In welchen Städten sind Apple Maps AR Fußwegbeschreibungen verfügbar?

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 05 • 25 Minuten Lesezeit

Mit Apple Maps AR-Wegbeschreibungen zu Fuß können Sie wie nie zuvor durch ausgewählte Städte navigieren.


Apple Maps (die App und der Dienst) sind jetzt ein Jahrzehnt alt. Der Dienst hatte einen sehr holprigen Start, aber in den letzten Jahren hat Apple seiner Maps-App eine Funktion nach der anderen hinzugefügt. Eine der neuesten ist die AR-Wegbeschreibung zu Fuß.

Hier finden Sie alles, was Sie über AR-Wegbeschreibungen zu Fuß in Apple Maps wissen müssen.

In welchen Städten sind Apple Maps AR Fußwegbeschreibungen verfügbar?
  • Speichern

Ist Apple Maps immer noch schlecht?

Es lässt sich nicht leugnen, dass Apple Maps, als es 2012 auf den Markt kam, … naja, schrecklich war. Die Benutzeroberfläche von Apple Maps war nicht nur ziemlich schlecht, sondern die Anweisungen waren auch – entschuldigen Sie das Wortspiel – auf der ganzen Karte.

Ganz zu schweigen von den POI-Daten. POI-Mapping-Daten stehen für Point-of-Interest-POIs sind Restaurants und Geschäfte und Bibliotheken und Denkmäler und Parks und mehr. Im Jahr 2012 fehlte Apple Maps eine Menge POI-Daten, und selbst wenn sie dort waren, waren sie häufig falsch.

Aber in den letzten drei oder vier Jahren hat sich Apple Maps schnell und stark verbessert. Für den Anfang ist die Benutzeroberfläche viel besser als das, was Sie in Google Maps finden. Apple Maps ist einfach besser anzusehen. Die 3D-Darstellungen ausgewählter Städte sind einfach umwerfend.

Apple hat auch Apple Maps POI-Daten erheblich verbessert, ganz zu schweigen von hyperdetaillierten Straßen, Zebrastreifen, Radwegen und mehr. Apple Maps im Jahr 2022 ist umwerfend schön.

Was sind AR-Karten?

Eine weitere neue Funktion, die Apple zu Apple Maps in iOS 15 hinzugefügt hat, sind AR-Wegbeschreibungen zu Fuß. So beschreibt Apple die Funktion:

„Immersive Wanderanweisungen: Kommen Sie mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sie in Augmented Reality anzeigen können, an Ihr Ziel.“

Apfel

Wenn Sie sich in einer unterstützten Stadt befinden, können Sie grundsätzlich die Kamera Ihres iPhones und die Apple Maps-App verwenden, um Wegbeschreibungen zu einem Ort in Augmented Reality zu erhalten. Wenn Sie beim Navigieren auf den Bildschirm Ihres iPhones schauen, sehen Sie, was Ihre Kamera sieht, sehen aber auch AR-Elemente, die über das Live-Video eingefügt werden. Zu diesen Elementen gehören Augmented-Reality-Pfeile, die zeigen, in welche Richtung Sie gehen sollen.

In welchen Städten sind AR-Karten für Wanderrichtungen in Apple Maps verfügbar?

Wenn Sie jedoch AR-Wegbeschreibungen zu Fuß in Apple Maps verwenden möchten, gibt es einige Voraussetzungen. Zunächst benötigen Sie ein iPhone mit einem A12-Chip oder höher iOS 15 oder später. Die A12 trieb die an iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR. Wenn Sie also eines dieser iPhones haben – oder ein iPhone von der iPhone 11, iPhone 12bezeichnet, oder iPhone 13 Serie können Sie AR-Wegbeschreibungen für Fußgänger in Apple Maps verwenden.

AR-Wegbeschreibungen zu Fuß werden jedoch nicht in jeder Stadt unterstützt. Tatsächlich unterstützen nur wenige Städte AR-Wegbeschreibungen zu Fuß. Hier sind die, die es tun:

Erwarten Sie, dass Apple im Laufe der Zeit in immer mehr Städten auf der ganzen Welt Unterstützung für AR-Wegbeschreibungen zu Fuß hinzufügt.

Und sieh dir an:

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren