Wie lange halten iMacs? Meine persönliche Erfahrung…



Apples iMac-Systeme sind teuer. Sie suchen nach $ 2000 / £ 2000 + für ein Basismodell. Aber wie lange halten iMacs tatsächlich? Folgendes müssen Sie wissen:


Um diese Frage richtig zu beantworten, anstatt sich mit zusammengestellten Faktoiden zu befassen, beginnen wir mit einer Geschichte…

Wie lange halten iMacs tatsächlich? Meine persönliche Erfahrung

2014 arbeitete ich in einem Büro in Soho, London. Ich habe einen alten Windows-PC verwendet, und es war scheiße. Zu Hause oder wenn ich unterwegs war, benutzte ich a MacBook Air (2009) dass ich einen befreundeten Journalisten für etwa 300 Pfund abgekauft habe.

Ende 2014 hatte sich mein Job geändert und ich arbeitete von zu Hause aus.

My MacBook Air, jetzt fünf Jahre alt, begann sein Alter zu zeigen. Ich brauchte eine neue Maschine. Und ich wollte keinen Windows-PC, nicht weil ich sie nicht mag, sondern weil ich im Laufe der Jahre einfach zu viele besessen hatte und, wie Android-TelefoneSie scheinen einfach nicht so lange zu dauern - bestenfalls ein paar Jahre.

Meine Optionen waren daher ziemlich einfach: Besorgen Sie sich einen MacBook-Laptop oder kaufen Sie einen iMac .

Nach langem Überlegen habe ich mich für Letzteres entschieden. Der Grund? Ich wollte etwas mit einem großen Display, das lange halten würde. Ich wollte auch keinen anderen Laptop. Wenn ich von zu Hause aus arbeiten wollte, wollte ich das auf einem Computer machen, der auf meinem Schreibtisch stand und nirgendwo anders hinging.

Meistens wollte ich jedoch etwas, worüber ich mir in den kommenden Jahren keine Sorgen machen musste.

Dies war wieder das Backend von 2014. Mein Home Office befand sich zu diesem Zeitpunkt in meinem Schlafzimmer in einer kleinen Wohnung in London. Am Ende und nach Überprüfung meiner Finanzen, Ich habe mich für einen iMac 5K entschieden, das Basismodell (billigste).

Ich habe es in den nächsten 12 Monaten mit Apples 0% -Finanzierungsplan ausgezahlt.

neuer imac
  • Speichern
Apples neuer iMac - Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen…

Zwischen 2014 und 2020 habe ich mit diesem iMac drei separate Unternehmen gegründet und betrieben. Ich habe es verwendet, um sie zu verwalten, Inhalte zu erstellen und jeden Aspekt jedes Geschäfts zu überwachen.

Dies war meine erste Erfahrung mit Apples iMac. Von der Verpackung bis zur Ästhetik des Computers selbst sowie seiner Tastatur und Maus war ich beeindruckt. Ja, es hat mich eine Menge Geld gekostet, aber zumindest sah es so aus, als wäre es die Gebühr wert.

Von hier an war es einfaches Segeln; Mein iMac hat großartig funktioniert, hatte nie Probleme und ließ mich einfach mit meiner Arbeit weitermachen. Es hat keine Viren bekommen, es brauchte keine ständigen Updates, und das Display, ein wunderschönes, weitläufiges 5K-Panel, sah für meine Augen von 2014 jenseits der Welt aus.

Und rate was? Mein iMac ist heute noch stark, sechs Jahre später. Ich habe den Speicher aktualisiert und zusätzliche 32 GB RAM hinzugefügt. Aber das ist es. Davon abgesehen läuft der iMac seit fast 7 Jahren reibungslos.

Das ist meine Erfahrung mit iMacs. Dies ist auch der Hauptgrund, warum ich, wenn es Zeit ist, meinen langjährigen iMac zu aktualisieren, mit ziemlicher Sicherheit einen weiteren iMac bekommen werde, der mich bis in meine 40er Jahre begleiten wird…

Was ist die durchschnittliche Lebensdauer eines iMac?

Nimm aber nicht einfach mein Wort dafür. Wie oben erwähnt, habe ich vor der Zusammenstellung dieses Beitrags viel recherchiert, und es besteht allgemeiner Konsens darüber, dass ein iMac je nach Verwendung eine Lebensdauer von sechs bis zehn Jahren hat.

  • „IMacs laufen normalerweise problemlos 4 bis 5 Jahre lang einwandfrei. Bei richtiger Pflege und Wartung kann Ihr iMac auch 7 bis 8 Jahre laufen. “ - - Mac-Vermieter
  • „Nun, meine ist 9 Jahre alt und immer noch so schnell wie je zuvor. Mein Sohn hat ein zehnjähriges Modell, das ebenfalls stark ist. “ - - Benutzer des Mac-Forums
  • „Ich habe 2: Eine stammt aus dem Jahr 2007, die meine Frau verwendet (meine alte), und die, die ich jeden Tag benutze, ist Mitte 2011 und ohne Probleme. Ich hatte 3 der ursprünglichen iMacs (verschiedene Modelle) und einen eMac. Sie haben alle noch gearbeitet, als ich sie verkauft habe. “ - - Mac-Benutzerforum
  • „Wir besitzen ein MacBook Pro und einen iMac, die Ende 2009 bzw. Anfang 2010 gekauft wurden. Wie andere über ihre Maschinen angegeben haben, werden unsere täglich verwendet und von morgens bis abends eingeschaltet (oder im Fall des MacBook Pro selten ausgeschaltet). Sie sind immer noch stark. Beide laufen weiterhin gut und werden regelmäßig auf die neuesten Versionen von OSX und die verschiedenen Anwendungen aktualisiert, die ohne negative Auswirkungen verwendet werden. “ - - Mac User Forum Mitglied

Mein iMac ist auch noch stark. Und das bedeutet, dass ich diese Maschine von 2014 bis fast 2021 jeden Tag und den ganzen Tag benutzt habe. Ich denke, ich werde Anfang 2021 ein Upgrade erhalten, aber ich möchte zuerst sehen, was Apples erster Apple Silicon iMac wird so sein - Wort auf der Straße deutet darauf hin, dass es billiger sein könnte.

Ich muss meinen iMac jedoch nicht aktualisieren. Ich denke, es sind noch ein paar gute Jahre im Tank. Selbst wenn ich meinen iMac aktualisiere, lebt dieser iMac in meinem Haushalt weiter. Meine Frau wird es wahrscheinlich bekommen, dann vielleicht unser Sohn, wenn er alt genug ist.

Um die Frage zu beantworten: Wie lange halten iMacs? Ich würde sagen, dass 8-10 Jahre eine gute, konservative Schätzung sind. Und ich bin auch mit dieser Analyse nicht allein - die obigen Testimonials zeigen genau dasselbe: iMacs können und halten bis zu 10 Jahre.

Als ich meine Due Diligence für diesen Beitrag durchführte, sah ich viele Leute und Quellen, die ähnliche Zahlen behaupteten. Die meisten sind sich einig, dass ein iMac ein Jahr zwischen sechs und acht Jahren hält. Gute Jahre auch nicht ein paar gute Jahre, dann die Probleme Anfang entweder. Die iMac-Leistung ist dafür bekannt, langfristig konstant zu sein. Um jedoch das meiste herauszuholen, sollten Sie sich für Modelle mit höheren Spezifikationen entscheiden.

Ich entschied mich für die billigste Option und musste den Speicher nach ein paar Jahren aktualisieren. Es kostete jedoch nicht viel; Es war billiger als der Kauf eines Modells mit höherem RAM. Vielleicht ist dies der richtige Weg - günstig kaufen und dann den RAM bei Bedarf aktualisieren. Warum mehr für eine Maschine bezahlen, wenn ein Upgrade billiger ist?

Zehn Jahre scheinen die optimale Zeitspanne zu sein, die Sie von Ihrem iMac erwarten können. Einige berichteten von sechs bis acht. In jedem Fall kommen Sie auf Ihre Kosten.

Was Sie mit Ihren iMac-Angelegenheiten tun

Die Verwendung Ihres iMac hat einen großen Einfluss darauf, wie lange Sie ihn ausführen können. Gelegenheitsbenutzer erhalten mit ihrem iMac mehr Kilometer als mit einem professionellen Videoeditor. Im letzteren Fall müssen Sie möglicherweise alle paar Jahre ein Update durchführen.

Für einfache Benutzer (ich selbst eingeschlossen) reicht die Basisspezifikation eines iMac aus, um Sie durch ein halbes Jahrzehnt Arbeit zu führen. Und das sind 90% der Nutzer, stelle ich mir vor.

wie lange-imacs-last-4
  • Speichern

Nur die Hardcore-Benutzer müssen alle paar Jahre ein Update durchführen. Aber selbst dann wird es nicht wesentlich sein. Wenn Sie der Geschwindigkeit nachjagen, macht die kleinste Beule in der Spezifikation den Unterschied. Hier wird es anders; Wenn Sie ein Video-Editor sind, benötigen Sie Zugriff auf die neueste Spezifikation und CPU-Technologie, um effizient arbeiten zu können. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Aktualisierungshäufigkeit zunimmt. Für durchschnittliche Benutzer ist dies jedoch kein Problem.

Im geschäftlichen Kontext ist Geschwindigkeit wichtig. Effizienz ist König. Sie möchten in kürzerer Zeit mehr erreichen. Schnellere Maschinen machen dies möglich. Aus diesem Grund werden Unternehmensbenutzer häufiger aktualisiert als Verbraucher wie Sie und ich.

iMacs (im Gegensatz zu PCs) behalten ihren Wert - und das ist auch wichtig

Apples iMacs sind Pfund für Pfund deutlich teurer als vergleichbare Windows-PCs. Jeder weiß das. Die meisten Leute denken, dass dies nur eine Apple-Steuer ist. Aber die Gründe sind komplexer - es geht nicht nur darum, dass Apple eine willkürliche Gebühr für seinen magischen Einhornstaub erhebt.

Natürlich können Sie einen "leistungsstärkeren" Windows-PC kaufen. Meiner Erfahrung nach hält ein vergleichbarer Windows-Computer über einen Zeitraum von 8 bis 10 Jahren nicht so lange oder funktioniert nicht so gut wie ein iMac. Und wenn Ihnen Langlebigkeit wichtig ist, ist ein Mac in diesem Zusammenhang im Wesentlichen unschlagbar.

Ich habe mehrere Windows-PCs und -Laptops besessen. Keiner hat viel länger als drei Jahre gedauert. Das Ergebnis bei Windows-PCs ist, dass Sie nahezu jede darin enthaltene Komponente aktualisieren können. Aber das ist fummelig und nicht etwas, was ich gerne mache.

Ein typisches Beispiel: Ich habe einen Huawei Windows 10-Laptop. Es hat Killer-Spezifikationen, eine großartige CPU und viel Speicher. Ich habe es seit drei Jahren und es wird jetzt extrem problematisch - es ist langsam, das Laden von Anwendungen dauert ewig und das Booten wird immer langsamer.

wie lange-imacs-last-4
  • Speichern

Die Batterie ist auch erschossen. Und es ist weniger als drei Jahre alt. Umgekehrt habe ich ein MacBook Pro aus dem gleichen Jahr und es funktioniert so gut wie neu. Die Akkulaufzeit beträgt immer noch rund 80% und die Gesamtleistung ist so gut wie beim ersten Auspacken.

Und dann kommen Sie zum Wiederverkaufswert, einem Ort, an dem Apples iMacs (und seine MacBooks) sind im Grunde unschlagbar. Wenn Sie hin und wieder einen iMac kaufen, entscheiden Sie sich zwei Jahre später, ihn zu verkaufen, Sie werden wahrscheinlich ungefähr 70% des Wertes erhalten, den Sie dafür bezahlt haben.

Mit einem PC sehen Sie 20-30% Spitzen. Macs (insbesondere iMacs) halten ihren Wert. Dies liegt hauptsächlich an unterschiedlichen Aktualisierungszyklen; Apple produziert und veröffentlicht weniger Produkte als die Windows-Partner von Microsoft, aber auch wegen des Designs und der Gesamtleistung von MacBooks und iMacs im Allgemeinen.

Sie haben auch viele günstigere Möglichkeiten, iMacs zu kaufen. Zum Beispiel können Sie abholen iMacs und MacBooks online überholt. Mit dieser Methode zum Kauf eines iMac oder eines MacBook können Sie viel Geld sparen - irgendwo zwischen 30-40% im Vergleich zum Kauf eines brandneuen.

Angesichts der Wahl, Ich würde viel lieber einen generalüberholten iMac oder ein MacBook kaufen Das ist ein paar Jahre alt als ein brandneuer Windows 10 PC oder Laptop. Warum? Meistens, weil ich kein Bastler bin; Ich möchte nur einen Computer, der funktioniert und nichts von mir verlangt. Aber hauptsächlich, weil ich weiß, dass ich beim Kauf von Apple jahrelange Nutzung durch das Produkt bekomme.

Das gilt nicht für Windows. Nicht, wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Rig zu bauen und ständig zu aktualisieren / zu aktualisieren. Und wie in diesem Beitrag erwähnt, habe ich kein Interesse daran.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren