So verwenden Sie die App-Bibliothek auf dem iPhone: Eine vollständige Anleitung…



Apple gab schließlich nach und gab uns eine richtige App-Bibliothek in iOS. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die App-Bibliothek auf dem iPhone wie ein Profi verwenden…


Seit Tag eins, Android-Telefone hatte schon immer eine App-Schublade, einen Ort, an dem ALLE deine Apps leben. Auf diese Weise können Sie Hunderte von Apps auf Ihrem Telefon installieren, aber nur einige wenige auf Ihrem Startbildschirm.

Dies bedeutet, dass der Bildschirm Ihres Telefons weniger überladen ist und nur die Apps enthält, die Sie regelmäßig verwenden.

Alle Apps, die Sie nicht sehr oft verwenden, befinden sich in der App-Schublade, auf die Sie bei den meisten Android-Telefonen zugreifen können, indem Sie nach oben wischen.

Für die längste Zeit, Apple hat das nicht zugelassen. Wenn Sie eine Anwendung heruntergeladen haben, es wurde auf Ihrem Homescreen angezeigt. Und das bedeutete viel Unordnung und die Notwendigkeit von Ordnern. So viele Ordner.

Aber, Apples iOS-Plattform verfügt jetzt über eine ehrliche App-Bibliothek, sodass Sie so viele Apps herunterladen können, wie Sie möchten, ohne Ihren Homescreen zu überladen.


Auf den Startbildschirmseiten können Widgets angezeigt werden, die für Arbeit, Reisen, Sport, Unterhaltung und andere Interessenbereiche angepasst sind. Am Ende der Startbildschirmseiten befindet sich die App-Bibliothek, ein neuer Bereich, der automatisch alle Apps eines Benutzers in einer einfachen, leicht zu navigierenden Ansicht organisiert und Apps intelligent anzeigt, die im Moment hilfreich sein können. Benutzer können auswählen, wie viele Seiten des Startbildschirms angezeigt und einfach ausgeblendet werden, um schneller auf die App-Bibliothek zuzugreifen.

Apfel

Und in diesem Beitrag zeigen wir es dir So verwenden Sie die App-Bibliothek für das iPhone wie ein absoluter Profi.

So greifen Sie auf die App-Bibliothek Ihres iPhones zu

Apple hat die App-Bibliothek eingeführt in seinem iOS 14-Update. Sie finden die App-Bibliothek, indem Sie auf dem allerletzten Startbildschirm scrollen – wischen Sie einfach nach links und Sie werden sie sehen.

So verwenden Sie die App-Bibliothek
  • Speichern

Wenn Sie die App-Bibliothek suchen, werden Sie feststellen, dass es sich um eine übersichtliche Sammlung all Ihrer Anwendungen handelt, die ordentlich in beschrifteten Ordnern gespeichert sind. Sie haben Ordner mit der Beschriftung Vorschläge, Kürzlich hinzugefügt und Am häufigsten verwendet.

Über Ihren ordentlich organisierten Apps sehen Sie eine Suchleiste. Sie können diese Suchleiste (und Siri) verwenden, um in der App-Bibliothek Ihres iPhones zu suchen und Anwendungen schnell zu finden und zu öffnen.

Wenn Sie beispielsweise Google in die Suchleiste der App-Bibliothek eingeben, werden alle Ihre Google-Apps auf den Bildschirm gezogen – Dinge wie Google Fotos, Google Drive, Google Docs, und alle anderen Google-Apps, die Sie auf Ihrem iPhone ausführen.

Siri-Vorschläge in der App-Bibliothek

Der erste Ordner, den Sie in der App-Bibliothek sehen, heißt Vorschläge. Dieser Ordner wird von Siris maschinellem Lernen kuratiert. Nachdem Sie Ihr iPhone wochenlang benutzt haben, Siri lernt deine Gewohnheiten kennen und wie Sie Ihr iPhone verwenden.

Es fügt dann Anwendungen hinzu, die seiner Meinung nach für Vorschläge relevant sind, basierend auf der Tageszeit und/oder der Nutzungshäufigkeit. Wenn Sie beispielsweise morgens IMMER die Nachrichten abrufen, steht Ihre Lieblingsnachrichten-App im Vordergrund, wenn Sie Ihr iPhone morgens zum ersten Mal öffnen.

So verwenden Sie die App-Bibliothek auf dem iPhone
  • Speichern

Oder wenn Sie jeden Tag zu einer bestimmten Zeit oder jeden zweiten Tag laufen gehen, könnten Vorschläge Strava in den Mittelpunkt stellen. Suggestions soll das Auffinden der Apps, die Sie am häufigsten verwenden, einfacher und intuitiver machen.

Sie können die Namen der Ordner jedoch nicht ändern, da Apples KI alle Informationen aus dem App Store holt. Dies ist jedoch kein allzu großes Problem, da die Ordner in der Regel alle Grundlagen abdecken – von kürzlich hinzugefügten bis zu den am häufigsten verwendeten Anwendungen und Spielen.

Nach Apps in der App-Bibliothek suchen

Die Suchfunktion in der App-Bibliothek ist tatsächlich sehr mächtig. Sie können bestimmte Apps oder App-Typen schnell finden, indem Sie einfache Schlüsselwörter wie "Spiele" oder "Google" oder den Namen eines bestimmten Entwicklers verwenden, um seine Apps (wie Microsoft oder Apple) abzurufen.

Wenn Sie in der App-Bibliothek auf die Suchleiste tippen, werden sofort alle auf Ihrem iPhone installierten Anwendungen angezeigt. Von hier aus können Sie durch sie scrollen, sie nach Namen sortieren oder mithilfe von Schlüsselwörtern genauer suchen.

Eine wirklich coole Funktion der App-Bibliothek, insbesondere wenn Sie durch alle auf Ihrem iPhone installierten Apps scrollen, ist, dass Sie Anwendungen sofort und sofort löschen können – drücken Sie einfach auf die App, die Sie löschen möchten, und wählen Sie dann APP LÖSCHEN.

Dies ist ideal, wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben möchten. Sie wissen, welche Apps Sie selten verwenden. Wenn Sie sie also in der App-Bibliothek entdecken, können Sie sie schnell löschen. Ich nutze dies STÄNDIG zum Löschen von Spielen, da sie auf meinem iPhone so viel Platz beanspruchen.

Verwenden Sie die App-Bibliothek, um den Startbildschirm Ihres iPhones aufzuräumen

Vor iOS 14 mussten Sie ALLE Ihre Apps auf Ihren Startbildschirmen speichern. Apple hat vor vielen Monden Ordner zu iOS gebracht, aber das ging vielen Benutzern nicht weit genug.

Vor der App-Bibliothek hatten diejenigen, die viele Apps ausführen, immer überladene, unordentliche Startbildschirme. Mit der App-Bibliothek können Sie jetzt jedoch supersaubere Startbildschirme auf Ihrem iPhone ausführen.

Sie können 90 % Ihrer Anwendungen in der App-Bibliothek speichern und Ihre wichtigsten Apps einfach auf Ihrem Startbildschirm ausführen lassen. Ich habe buchstäblich 10 Apps auf meinem Startbildschirm und ein paar Widgets. Ich bevorzuge es, wenn meine Startbildschirme sauber aussehen.

Um eine App vom Startbildschirm Ihres iPhones zu entfernen, drücken Sie einfach lange darauf und wählen Sie dann APP ENTFERNEN.

Zuvor hätte dies die App gelöscht. Aber dank der App-Bibliothek kann die App jetzt in der App-Bibliothek versteckt sein und Ihre Startbildschirme schön und sauber halten.

Dieses Organisationstool für das iPhone ist ein Glücksfall. Meine einzige Frage ist, warum es 14 Iterationen von iOS bedurfte, um dies auf den Weg zu bringen? Dies ist eine Funktion, die iPhones von Anfang an haben sollten, genau wie Android.

Ist die App-Bibliothek für das iPad verfügbar?

Die App-Bibliothek war eine der besten neuen Funktionen von iOS 14. Aber aus welchem ​​Grund auch immer, Apple hat sich entschieden, nicht auf das iPad zu bringen. Das heißt, wenn Sie App Drawer verwenden möchten, ist es nur auf dem iPhone verfügbar.

iPadOS 14 Ich habe auch nicht Apples neue Homescreen-Widgets-Funktion erhalten.

Auch hier habe ich keine Ahnung, warum dies nicht der Fall war, noch warum Apple beschlossen hat, App Drawer NICHT auf das iPad zu bringen. Meine einzige Hoffnung ist, dass Apple den Fehler seiner Art erkennt und die App-Bibliothek für die Bereitstellung bereit macht innerhalb von iPadOS 15.

Und schauen Sie sich das an 3 beste Möglichkeiten, Apps auf Ihrem iPhone zu organisieren! Und Sehen Sie sich an, wo Downloads auf dem iPhone stattfinden!

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren