So verwenden Sie das iPad als externes Display für Ihren Mac



Mit der Sidecar-Zukunft von macOS können Sie Ihr Mac-Display auf ein iPad erweitern.


Da iPads im Laufe der Jahre größer geworden sind, haben sie fast die Größe kleinerer Displays und Laptop-Bildschirme. Die jetzige iPad Pro max. 12.9 Zoll – nicht viel kleiner als der durchschnittliche Laptop-Bildschirm.

Dann ist da noch die „kleineres“ iPad Pro mit 11 Zoll, das iPad Air mit 10.9 Zoll und das normale iPad mit 10.2 Zoll.

Aber diese relativ großen iPads – insbesondere im Vergleich zu Laptop-Bildschirmen – haben viele zum Nachdenken gebracht: Wäre es nicht großartig, wenn ich mein iPad als externes Display für meinen Laptop verwenden könnte?

Nun, jetzt können Sie es – zumindest, wenn Ihr Laptop (oder sogar Desktop) ein Mac ist. Das liegt daran, dass Apple Technologie integriert hat iPad, das Betriebssystem des iPad, und macOS, das Betriebssystem des Mac, mit dem Sie Ihr iPad als externes Display für Ihren Mac verwenden können. Diese Technologie heißt Sidecar und hier ist, was Sie darüber wissen müssen.

Was ist Beiwagen?

So verwenden Sie das iPad als externes Display für Ihren Mac
  • Speichern

Sidecar ist eine in macOS Catalina und höher integrierte Funktion und iPadOS 13 und später können Sie Ihr iPad als externes Display für Ihren Mac verwenden. Sidecar ermöglicht die Verwendung des iPads als gespiegeltes Display (d. h., was Sie auf dem Bildschirm Ihres Mac sehen, sehen Sie auf dem Bildschirm des iPad) oder als erweitertes Display (d. h. der Bildschirm Ihres iPad fungiert als Erweiterung des Desktops Ihres Mac.

Mit Sidecar können Sie Ihr iPad über eine kabelgebundene oder kabellose Verbindung als externes Display verwenden. Wenn Sie Ihr iPad über eine drahtlose Verbindung als externes Display verwenden möchten, müssen sich sowohl der Mac als auch das iPad im selben drahtlosen Netzwerk befinden.

Wenn Sie Sidecar jedoch über eine drahtlose Verbindung verwenden, wird der Akku Ihres iPads schneller entladen. Deshalb können Sie Sidecar auch über eine kabelgebundene Verbindung nutzen – indem Sie Ihr iPad über seine . direkt an Ihren Mac anschließen Lightning-auf-USB-Kabel.

Was sind die Mac- und iPad-Anforderungen von Sidecar?

Sidecar hat einige spezifische Anforderungen, die sowohl Ihr Mac als auch Ihr iPad erfüllen müssen. Sowohl der Mac als auch das iPad müssen von einem bestimmten Modell sein, sonst funktioniert Sidecar nicht. Wenn nur Ihr Mac die Anforderungen erfüllt, das iPad jedoch nicht, funktioniert Sidecar nicht. Dies gilt auch, wenn nur Ihr iPad die Anforderungen erfüllt, Ihr Mac jedoch nicht – Sidecar funktioniert nicht.

Zu den Macs, die Sidecar unterstützen, gehören:

  • MacBook Pro 2016 oder neuer
  • MacBook 2016 oder höher
  • MacBook Air 2018 oder höher
  • iMac 2017 oder höher
  • iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015)
  • iMac Pro
  • Mac mini 2018 oder höher
  • Mac Pro 2019

Zu den iPads, die Sidecar unterstützen, gehören:

  • iPad Pro (alle Modelle)
  • iPad (6. Generation) oder neuer
  • iPad mini (5. Generation) oder neuer
  • iPad Air (3. Generation) oder neuer

Während Sidecar mit den oben genannten Macs mit macOS Catalina oder höher und iPads mit iPadOS 13 und höher funktioniert, wird empfohlen, dass sowohl der Mac als auch das iPad auf die neuesten Betriebssysteme aktualisiert werden.

Funktioniert Sidecar mit PCs?

So verwenden Sie das iPad als externes Display für Ihren Mac
  • Speichern

Nein, Apple unterstützt keine Sidecar- und Windows-PCs. Um Sidecar verwenden zu können, benötigen Sie einen Mac.

Wie verwende ich Sidecar?

Wenn Sie über einen Mac und ein iPad verfügen, die die Sidecar-Anforderungen erfüllen, ist die Aktivierung von Sidecar ganz einfach:

  1. Auf Ihrem Mac (läuft macOS Big Sur oder höher), klicken Sie in der Menüleiste auf das Control Center-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Anzeige.
  3. Klicken Sie unter „Verbinden mit:“ auf den Namen Ihres iPads.

Wenn Sie die obigen Schritte ausführen, werden Sidecar und Ihr iPad automatisch als Erweiterung des Displays Ihres Mac aktiviert. So spiegeln Sie stattdessen die Anzeige Ihres Mac auf dem iPad:

  1. Klicken Sie auf Ihrem Mac auf das Control Center-Symbol in der Menüleiste.
  2. Klicken Sie auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option, um Ihre Anzeige zu spiegeln.
  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren