Wohin gehen Downloads auf Samsung? Ein Ratgeber…



Wenn Sie etwas herunterladen, wird es im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert. Aber wohin gehen Downloads auf Samsung-Handys? Lass es uns herausfinden…


Millionen von Menschen nutzen jeden Tag Samsung-Handys – und Tablets –, aber ein guter Teil dieser Menschen hat KEINE AHNUNG, wohin die Downloads auf ihren Handys gehen. Und das ist ein Problem, besonders wenn Sie viele Dinge auf Ihr Telefon herunterladen oder das, was Sie heruntergeladen haben, tatsächlich ansehen und/oder konsumieren möchten.

Die Speicherort Ihrer heruntergeladenen Dateien variiert je nach verwendetem Telefontyp. Das iPhone von Apple hat eine sehr spezifische Art und Weise, Downloads zu verarbeiten und zu speichern, wie in unserem Leitfaden zu beschrieben Wohin Downloads auf dem iPhone gehen. Mit Samsung-Handys ist es auch ziemlich einfach.

Wohin gehen Downloads auf Samsung-Handys?

Wenn Sie etwas aus dem Internet auf Ihr Samsung-Telefon herunterladen, wird die Datei in 99 % der Fälle in Ihrer Anwendung „Meine Dateien“ gespeichert. Die Anwendung „Meine Dateien“ ist eine App, die in Ihr Telefon integriert ist. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Dateimanager, in dem Sie auch alle Ihre letzten und vergangenen Downloads finden.

Wohin gehen Downloads auf Samsung?
  • Sie sparen

Um die App „Meine Dateien“ auf Samsung zu finden, öffnen Sie einfach die App-Schublade auf Ihrem Samsung-Telefon (der Ort, an dem sich alle Ihre Apps befinden) und suchen Sie entweder mithilfe der Suchleistenfunktion nach „Meine Dateien“ oder scrollen Sie manuell durch die Apps, bis Sie sie finden .

Sobald Sie Meine Dateien gefunden haben, Sie können es entweder A) für einen einfachen Zugriff auf einem Ihrer Startbildschirme speichern oder B) den obigen Vorgang wiederholen, wenn Sie erneut darauf zugreifen müssen. Persönlich speichere ich die App „Meine Dateien“ gerne in einem Ordner auf meinem Haupt-Homescreen. Auf diese Weise habe ich immer sofort schnellen Zugriff auf alle meine heruntergeladenen Dateien.

Die App „Meine Dateien“ ist ziemlich einfach aufgebaut. Alle Dateien Ihres Telefons sind in Kategorien unterteilt: Bilder, Videos, Audio, Dokumente, Downloads, Installationsdateien, komprimiert und Favoriten. Dies macht das Auffinden bestimmter Dateitypen wirklich einfach, anstatt Tausende von durcheinandergebrachten Dateien in einer einzigen Liste zu durchsuchen.

Wohin gehen Downloads auf Samsung? Ein Ratgeber…
  • Sie sparen

Wenn Sie heruntergeladene Dateien auf Ihrem Samsung-Telefon suchen, sollten Sie Downloads in der App „Meine Dateien“ auswählen. Dadurch wird eine Liste aller Ihrer Downloads in chronologischer Reihenfolge angezeigt, wobei die neuesten ganz oben stehen. Wenn Sie ALLES aus dem Internet heruntergeladen haben, wird es hier drin sein.

Zugriff auf verschiedene Speicherorte auf dem Samsung-Telefon

Bevor Samsung die SD-Unterstützung auf seinen Flaggschiff-Telefonen eingestellt hat, waren viele seiner Modelle mit SD-Kartensteckplätzen ausgestattet. Dadurch konnte der Speicher erweitert werden. Und wenn Sie den Speicher erweitert haben, können Sie Downloads zuweisen, die Ihrem gespeichert werden sollen SD-Karte um Platz im nativen Speicher Ihres Telefons freizugeben.

Wenn Sie dies getan haben, können Sie auf zusätzliche Speicherorte in „Meine Dateien“ zugreifen. Wenn Sie „Meine Dateien“ öffnen, listet der Hauptmenübildschirm der App ALLE anderen potenziellen Speicherorte auf Ihrem Telefon unterhalb der Dateitypkategorien auf. Sie sollten Optionen für SD-Karte, Samsung Cloud Drive, OneDrive sehen, Google Drive, und Interner Speicher.

All dies ermöglicht es Ihnen, schnell zu erkunden, welche Dateien an verschiedenen Speicherorten auf Ihrem Telefon gespeichert sind. Wenn Sie beispielsweise auf den Speicher Ihrer SD-Karte zugreifen möchten, wählen Sie einfach SD-Karte in Meine Dateien und es zeigt Ihnen alles, was auf Ihrer SD-Karte gespeichert ist. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die gewünschte Menüoption zu klicken – SD-Karte, Google Drive – um zu sehen, welche Dateien darin gespeichert sind.

Alles oben Gesagte noch einmal zusammenfassend …

Alle heruntergeladenen Dateien auf Samsung-Telefonen – und Tablets – befinden sich in der Anwendung „Meine Dateien“. Um Meine Dateien zu finden, öffnen Sie Ihre App-Schublade und suchen Sie sie entweder manuell, indem Sie scrollen, oder führen Sie eine Suche mit der integrierten Suchleiste von Samsung durch. Um Ihre heruntergeladenen Dateien zu durchsuchen, öffnen Sie einfach Meine Dateien und wählen Sie Downloads.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um Downloads schnell zu finden und zu konsumieren Samsung-Handy oder Tablet-Gerät. Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten oder dazu neigen, viele Dinge herunterzuladen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Meine Dateien für einen schnelleren und einfacheren Zugriff auf den Startbildschirm Ihres Telefons oder Tablets zu verschieben.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren