iPhone Akkugrößen (mAh) – iPhone 3GS bis iPhone 13



Vom iPhone 3GS zum iPhone 13 Pro Max werfen wir einen Blick darauf, wie sich die iPhone-Akkugrößen im Laufe der Jahre verändert haben …


Das iPhone von Apple hat sich im Laufe des letzten Jahrzehnts rasant entwickelt. Sie haben Änderungen an der Funktionsweise, nahezu ständige Änderungen an der CPU, Aktualisierungen der Kameratechnologie und Änderungen an den Funktionen.

Apple hat auch das Design seines iPhones ein paar Mal radikal geändert; die neueste Iteration sah die Entfernen des Home-Buttons beim iPhone X.

Mit der Entwicklung der Technologie wurden erhöhte Anforderungen an das iPhone gestellt. Und ein Bereich muss ständig wachsen – der Akku des iPhones.

Im Laufe der Jahre, vom iPhone 3G zum iPhone 13, haben sich die in iPhones verwendeten Akkugrößen massiv verändert. Wie Sie in der folgenden Tabelle sehen können, gab es seit 2007 einen enormen Größensprung bei den iPhone-Akkus…

iPhone Batteriegrößen - iPhone 3GS auf iPhone 13

iPhone ModellBatteriegröße
iPhone 3GS1219 mAh
iPhone 41420 mAh
iPhone 4s1432 mAh
iPhone 51440 mAh 
iPhone 5s1570 mAh
iPhone 61810 mAh
6 iPhone plus2915 mAh
iPhone 6s1715 mAh
6s iPhone plus2915 mAh
iPhone SE1624 mAh
iPhone 71960 mAh
7 iPhone plus2900 mAh
iPhone 81821 mAh
8 iPhone plus2675 mAh
iPhone X2716 mAh
iPhone XS2658 mAh
iPhone XS max3174 mAh
iPhone XR2942 mAh
iPhone 113110 mAh
iPhone 11 Pro 3046 mAh
iPhone 122815 mAh
iPhone 12 Pro2815 mAh
iPhone 12 Pro max3687 mAh
iPhone 12 Mini2227 mAh
iPhone 133227 mAh
iPhone 13 Mini2406 mAh
iPhone 13 Pro3095 mAh
iPhone 13 Pro max4353 mAh
iPhone-Akkugrößen in mAh – Klicken Sie hier für die besten Angebote

iPhone mit größter Batterie

Wie Sie der obigen Tabelle entnehmen können, sind die im iPhone von Apple verwendeten Batterien im Laufe der Jahre immer größer geworden.

Das iPhone begann mit einem 1219-mAh-Akku im iPhone 3GS und jetzt im neuesten iPhone 13 Pro max, es packt einen massiven 4353 mAh Akku, ein riesiger Unterschied.


Wie viel kostet das iPhone 13 im Monat
  • Sie sparen

iPhone 13 Resource Hub: Alle Neuigkeiten, Updates, Preise und Anleitungen

Erfahren Sie mehr über das iPhone 13 ↗


Mit dem iPhone 13 hat Apple die Akkuleistung wirklich verdoppelt und größere Akkus auf der ganzen Linie hinzugefügt. Der Grund dafür war, dass die Akkuleistung des iPhone 12 dank der stromfressenden Effekte von 5G der Aufgabe einfach nicht gewachsen war.

Mit der iPhone 13-Reihe hat Apple die physischen Größen der Akkus erhöht, um eine bessere Leistung zu gewährleisten. Es hat auch funktioniert. Die iPhone 13-Reihe verfügt über einen weit überlegenen Akku Leistung als das iPhone 12, insbesondere bei den Modellen Pro und Pro Max.


NETZWERKKOSTEN PRO MONATVORABZAHLUNG
DREI£31pm mit unbegrenztem Datenvolumen£29
EE£42pm mit 40GB Daten£30
VODAFONE£31.50pm mit unbegrenztem Datenvolumen£29
O2£48pm mit 150GB Daten£30
Durchschnittspreis des iPhone 13 bei den größten Telefonnetzen Großbritanniens

Erst mit der Einführung von Apples iPhone Plus-Modellen wurde die Akkulaufzeit an Bord von iPhones konkurrenzfähig.

Vor dem iPhone 6 verwendete Apple kleinere Sub-4-Zoll-Displays für seine iPhones. Dies bedeutete, dass das Chassis des Mobilteils klein war, sodass größere Akkus nicht möglich waren.

Welches iPhone 13 ist das günstigste
  • Sie sparen

Das erste „große“ iPhone war das iPhone 6 Plus und es trug den größten Akku, der zu dieser Zeit in einem iPhone verbaut war, einen 2915 mAh.

Die Erhöhung der Batteriegröße war erforderlich, um das größere Display des iPhone 6 Plus mit Strom zu versorgen, das aufgrund seiner größeren Größe und Auflösung mehr Pixel zur Verfügung hatte.

Von dem 6 iPhone plus , und hellen sich wieder auf, wenn Wolken aufziehen. Mit der SnowVision hast du eine Skibrille, die optimale Sicht bei jedem Wetter ermöglicht. 8 iPhone plus, sehen wir eine stetige Zunahme der Gesamtgröße der Batterien, die sowohl in Plus- als auch in Standard-iPhone-Modellen verwendet werden – von 2915 mAh beim 6s Plus auf 2675 mAh beim iPhone 8 Plus.

Wie zu erwarten, brachte jede inkrementelle Vergrößerung der Akkugröße spürbare Verbesserungen der Gesamtakkulaufzeit von Apples Mobilteilen.

Apple iPhone 11-Bereich war das erste iPhone, das die 3000-mAh-Grenze durchbrach; das iPhone 11 verwendet einen 3110-mAh-Akku, während das iPhone 11 Pro Max einen 3969-mAh-Akku verwendet, den größten, der jemals in einem iPhone verwendet wurde.

Und dies in Kombination mit Apples außergewöhnlichem A13-Chipsatz ist der Grund, warum die Akkulaufzeit der neuesten iPhone-Reihe von Apple so gut ist.

iOS 14 Batterieverbrauch hat Sie unten? So verbessern Sie jetzt die Akkulaufzeit Ihres iPhone:Besiege den Batterieverbrauch von iOS 14 in nur wenigen einfachen schritten!

Haben größere iPhones eine bessere Akkulaufzeit?

Wenn etwas größer wird, braucht es mehr Energie - dies gilt für Automotoren, menschliche Körper und iPhones.

Der Aufstieg von iPhones in Phablet-Größe, beginnend mit dem iPhone 6 Plus, war der erste Fall, in dem ein größerer als normaler Akku in einem iPhone verwendet wurde. Dieser Trend hat sich mit den Pro- und Pro Max-Modellen von Apple fortgesetzt.

Die iPhone 13 Pro max verfügt über den größten Akku, der jemals in ein iPhone eingebaut wurde; Es verwendet einen massiven 4353mAh-Akku.

Und der Grund dafür ist einfach: größere Displays verbrauchen mehr Strom, daher benötigen Sie einen großen Akku, um sie mit Strom zu versorgen. Dito 5G.

Und damals verwendeten die großen Flaggschiff-Telefone von Apple LCD-Displays.

LCD-Displays erfordern, dass jedes Pixel auf dem Bildschirm mit Strom versorgt wird (OLED ist anders; schwarze Pixel benötigen keinen Strom). Wenn Sie sie also um einen Zoll vergrößern, müssen Sie auch die Kapazität des Akkus erhöhen, oder sonst hättest du eine schreckliche Akkulaufzeit.

iPhone-Batterie-Größe
  • Sie sparen

Ich erinnere mich, als ich das erste Mal getestet habe iPhone 6Plus; es hat mich umgehauen! Ich hatte noch nie zuvor ein iPhone benutzt, das ich den ganzen Tag benutzen konnte und mir keine Sorgen um die Akkulaufzeit machen musste.

Vor dem iPhone 6 Plus waren die iPhones von Apple zwar großartig, mussten jedoch aufgrund ihrer kleinen Akkus den ganzen Tag über aufgeladen werden.

Das iPhone 6 Plus (damals) einen richtig massiven Akku verwendet und die Wirkung war sofort spürbar – ganztägiger Einsatz, ohne die Akkulaufzeit stark zu beeinträchtigen.

Von hier aus hat Apple nach und nach die Akkulaufzeit des iPhones verbessert, um mehr Leistung und längere Lebensdauer zu erzielen.

Allerdings war es erst mit der Veröffentlichung des iPhone 11 solide Akkulaufzeit über alle Modelle hinweg Realität geworden.

Vor der iPhone 11Wenn Sie die beste Akkulaufzeit wünschen, müssen Sie sich für die Plus-Modellversion entscheiden.

Ab 2019 hat Apple das Problem der Akkulaufzeit gelöst. Das iPhone 11, das Einstiegsmodell von Apple, hatte derzeit eine der besten Akkuleistung aller Telefone auf dem Markt. Dies änderte sich mit dem iPhone 12 und 5G; Die Akkulaufzeit des iPhone 12 ist gelutscht. Aber Apple hat das mit seinem behoben 13 iPhone-Modelle.

Und das größere, OLED-verwenden iPhone 13 Pro max hat die beste Akkulaufzeit, die jemals auf einem iPhone gesehen wurde.

Dies, zusammen mit einer Vielzahl anderer Gründe, ist der Grund Apples neueste iPhone 13-Reihe ist mit Abstand das beste iPhone, das Apple seit Jahren herausgebracht hat.

Hier ist, Wie lange können iPhone-Akkus normalerweise halten?.

Welches iPhone hat die beste Akkulaufzeit?

Wenn Sie das Beste vom Besten wollen, wenn es um die Akkulaufzeit geht, Apples iPhone 13-Reihe, insbesondere das 13 Pro und 13 Pro Max, ist zu 100 % da, wo es hingehört – der neue A15-Chipsatz und größere Akkugrößen liefern die beste Akkuleistung, die jemals in einem iPhone zu sehen war.

Die iPhone 11-Reihe war das erste Mal, dass Apple 3000+mAh-Akkus in seinen iPhones verwendet. Mit dem iPhone 13 hat Apple den Einsatz noch einmal erhöht und hinzugefügt 4000+mAh Akkus beim 13 Pro Max.

Wenn Sie die beste Akkulaufzeit wünschen, Hol dir das iPhone 13 Pro Max.

iPhone Batterielebensdauer - Wie lange halten sie?

Jeder iPhone-Akku hat eine Lebensdauer; Sie erhalten eine bestimmte Anzahl von Gebühren, und dann beginnen sich die Dinge zu verschlechtern.

Apple bietet jedoch nicht viele Informationen dazu, obwohl seine offiziellste Erklärung zu diesem Thema behauptet, dass die Akkulaufzeit Ihres iPhones nach 13 Monaten Nutzung etwa 20% seines wahren Potenzials verloren hat.

iPhone-Akkus verwenden Lithium-Ionen-Technologie; die in diesen batterien verwendeten chemikalien werden mit der zeit abgebaut. Dies ist die sogenannte Lebensdauer des Akkus.

Je länger Sie Ihr iPhone verwenden und je mehr Sie es von 0 % auf 100 % aufladen, desto kürzer wird seine Lebensdauer.

iPhone Akkugrößen (mAh) – iPhone 3GS bis iPhone 13
  • Sie sparen

Nach Jahren dieses Zyklus müssen Sie irgendwann den Akku ersetzen oder ein neues iPhone kaufen. der Akku kann nicht mehr richtig funktionieren.

Wie lange dauert das?

Es variiert, aber Sie werden es nach der Drei-Jahres-Marke bemerken und von hier aus wird es immer schlimmer, bis das Telefon vollständig stirbt.

"Wenn Lithium-Ionen-Batterien chemisch altern", sagte Apple, "verringert sich die Ladungsmenge, die sie halten können, was zu einer kürzeren Zeitspanne führt, bevor ein Gerät aufgeladen werden muss." Dies kann als maximale Kapazität des Akkus bezeichnet werden - das Maß für die Akkukapazität im Vergleich zum Neuzustand. Darüber hinaus kann die Fähigkeit eines Akkus, maximale Momentanleistung oder „Spitzenleistung“ zu liefern, abnehmen. “

Es fügte hinzu: „Wenn der Betrieb nicht mehr mit allen Funktionen des Energieverwaltungssystems unterstützt werden kann, wird das System heruntergefahren, um diese elektronischen Komponenten zu erhalten. Dieses Herunterfahren ist aus Sicht des Geräts beabsichtigt, kann jedoch vom Benutzer unerwartet sein. “

So ersetzen Sie die iPhone-Batterie

Wenn dein Der Lithium-Ionen-Akku des iPhones ist leerkönnen Sie es ersetzen lassen. Apple empfiehlt, dass Sie dies offiziell über das Batteriewechselschema tun.

Wenn Ihr iPhone in der Garantie ist, es wird keine Gebühr für den Batteriewechsel erhoben.

Angesichts der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Akkus ist dies jedoch wahrscheinlich nicht der Fall. Außerhalb der Garantie kostet ein iPhone-Akkuwechsel 69 US-Dollar.

Machen die iPhone 10-Spezifikationen im Jahr 2020 immer noch meine 2 Cent…
  • Sie sparen

Und dafür müssen Sie nur entweder einen Apple Store besuchen oder sich online bewerben.

Was ist mit Drittunternehmen? Sie können diese verwenden, um Ihre zu ersetzen Akkulaufzeit des iPhones (oder sogar selbst machen), aber Apple empfiehlt dies NICHT.

Warum? Wenn etwas schief geht, ist Ihr Telefon tot – und nichts bringt es zurück.

Aus diesem Grund lohnt es sich wahrscheinlich, den 69-Dollar-Hit zu nehmen und ihn offiziell von Apple erledigen zu lassen.

Ein Batterie-Refit von Drittanbietern wird sowieso nicht viel billiger.

Wenn Sie in einer Situation sind, in der Ihr iPhone aufgrund seiner Akkulaufzeit unbrauchbar geworden ist und Sie nicht den vollen Preis für ein neues iPhone zahlen möchten, ist es vielleicht an der Zeit, es sich anzusehen Kauf eines überholtes iPhone - Sie sind 40% billiger als normal!

Und schauen Sie sich das an 4 Möglichkeiten, damit Ihre Apple Watch länger aufgeladen bleibt!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren