

Aber es gibt einige schlechte Nachrichten für Leute, die ältere iPhones besitzen – je nachdem, wie alt Ihr iPhone ist, läuft es möglicherweise nicht mit iOS 16. Hier ist, was Sie wissen müssen …

Wird mein iPhone iOS 16 ausführen?
  • Sie sparen

Auf welchen iPhones läuft iOS 16?

Apple hat angekündigt, auf welchen iPhones iOS 16 laufen wird. Nur weil auf Ihrem iPhone iOS 15 läuft, heißt das leider nicht, dass Sie es diesen Herbst auf iOS 16 upgraden können. Apple hat einige harte Kürzungen in der Kompatibilitätsliste von iOS 16 vorgenommen.

Hier sind die iPhones, von denen Apple sagt, dass sie iOS 16 ausführen werden:

  • iPhone 13
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro max
  • iPhone Xs
  • iPhone XSmax
  • iPhone Xr
  • iPhone X.
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone SE (2. Generation)
  • iPhone SE (3. Generation)

Nun, wie Sie sehen können, ist diese Liste ziemlich lang. Tatsächlich zeigt es, dass Apple iOS 16 auf iPhones unterstützen wird, die bis zu den Einführungsmodellen von 2017 zurückreichen (die iPhone 8-Serie und iPhone X). Das bedeutet, dass iPhones, die vor 5 Jahren auf den Markt kamen, NOCH das neueste iOS-Update erhalten – das ist ein viel besserer Update-Langlebigkeitsfaktor als die meisten Flaggschiff-Android-Telefone.

Allerdings hat Apple in diesem Jahr einige Kürzungen vorgenommen. Als Apple letztes Jahr iOS 15 ankündigte, schockierte es viele, indem es sagte, dass iOS 15 auf dem iPhone 6s und höher laufen wird. Das iPhone 6s wurde 2015 veröffentlicht – das heißt, obwohl es sechs Jahre alt war, unterstützte Apple es immer noch mit iOS 15.

Aber dieses Jahr hat Apple nicht nur die iPhone 6s-Serie von der iOS 16-Unterstützung gestrichen, sondern auch die iPhone 7-Serie, die 2016 herauskam.

Warum läuft auf dem iPhone 6s und iPhone 7 iOS 16 nicht?

Was viele Leute, die immer noch das iPhone 6s und iPhone 7 besitzen, wahrscheinlich wissen wollen, ist, warum ihre Telefone nicht in der Lage sein werden, iOS 16 auszuführen?

Apple hat dafür keine offizielle Erklärung abgegeben, aber es liegt wahrscheinlich an den schnellen Fortschritten von iOS und der Tatsache, dass das iPhone 6s und das iPhone 7 nach heutigen Maßstäben ziemlich archaische CPUs verwenden.

iOS hat in den letzten Jahren häufig Funktionen eingeführt, die auf maschinelles Lernen (künstliche Intelligenz) setzen. Diese Funktionen sind sehr CPU-intensiv. Dazu gehören Funktionen wie Live-Text und mehr. 

Das iPhone 6s verwendet den A9-Prozessor und das iPhone 7 verwendet den A10 Fusion. Diese Prozessoren haben wahrscheinlich nicht die Leistung, um die ständig wachsenden Fortschritte von iOS zu unterstützen – zumindest nicht nach den hohen Standards von Apple.

Das iPhone 8 und das iPhone X verfügen beide über den A11 Bionic-Chipsatz, der zwischen 25 % und 70 % schneller ist als der A10.

Und sieh dir an:

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren