Akkulaufzeit der Apple Watch Ultra: Wie lange hält sie?



Für den geforderten Preis erwarten Sie VIEL von der Apple Watch Ultra, einschließlich einer hervorragenden Akkulaufzeit. Wie lange hält der Akku der Apple Watch Ultra?


Die Apple Watch ist heute im Wesentlichen der bekannteste Wearable/Fitness-Tracker der Welt, und obwohl sie im Vergleich dazu immer noch verblasst fortschrittlichere Fitness-Tracker von Garmin, Apple scheint sehr daran interessiert zu sein, diese Lücke mit seiner neuesten Uhr, der Apple Watch Ultra, zu schließen.

Aber hier ist die Sache: Das gleiche Problem, das bisher jede Apple Watch betroffen hat, ist immer noch bei der Apple Watch Ultra vorhanden – ich spreche natürlich von ihrer Akkulaufzeit und der Notwendigkeit, sie jeden verdammten Tag aufzuladen. Mit einer Garmin-Uhr – wie die hervorragende Fenix ​​7 - Du musst das nicht tun. Außerdem erhalten Sie wahnsinnig detailliertes Feedback zu Ihren Trainingseinheiten.

Ich bin kein außergewöhnlicher Läufer, aber ich laufe fast jeden Tag, manchmal weit, manchmal eine Stunde oder so, und ich habe versucht, darauf umzusteigen apple Watch mehrmals. Am Ende gehe ich immer wieder zurück Garmin. Wieso den? Akkulaufzeit, zum einen. Aber auch Garmin Connect – es hat einfach viel mehr verwertbare Daten als die Apple Watch.

Apple Watch Ultra Akkulaufzeit

Mit einer vollen Aufladung erhalten Sie laut Apple „bis zu“ 60 Stunden Akkulaufzeit Apple Watch Ultra. Das ist verdammt viel mehr als bei jeder anderen Apple Watch, die bisher veröffentlicht wurde. Apple tat dies, indem es einen viel größeren Akku als üblich einpackte, eine Leistung, die es erreichen konnte, indem es die Apple Watch Ultra größer als seine Standard-Apple-Watch-Modelle machte.

Aber um diese 60-Stunden-Zahl zu „erreichen“, müssen Sie den Energiesparmodus verwenden, der die Behauptung der „besseren Akkulaufzeit“ etwas schwächt, denn was nützt mehr Akkulaufzeit, wenn Sie die unzähligen Apple Watch Ultra nicht nutzen können Merkmale? Auch hier hat Apple eine Antwort:

Die Apple Watch Ultra hat die beste Akkulaufzeit aller Apple Watch und erreicht bei normalem Gebrauch bis zu 36 Stunden. Darüber hinaus kann eine neue Energiespareinstellung, ideal für mehrtägige Erlebnisse, die Akkulaufzeit auf bis zu 60 Stunden verlängern. Das Wayfinder-Zifferblatt wurde speziell für das größere Display der Apple Watch Ultra entwickelt und enthält einen in das Zifferblatt integrierten Kompass mit Platz für bis zu acht Komplikationen. Die Apple Watch Ultra bringt außerdem drei neue Bänder – Trail Loop, Alpine Loop und Ocean Band – mit einzigartigen Designmerkmalen, die einen sicheren und bequemen Sitz für jedes Abenteuer bieten.

Apfel

Es ist auch ein anständiger Punkt, denke ich. Voraussetzung ist aber, dass die Uhr in dieser Nische keine Konkurrenz hat. Und das ist einfach nicht der Fall. Sicher, für eine Apple Watch ist es herausragend, weil die Apple Watch in diesem Zusammenhang historisch gesehen immer schlecht war, aber für einen tatsächlichen, dedizierten Fitness-Tracker ist es immer noch sehr unterdurchschnittlich. Verdammt sogar Samsungs neue Smartwatch soll 80 Stunden durchhalten.

Apple Watch Ultra-Preis

Apple Watch Ultra Akkulaufzeit
  • Sie sparen

Die Leute haben darüber geredet, wie „erschwinglich“ die Apple Watch Ultra ist, basierend auf dem, was sie kann. Es hat einige raffinierte Funktionen, wie z. B. seine Fähigkeit, als richtige Taucheruhr verwendet zu werden, aber es kostet immer noch £ 849, was für eine wahnsinnig teuer ist Smartwatch, zumal Sie für diesen Preis zwei bekommen könnten, wenn Sie woanders suchen.

Die Apple Watch Ultra hat natürlich ein paar coole Tricks im Ärmel, und wenn sie billiger wäre – sagen wir 400 oder 500 Pfund – würde ich wahrscheinlich nicht so hart damit umgehen. Ich liebe zum Beispiel seine neuen Temperatursensoren; Es ist eine nützliche Ergänzung mit vielen medizinischen Anwendungen, die über extreme Outdoor-Aktivitäten hinausgehen. Aber fast tausend Pfund für eine Smartwatch sind immer noch tausend Pfund für eine Smartwatch.

Und für den Preis, den Sie für die Apple Watch Ultra als Läufer zahlen, würde ich behaupten, dass Sie es wären viel besser mit der Garmin Fenix ​​7; Es hat eine hervorragende Akkulaufzeit (bis zu einem Monat), fortschrittlicheres Tracking, Daten und Metriken und wird von vielen professionellen Athleten verwendet, darunter Ironmen und -frauen, Marathonläufer und Ultraläufer.

Hätte ich die Wahl, selbst wenn mir eines der beiden Geräte kostenlos angeboten würde, würde ich mich immer noch für die Fenix ​​7 entscheiden. Und der Grund ist einfach: Sie kostet weniger und was sie in Bezug auf die Trainingsverfolgung leistet, ist besser als die Apple Watch . Nicht, dass all dies eine Rolle spielen würde. Die Leute werden dieses Ding in Schiffsladungen kaufen, aber wenn Sie dies lesen und daran denken, dasselbe zu tun, würde ich Sie bitten, es zuerst zu tun Schau dir die Garmin Fenix ​​7 an.

Und check out So passen Sie die Aktionstaste der Apple Watch Ultra an.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren