Wie lange halten Chromebooks?



Googles Chromebooks werden bei Laptop-Nutzern immer beliebter. Aber halten Chromebooks so lange wie MacBooks und andere Laptops?


Wie lange halten Chromebooks? Gute Frage! Google hat das Chromebook 2011 vorgestellt. Das Chromebook heißt so, weil es läuft Googles ChromeOS, welches das Betriebssystem ist, das auf dem basiert Chrome-Browser und Linux. Chromebooks sind in den USA wahnsinnig beliebt Bildungseinrichtung da sie kostengünstig und relativ wartungsfreundlich sind.

Chromebooks sind auch in der Fachwelt beliebt, obwohl Microsoft Windows-Laptops sind immer noch nett im Büro (oder Homeoffice). Das liegt daran, dass ein Windows-Laptop (und ein Apple-Laptop) ausgewachsene „schwere“ Computer sind – im Wesentlichen Desktops in Laptop-Form, mit den zugehörigen Dateien (Dokumente, Medien, Fotos usw.) und Anwendungen, die sich auf dem Laptop selbst befinden.

Ein Chromebook ist jedoch technisch als "Thin Client" -Gerät bekannt. Thin Client ist ein Netzwerkbegriff, der im Grunde genommen einen Computer bedeutet, der für den Zugriff auf Apps und Daten optimiert wurde, die sich nicht auf sich selbst, sondern auf einem Server über das Netzwerk befinden. Während Chromebooks die Installation von Apps und die Speicherung von Dokumenten auf dem Chromebook selbst unterstützen können, ist das Leistung des Chromebooks liegt in der Tatsache, dass es sich im Grunde genommen um einen Thin Client handelt, der eine Verbindung zu allen Google-Diensten herstellt (einschließlich Dingen wie Ihrem Google Drive und zugehörige Dateien) mühelos.

Aber da die meisten Chromebooks Thin Clients sind, bedeutet das, dass sie nicht so lange halten wie ein PC-Laptop oder apple MacBook?

Wie lange erhalten Chromebooks Software-Updates?

Wenn die Leute fragen, wie lange ein Chromebook hält, meinen sie wirklich, wie lange Google (oder der Chromebook-Hersteller das Gerät über Software-Updates unterstützt. Einmal a Chromebook keine Software-Updates mehr erhält, halten einige Leute es für veraltet, weil es nicht mehr die neuesten Sicherheitspatches oder Funktions-Upgrades erhält.

Das Schöne am Chromebook ist, dass Google über eine detaillierte Support-Seite verfügt, auf der Sie Ihr genaues Chromebook-Modell nachschlagen und sehen können, wann keine Software-Updates mehr empfangen werden. 

Google bezeichnet dies als Richtlinie für die automatische Aktualisierung. Google beschreibt es folgendermaßen:

„Chrome-Geräte (zB Chromebook, Chromebox, Chromebase, Chromebit) erhalten automatische Updates, die sowohl das Gerät als auch die Software verbessern. Geräteupdates stellen die neuesten Funktionen bereit und sorgen für die Sicherheit des Geräts. Sie werden auf das Betriebssystem, den Browser und die Hardware angewendet. Diese Updates hängen von vielen gerätespezifischen Hardware- und Softwareanbietern ab, die nicht von Google stammen und mit Google zusammenarbeiten, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Stabilität zu bieten. Aus diesem Grund können ältere Chrome-Geräte nicht unbegrenzt Updates erhalten, um neue Betriebssystem- und Browserfunktionen zu aktivieren.“

Wie lange erhält ein Chromebook automatische Updates? Dies hängt vom AUE-Datum (Auto Update Expiration) Ihres Modells ab, wie Google erklärt:

„Jedes Chrome-Gerät erhält regelmäßig Updates von Google, bis das unten aufgeführte AUE-Datum (Auto Update Expiration) erreicht ist, vorbehaltlich der Unterstützung durch die Komponentenhersteller. Wenn ein Gerät AUE erreicht, werden keine automatischen Software-Updates von Google mehr bereitgestellt. “

Wie finde ich das AUE-Datum (Auto Update Expiration) meines Chromebooks?

Wie lange halten Chromebooks?
  • Sie sparen

Es ist wirklich super einfach, das AUE-Datum (Auto Update Expiration) Ihres Chromebooks zu finden.

  1. Geh einfach dazu Website.
  2. Suchen Sie unter der Überschrift "Von Google genehmigte Chrome-Geräte" nach Ihrem Chromebook-Modell. Sie suchen zuerst nach Herstellern (z. B. Acer, Dell, Google, HP usw.).
  3. Suchen Sie dann nach der Marke Ihres genauen Chromebooks (z. B. Chromebook 11 G2, Chromebook 14 G6 usw.).
  4. Wenn Sie Ihr Chromebook von Hersteller und Hersteller („Produkt“) gefunden haben, lesen Sie in der Spalte „Ablaufdatum der automatischen Aktualisierung“ nach. Dies hat ein Monats- und ein Jahresdatum (z. B. „Juni 2024“). In diesem Fall erhält Ihr Chromebook keine Software-Updates mehr.

Wie lange halten Chromebooks?

Wie lange halten Chromebooks?
  • Sie sparen

Nur weil Ihr Chromebook das AUE-Datum überschritten hat, bedeutet dies nicht, dass es unbrauchbar wird. Sie können es weiterhin verwenden, es werden jedoch keine weiteren Software-Updates angezeigt. 

Allerdings sind Software-Updates für jedes Computergerät wichtig, da sie Sicherheitskorrekturen sowie gute und neue Funktionen bieten. Sobald das AUE-Datum für das Chromebook abgelaufen ist, erhalten Sie keine Sicherheits- oder Fehlerbehebungen mehr.

Sie können es auch nach dem AUE-Datum verwenden, aber zu diesem Zeitpunkt ist es wahrscheinlich besser, ein brandneues Chromebook zu erwerben.

Die meisten Chromebooks verfügen über mindestens fünf Jahre Software-Updates ab dem Jahr, in dem das Chromebook veröffentlicht wurde (NICHT das Jahr, in dem Sie es gekauft haben).

Zahlungsseite Wie lange halten Samsung Android-Handys hier?! Und schaut vorbei wie man hier auf ein Chromebook kopiert und einfügt! Und schau mal rein So verwandeln Sie Ihren alten Mac in ein Chromebook!

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren