So zeigen Sie versteckte Dateien in macOS an: Der EINFACHE Weg



Ihr Mac versteckt möglicherweise versteckte Dateien. So zeigen Sie versteckte Dateien in macOS an!


Sie fragen sich, wie Sie versteckte Dateien in macOS anzeigen können? Sie fragen sich, was versteckte Dateien überhaupt sind? Hier ist, was Sie wissen müssen…

So zeigen Sie versteckte Dateien in macOS an: Der EINFACHE Weg
  • Sie sparen

Was sind versteckte Dateien in macOS?

Wenn Sie jemals jemanden über „versteckte Dateien“ in macOS sprechen gehört haben, muss es sich nicht unbedingt um eine Art coolen Spion handeln. Tatsächlich verbirgt macOS standardmäßig einige Dateien vor seinen Benutzern.

Und dafür gibt es einen guten Grund. macOS benötigt Millionen von Dateien, um erwartungsgemäß ausgeführt und ausgeführt zu werden. Oft gibt es praktisch keinen Grund, warum ein Benutzer auf diese Dateien zugreifen muss – aber wenn sie beschädigt oder gelöscht werden, können sie Chaos auf Ihrem Mac und seinem Betriebssystem anrichten.

Deshalb hat Apple MacOS bestimmte Dateien standardmäßig ausblenden. Wenn der Benutzer eine Datei nicht sehen kann, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass er sie versehentlich ändert oder löscht. 

Aber manchmal können macOS selbst oder verschiedene Apps versteckte Dateien auf Ihrem Mac hinterlassen. Der Grund dafür ist nicht klar, aber die meisten Leute werden diese versteckten Dateien wahrscheinlich bemerken, weil sie gut ... versteckt sind.

Und oft sind diese verwaisten versteckten Dateien so klein, dass sie sowieso praktisch keinen Platz auf Ihrem Mac beanspruchen, sodass sie Ihrem Mac keinen merklichen Schaden zufügen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, versteckte Dateien anzuzeigen, können Sie von dem, was Sie finden, schockiert sein.

Aber wie zeigt man versteckte Dateien unter macOS an? Ich bin froh, dass du fragst…

So zeigen Sie versteckte Dateien in macOS an

Das Anzeigen versteckter Dateien auf macOS ist dank einer Tastenkombination wirklich einfach. Führen Sie diese Tastenkombination aus und Sie werden höchstwahrscheinlich sofort versteckte Dateien auf Ihrem Mac sehen. Diese Tastenkombination lautet:

  • BEFEHL UMSCHALT . (Das letzte ist ein Punkt oder ein Punkt).

Sie drücken alle drei dieser Tasten gleichzeitig, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Nachdem Sie diese Tastenkombination eingegeben haben, wundern Sie sich nicht, wenn Sie Dutzende von zuvor versteckten Dateien auf Ihrem Desktop sehen. Viele davon sind wahrscheinlich von Dateien übrig geblieben, die Sie auf Ihrem Desktop gespeichert haben (oder sogar jetzt auf Ihrem Desktop haben).

Wo sonst sind versteckte Dateien in macOS?

Neben versteckten Dateien, die höchstwahrscheinlich auf Ihrem Desktop erscheinen, nachdem Sie die obige Tastenkombination eingegeben haben, befindet sich ein fast sicherer Ort, an dem Sie noch mehr versteckte Dateien sehen können, nein, ganze versteckte Ordner, in Ihrem iCloud Drive-Ordner auf Ihrem Mac.

Gehen Sie dorthin und Sie sehen möglicherweise iCloud Drive-Ordner für Apps, die Sie nicht mehr verwenden oder die Sie vor langer Zeit installiert und inzwischen gelöscht haben. Auch wenn Sie die App möglicherweise nicht mehr verwenden, behält iCloud aus irgendeinem Grund immer noch den entsprechenden App-Ordner auf Ihrem iCloud Drive, aber nur versteckt.

Ein weiterer Ort, an dem Sie sicher sein können, einen versteckten Ordner zu finden, ist Ihr Benutzerordner. Hier finden Sie mehrere versteckte Ordner – der wichtigste ist der Bibliotheksordner.

Der Bibliotheksordner ist einer der wichtigsten auf Ihrem Mac Da es alle Ihre Einstellungsdateien und Tausende anderer Dateien enthält, die sich auf Ihren Benutzer in macOS beziehen, sowie wichtige Dateien, die das Betriebssystem ausführen muss.

Es gibt einen Grund, warum der Bibliotheksordner standardmäßig ausgeblendet ist. Das Löschen – oder der darin enthaltenen Dateien – könnte Ihren Mac ernsthaft durcheinander bringen.

So verstecken Sie versteckte Dateien in macOS

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man versteckte Dateien in macOS anzeigt, ist es am besten, zurückzugehen und sie auszublenden. Schließlich besteht nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass Sie jemals mit ihnen interagieren müssen.

Um versteckte Dateien in macOS auszublenden, geben Sie einfach die gleiche Tastenkombination ein wie zuvor:

  • BEFEHL UMSCHALT . (Das letzte ist ein Punkt oder ein Punkt).

Jetzt wissen Sie, wie Sie versteckte Dateien in macOS anzeigen können!

Möchten Sie Ihren Mac anpassen? Kasse Hier erfahren Sie, wie Sie macOS-Symbole ändern!

Und sieh dir an:

  • Sie sparen

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Via
Link kopieren