Was ist der iPhone-Aktionsmodus? Und welche iPhones haben es?



Der iPhone-Aktionsmodus ist eine neue Videoaufzeichnungsfunktion, die darauf abzielt, verwackelte Action-Videos stabiler zu machen. So funktioniert das…


Die iPhone 14-Serie ist jetzt erhältlich und führt eine neue Kamerafunktion namens Action Mode ein. Das Schöne an dieser neuen Funktion ist, dass sie nicht nur auf die iPhone 14 Pro-Serie und ihr fortschrittlicheres Dreifachobjektiv-Rückfahrkamerasystem beschränkt ist.

Der Aktionsmodus ist eine in ALL enthaltene Funktion iPhone 14 Modelle, einschließlich iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max.

Aber was ist der Aktionsmodus und wie benutzt man ihn? Hier ist, was Sie wissen müssen…

Was ist der iPhone-Aktionsmodus? Und welche iPhones haben es?
  • Sie sparen

Was ist der iPhone-Aktionsmodus?

OK, das erste, was Sie über den Aktionsmodus des iPhone wissen sollten, ist, dass es sich um eine Kamerafunktion der iPhone 14-Serie handelt. Es handelt sich jedoch nicht um eine Standbildkamerafunktion. Der Aktionsmodus bezieht sich auf eine neue Art der Videoaufzeichnung, zu der die iPhone 14-Serie in der Lage ist.

So beschreibt Apple den Aktionsmodus:

„Es nutzt den vollen Sensor mit mehr Overscan und fortschrittlicher Rollkorrektur, damit Videos unglaublich stabil aussehen, wenn Sie mitten im Geschehen sind. Schalten Sie es einfach ein, um großartig aussehende, flüssige Videos zu erhalten, ohne zusätzliche Ausrüstung wie einen Gimble mitnehmen zu müssen. Es unterstützt auch Dolby Vision HDR.“

Apfel

Also, was soll das alles bedeuten? Nun, eine einfachere Art, es zu beschreiben, ist der Aktionsmodus auf dem iPhone, ein Videoaufzeichnungsmodus, der digitale Tricks verwendet, um Videos zu stabilisieren, die normalerweise sehr, sehr wackelig wären.

Denken Sie an Action-Videos, die Sie aufnehmen könnten: wie jemand, der aus einem schnell fahrenden Auto läuft oder ein Video aufnimmt. Normalerweise wäre ein solches Video sehr wackelig. Aber der Action-Modus hilft, dieses Wackeln zu lindern, indem er digitale Videostabilisierung auf Ihr Action-Video anwendet.

Wie funktioniert der Aktionsmodus?

Wie bei den meisten Dingen der Computerfotografie arbeitet der Aktionsmodus mit einer Reihe hochentwickelter Algorithmen, um verwackeltes Videomaterial zu stabilisieren. Aber es gibt auch ein Hardware-Element.

Sie sehen, wenn Sie ein Video im Aktionsmodus aufnehmen, nehmen Sie es tatsächlich durch das Ultraweitwinkelobjektiv des iPhone 14 auf. Dies wird manchmal auch als Fischaugenlinse bezeichnet (obwohl es technisch gesehen keine ist). Aber das Ultraweitwinkelobjektiv des iPhone 14 ist der Modus, den Sie verwenden, wenn Sie von Rand zu Rand viel mehr in Ihrem Bild sehen als bei Aufnahmen mit dem normalen Objektiv.

Der Aktionsmodus nimmt dieses Ultraweitwinkel-Material auf, zoomt ein wenig hinein – und schneidet so die Ränder des Videos aus (was normalerweise der Bereich des Videos ist, der am meisten wackelt) und wendet dann Algorithmen an, um weiter zu machen das verwackelte Video digital stabilisieren.

Willst du den Point-of-Action-Modus?

Es stimmt zwar, dass der durchschnittliche iPhone-Benutzer den Aktionsmodus möglicherweise nicht benötigt, aber was Apple damit zu tun versucht, ist im Wesentlichen, die Notwendigkeit eines Gimbles zu eliminieren, das eine Hardware für digitale Videokameras (und auch iPhones) ist, die dies kann stabilisieren das Gerät auch bei Stößen. Dieser Gimble macht verwackelte Videos mit Zubehörhardware weniger verwackelt.

Während der Action-Modus wahrscheinlich kein spezielles Hardware-Gimble ersetzen kann, ist er höchstwahrscheinlich mehr als genug für den durchschnittlichen iPhone-Benutzer, der nur das Fußballspiel seines Kindes aufzeichnen möchte, ohne dass das Filmmaterial überall wackelt.

Wie verwenden Sie den Aktionsmodus?

Die Verwendung des Aktionsmodus auf der iPhone 14-Serie ist einfach:

  1. Öffnen Sie die Kamera-App.
  2. Wischen Sie, um die Videoaufzeichnungsoption auszuwählen.
  3. Tippen Sie auf dem Videoaufzeichnungsbildschirm auf das Aktionsmodus-Symbol. Das Symbol für den Aktionsmodus ist ein Strichmännchen mit kleinen Bewegungslinien dahinter.

Und sieh dir an:

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren