iOS 13: 9-Funktionen, die es haben muss (aber wahrscheinlich nicht ...)



Diese neuen Ergänzungen zu iOS 13 würden Apples iOS-Plattform so viel besser machen.

iOS 13: 9-Funktionen, die es haben muss (aber wahrscheinlich nicht ...)
  • Sie sparen

Apples iPhone- und iPad-Betriebssystem wird in diesem Jahr die dreizehnte Version erreichen.

In dieser Zeit ist es dank seiner Stabilität, der Anzahl hochwertiger Apps, seiner Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit wohl das beste mobile Betriebssystem auf dem Markt geworden.

Nachdem es so weit gekommen ist, gilt iOS heute von den meisten als ausgereiftes Betriebssystem. Doch es gibt starke Gerüchte, dass iOS 13 wird das einzige Betriebssystem des mehr als zehnjährigen Jahres komplett auf den Kopf stellen.

Viele Leute theoretisieren, dass iOS 13 eine radikal überarbeitete Benutzeroberfläche in iOS 13 erhalten oder zumindest auf dem iPad die Möglichkeit erhalten könnte, einige Apps auf Desktop-Ebene auszuführen.

Natürlich werden wir nicht genau wissen, was iOS 13 bedeuten wird, bis Apple es auf seiner weltweiten Entwicklerkonferenz im Juni vorführt.

Bis dahin haben wir einige Vorschläge zu Funktionen, die Apple hoffentlich in iOS 13 integrieren wird.

iOS 13 Wunschliste: Eine "Files App" für Rival Dropbox

Die Datei-App von iOS ist das Front-End-Dateinavigationssystem für Dateien, die im iCloud Drive eines Benutzers gespeichert sind. Wie bei Dropbox können Sie jede Datei in einen Ordner in der Datei-App ziehen. Sie ist auf allen Mac-, iOS- und Windows-PC-Geräten verfügbar und auch zugänglich über einen beliebigen Webbrowser.

Klingt schon ziemlich nach Dropbox, oder? Das Problem ist, dass die Datei-App noch nicht gut genug für diejenigen ist, die Dropbox loswerden und ausschließlich die Cloud-Speicherlösung von Apple für die gesamte Verwaltung von Cloud-Dateien verwenden möchten.

Die iOS-App von Dropbox bietet immer noch bessere Funktionen. Ich spreche speziell über zwei Dinge: Erstens die Möglichkeit, eine Datei für die Offline-Unterstützung zu markieren. Dies bedeutet, dass die neueste Version dieser Datei immer auf alle Ihre Geräte heruntergeladen wird, sodass Sie auch dann darauf zugreifen können, wenn Sie keine Internetverbindung haben.

Zweitens hat die Dropbox-App eine schöne Scannerfunktion. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen". Mit der Dropbox-App können Sie ein Bild eines Dokuments aufnehmen, das dann als PDF in die App gescannt wird. Es ist ein unglaublich nützliches Tool für Quittungen und dergleichen - und eines, das die Datei-App übernehmen sollte.

iOS 13 Wunschliste: Dunkler Modus

Mit macOS High Sierra hat Apple endlich hinzugefügt Dunkler Modus zum Betriebssystem. Auf diese Weise können Benutzer die weiße Menüleiste, Fenster, Dock und andere UI-Elemente durch eine dunklere Version ersetzen. Profis lieben das, denn wenn sie es sind VideobearbeitungMit den dunklen Elementen von macOS können sie sich mehr auf ihre Arbeit konzentrieren.

Während die iPhone und iPad Wir sind nicht so produktiv für Profis wie der Mac (obwohl sich dies mit dem iPad Pro ändert). Wir finden es dennoch großartig, einen dunklen Modus unter iOS 13 zu sehen.

iOS 13 Wunschliste: Verschachtelte und intelligente Ordner in E-Mails

Die Mail-App von iOS wird von Jahr zu Jahr besser, aber eine Sache stört viele Benutzer immer noch wirklich: Die App zeigt alle verschachtelten Ordner in Ihrem Konto an, was bedeutet, dass Sie viel nach unten wischen müssen, um zu einem gewünschten Ordner zu gelangen. Apple sollte Mail aktivieren um verschachtelte Ordner nach Belieben zu erweitern oder zu reduzieren. Es würde die Navigation in der App viel schneller machen.

Außerdem gibt es Smart Mailboxen seit fast 20 Jahren im E-Mail-Client von macOS. Unter iOS können sie jedoch immer noch nicht erstellt oder synchronisiert werden. Wir würden gerne sehen Smart Mailboxes wird in iOS 13 zu Mail.

iOS 13 Wunschliste: Sperren Sie jede App mit Gesichts-ID oder Touch-ID

Jeder App-Entwickler kann einen Passcode-Bildschirm in seine App codieren, der andere davon abschließt, wenn sie Ihre PIN nicht kennen. Dies ist praktisch, da Sie Ihr Gerät an Personen ausleihen und dennoch den Zugriff auf bestimmte Apps (wie Ihre Finanz-Apps) einschränken können.

Viele Entwickler fügen ihren Apps jedoch keine Passcode-Funktionen hinzu (und auch keine Unterstützung für Touch ID oder Face ID). Wir würden uns über iOS 13 freuen, wenn Sie in der App "Einstellungen" zu einem neuen Bildschirm wechseln und Passcodes / Touch ID / Gesichts-ID für jede App auf Ihrem iOS-Gerät ein- oder ausschalten könnten.

iOS 13 Wunschliste: Die Möglichkeit, Apple IDs zusammenzuführen

Dies ist keine spezifische Funktion für iOS 13, obwohl dies jedem iOS-Benutzer zugute kommen würde. Als Apple vor über 15 Jahren Apple IDs einführte, begannen sie als Mitgliedschafts-IDs für Personen, die für ihre iTools- und .Mac-Dienste bezahlen. Wenn jedoch die iTunes Store Apple wurde 2003 gegründet und verwendet dafür Apple IDs.

Dann auch für den App Store. Das Problem ist, dass in den letzten 15 Jahren viele Menschen mehr als einen angesammelt haben apple ID, was dazu führt, dass sie einige Einkäufe unter einem und einige Einkäufe unter einem anderen tätigen. Unnötig zu sagen, dass es am besten ist, eine digitale ID zu haben und zu viel weniger Verwirrung führt, also hoffen wir, dass dieses Jahr endlich das Jahr ist, in dem Apple Benutzern ermöglicht, Apple IDs zu einer zusammenzuführen.

iOS 13 Wunschliste: In Nachrichten empfangene Fotos und Videos automatisch speichern

Es verwirrt mich, dass Apple das automatische Speichern von Fotos und Videos, die über Nachrichten empfangen wurden, nicht automatisch auf der Kamerarolle des iPhones implementiert hat. Einer der Hauptwege Menschen Teile Fotos und Videos mit Freunden und Familie ist durch SMS.

Jetzt sofort iPhone Benutzer müssen ein Foto oder Video, das sie in einer iMessage erhalten, manuell auf der Kamerarolle ihres iPhones speichern. Dies ist ein zusätzlicher Schritt, der unnötig ist und dazu führen kann, dass Benutzer tatsächlich Medien verlieren, die sie behalten möchten, wenn sie sich später entscheiden, einen alten Nachrichten-Thread zu löschen.

iOS 13 Wunschliste: Speichern Sie die neuesten Nachrichten offline

Die News-App ist eine meiner Lieblings-iOS-Apps. Es hat eine saubere Benutzeroberfläche und es ist eine Freude, alle Inhalte, die Sie lieben, in einer wunderschön gestalteten App zu lesen. Für News ist natürlich eine Internetverbindung erforderlich. Dies ist ein Mist, wenn Sie auf langen Flügen sind und nur wünschen, Sie hätten etwas zu lesen.

Es wäre toll, wenn Apple erlaubte Benutzern, einen automatischen Download-Cache für Nachrichten einzurichten Daher lädt die App automatisch die 20 oder 50 besten Artikel in Ihrem Feed herunter, sodass Sie sie ohne Internetverbindung lesen können.

iOS 13 Wunschliste: Offline Apple Maps

Als jemand, der sein Leben so weit wie möglich von Google trennen möchte, würde ich gerne weitere Verbesserungen an Apples Maps-App sehen. Eine neue, logischere Benutzeroberfläche wäre ein großes Plus, aber eine weitere wichtige Funktion, die die Benutzer sehen möchten, ist die Möglichkeit, Karten für die Offline-Verwendung herunterzuladen. Offline-Karten sind auf Reisen unglaublich nützlich und Sie möchten kein Vermögen für Roaming-Gebühren für ausländische Daten ausgeben. Wir sind sicher, dass es nicht kompliziert ist, dies zu erreichen, Apple. Lassen Sie es uns sehen.

iOS 13 Wunschliste: Kontakte Sicherheit

In iOS ist der Datenschutz bereits integriert für Ihre Kontakte. Jede App, die nach Zugriff auf Ihren Kontakt fragt, erhält diese nur, wenn Sie die App manuell für den Zugriff genehmigen. Sobald jedoch eine App gewährt wird Zugriff auf Ihre KontakteDie App und ihre Entwickler erhalten Zugriff auf absolut alle Informationen in Ihren Kontakten, egal ob es sich um Privat- oder Geschäftsadressen, Telefonnummern oder E-Mails handelt - Sie nennen es.

Der Entwickler kann auch alle Kommentare und Notizen lesen, die Sie im Feld "Notizen" auf der Karte eines Kontakts hinzugefügt haben. Da viele Menschen dort PIN-Nummern, Sozialversicherungsnummern und andere sehr persönliche Informationen speichern, ist dies ein großer Albtraum für Datenschutz und Sicherheit.

Wir möchten, dass Apple den Benutzern erlaubt, den Zugriff nur auf Namen, E-Mails und zu beschränken Telefonnummern Wenn eine Drittanbieter-App den Zugriff auf Ihre Kontakte anfordert. Es gibt keinen Grund, warum eine Drittanbieter-App die Geburtstage Ihres Kontakts lesen oder die Notizen anzeigen kann, die Sie darüber geschrieben haben.

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren