So verwenden Sie die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske: Apple Watch To The Rescue!



Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Face ID mit einer Gesichtsmaske verwenden können? Du bist nicht allein. Face ID ist das sicherste biometrische Authentifizierungssystem in einem Smartphone der Welt. Da die Welt jetzt Gesichtsmasken trägt, funktioniert das iPhone-Sicherheitssystem von Apple nicht mehr. Oder zumindest bis jetzt nicht ...


Apple führte Face ID 2017 mit dem Debüt des ein iPhone X. Sicherheitsexperten begrüßten das biometrische Authentifizierungssystem als bahnbrechend und viele iPhone-Fans verliebten sich schnell in es (einige bevorzugen jedoch immer noch das ältere Touch ID).

Ein „Problem“ bei der Gesichtserkennung ist jedoch, dass das in die Oberseite des iPhones integrierte Modul in der Lage sein muss, Ihr Gesicht zu sehen, damit es funktioniert. Eine Gesichtsmaske blockiert aufgrund ihres Designs Ihr Gesicht und blockiert somit die Möglichkeit, die Gesichtserkennung zum Entsperren Ihres iPhones zu verwenden. Bis jetzt ist das so. Das liegt daran, dass Apple veröffentlicht hat iOS 14.5, das mit neuen Funktionen gepackt ist. Eine solche neue Funktion ist die Möglichkeit, Ihr Face ID iPhone mit einer Maske zu entsperren. Apple nennt diese neue Funktion "Mit Apple Watch entsperren".

Ein Nachteil ist, dass diese neue Methode mehr als iOS 14.5 und ein kompatibles iPhone erfordert, um zu funktionieren. Wie der Name von Apple für die neue Funktion andeutet, ist außerdem eine Apple Watch erforderlich. Wir werden unten erklären, warum dies so ist. Aber zuerst erfahren Sie hier, wie Sie Ihr iPhone über die Gesichtserkennung entsperren, während Sie eine Gesichtsmaske tragen.

Welche Hardware und Software benötigen Sie?

So verwenden Sie die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske: Apple Watch To The Rescue!
  • Sie sparen

Das Entsperren eines iPhones mithilfe der Gesichtserkennung während des Tragens einer Gesichtsmaske erfordert die folgende Hardware und Software:

  • An iPhone mit Gesichtserkennung (also ein iPhone X oder höher)
  • iOS 14.5 oder höher auf diesem iPhone installiert
  • Eine Apple Watch Series 3 oder höher
  • watchOS 7.4 oder höher ist auf dieser Apple Watch installiert

Zusätzliche Anforderungen für die Verwendung

So verwenden Sie die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske: Apple Watch To The Rescue!
  • Sie sparen

Wenn Sie eine iPhone und Apple Watch Mit der richtigen Software müssen Sie auch einige Dinge sicherstellen. Dies sind Voraussetzungen für die Entsperrung von Face ID, um tatsächlich mit den oben genannten Geräten zu funktionieren. Die Anforderungen sind:

  • Ihre Apple Watch muss mit dem von Ihnen verwendeten Face ID iPhone gekoppelt sein.
  • Sowohl für das iPhone als auch für die Apple Watch müssen Wi-Fi und Bluetooth aktiviert sein.
  • Die Apple Watch muss durch einen Passcode geschützt werden.
  • Für die Apple Watch muss die Handgelenkserkennung aktiviert sein.
  • Sie müssen Ihre Apple Watch tragen und sie muss entsperrt sein (dh, nachdem Sie sie an Ihr Handgelenk gelegt haben, müssen Sie Ihren Apple Watch-PIN-Code eingegeben haben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Und natürlich müssen Sie eine Gesichtsmaske tragen, die sowohl Ihren Mund als auch Ihre Nase bedeckt.

So richten Sie "Mit Apple Watch entsperren" ein

Sobald Sie die Hardware- und Softwareanforderungen erfüllt haben, müssen Sie Unlock with Apple Watch noch vor der ersten Verwendung einrichten. Dies ist relativ einfach und Sie müssen es nur einmal tun. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf Gesichts-ID und Passcode.
  3. Geben Sie Ihren iPhone-Passcode (PIN) ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Scrollen Sie nach unten, bis der Header "Mit Apple Watch entsperren" angezeigt wird. Stellen Sie den Schalter neben dem Namen Ihrer Apple Watch auf ON (grün).

Verwendung von "Mit Apple Watch entsperren"

Tipps zur Gesichtserkennung
  • Sie sparen

Sobald die obigen Einstellungen abgeschlossen sind, können Sie "Mit Apple Watch entsperren" nicht mehr verwenden. Und die gute Nachricht ist, dass Sie die Übung kennen. Folgendes passiert:

  • Wenn Sie Ihr iPhone herausziehen, während Sie Ihre Maske tragen, bringen Sie es wie gewohnt in Ihre Sichtlinie.
  • Es wird eine kurze Pause geben, und dann spüren Sie, wie Ihre Apple Watch an Ihrem Handgelenk vibriert.
  • Sobald die Vibration auftritt, wird Ihr Sperrbildschirm geöffnet, um Ihren Startbildschirm anzuzeigen - genau wie beim Entsperren Ihres iPhones mit Face ID.

Wie "Mit Apple Watch entsperren" tatsächlich funktioniert

Wenn Sie daran interessiert sind, wie das Entsperren mit der Apple Watch tatsächlich funktioniert, lesen Sie weiter. Es ist ziemlich klug, was Apple getan hat. 

Aber zuerst wissen, dass Face ID nicht mit anderen Gesichtserkennungssystemen vergleichbar ist, die auf Android-Handys zu finden sind. Diese Systeme basieren auf dem Bild des Gesichts einer Person, um das Android-Gerät zu entsperren. Die Gesichtserkennung ist viel fortschrittlicher und sicherer, da sie nicht auf der Bilderkennung beruht.

Stattdessen scannt Face ID die einzigartigen Eigenschaften und Tiefen Ihres Gesichts - die Einbrüche in Ihren Augenhöhlen, den Vorsprung Ihrer Nase und Ihrer Wangenknochen. Es ist diese Tiefenkartierung, die Face ID in der Welt der biometrischen Sicherheit so sicher und fortschrittlich macht. Und jetzt können Sie auch verstehen, warum die Gesichtserkennung nicht mit einer Gesichtsmaske funktioniert - da die Maske die Fähigkeit der Gesichtserkennung blockiert, die Tiefe Ihrer Gesichtszüge zu lesen.

Was das Entsperren mit der Apple Watch tut, ist, diese Tiefenanforderung zu umgehen, indem es als eine Art Vermittler der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das Entsperren mit Apple Watch basiert immer noch darauf, dass Face ID erkennt, dass Sie Ihr iPhone entsperren möchten, aber wenn Face ID sieht, dass Sie eine Maske tragen, wird der Entsperrvorgang auf Ihre Apple Watch übertragen.

Aus diesem Grund muss sich die Apple Watch am Handgelenk befinden, mit Ihrer PIN entsperrt und mit Ihrem Telefon verbunden sein, damit sie funktioniert. Es ist hardwarebasiertes 2FA und eine ziemlich brillante Lösung von Apple.

Versehentlich Ihr iPhone entsperrt?

So verwenden Sie die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske: Apple Watch To The Rescue!
  • Sie sparen

Wenn Sie Ihr iPhone versehentlich mit "Mit Apple Watch entsperren" entsperrt haben - oder jemand Ihr iPhone bei aktivierter Option "Mit Apple Watch entsperren" von Ihrem iPhone abhebt und es an Ihr Gesicht hält, um es zu entsperren, und dann damit davonläuft, ärgern Sie sich nicht. Apple hat mit Apple Watch eine Sicherheitsfunktion in Unlock integriert, mit der Sie Ihr iPhone sofort von Ihrer Apple Watch aus sperren können. 

Jedes Mal, wenn Sie Ihr iPhone mit Apple Watch entsperren entsperren, wird auf Ihrer Apple Watch eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihr iPhone von Ihrer Apple Watch entsperrt wurde. Unterhalb dieser Benachrichtigung befindet sich eine Schaltfläche "iPhone sperren". Tippen Sie einmal darauf, um Ihr iPhone sofort wieder zu sperren.

Und sei sicher Überprüfen Sie, wie lange eine Apple Watch hält. Überprüfen Sie auch Haben MacBooks Face ID? Und Möchten Sie die Gesichtserkennung auf einem MacBook? Du hast kein Glück mehr! Und schau mal rein So verwenden Sie die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske (der neue, EINFACHE Weg)!

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren