So verwenden Sie das Launchpad von macOS: Holen Sie das Beste aus dem Application Launcher des Mac heraus



Das Launchpad von macOS verleiht dem Mac einen eigenen iPhone-ähnlichen Startbildschirm. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.


Sie fragen sich, wie Sie das Launchpad von macOS verwenden können? Weiter lesen!

Wenn eines in den letzten Jahren deutlich geworden ist, dann der Mac Betriebssystem macOS und die des iPhones iOS Betriebssystem sind in Ausstattung und Optik näher aneinander gerückt.

Die ähnlichen visuellen Aspekte von macOS und iOS sind nicht offensichtlicher als im Launchpad des Mac – dem in macOS integrierten Anwendungsstarter. Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen.

So verwenden Sie das Launchpad von macOS: Holen Sie das Beste aus dem Application Launcher des Mac heraus
  • Speichern

Was ist Launchpad?

Launchpad ist der Anwendungsstarter des Mac. Ein Anwendungsstarter ist einfach ein Begriff für einen Teil eines Betriebssystems, den Sie zum Starten von Apps verwenden.

Es sollte jedoch klargestellt werden, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, Apps unter macOS zu starten. Launchpad ist jedoch im Allgemeinen am benutzerfreundlichsten, insbesondere wenn Sie neu auf dem Mac sind und bisher nur ein iPhone verwendet haben.

Wie unterscheidet sich Launchpad vom Dock?

Sowohl das Launchpad als auch das Dock sind Teil des Betriebssystems macOS. Und beides sind Orte, an denen Sie Apps starten können. Das Dock gibt es jedoch schon viel länger als das Launchpad.

Das Dock unterscheidet sich auch von Launchpad, da Sie auswählen können, welche Apps darin erscheinen. Im Launchpad haben Sie schnellen Zugriff auf alle Ihre Apps, während Sie im Dock schnellen Zugriff auf die Apps haben, die Sie darin platzieren möchten.

Das Dock unterscheidet sich auch dadurch von Launchpad, dass das Dock Dinge wie geöffnete Anwendungsfenster und Verknüpfungen zu Dokumenten und anderen Dateien enthalten kann. Launchpad hingegen ist nur für Apps gedacht.

Wie sieht Launchpad aus?

Es sieht sehr nach einem aus Der Startbildschirm des iPhones. Das heißt, es enthält Zeilen aller Apps, die Sie auf Ihrem Mac installiert haben, genau wie der iPhone-Startbildschirm Zeilen aller Apps enthält, die Sie auf Ihrem iPhone haben.

Sowohl Launchpad als auch der Startbildschirm des iPhones können auch Ordner voller Apps enthalten, sodass Sie Ihre Apps sowohl im Launchpad von macOS als auch auf dem Startbildschirm von iOS in Sammlungen anordnen können.

So greifen Sie auf dem Mac auf das Launchpad zu

Launchpad ist auf dem nicht immer sichtbar Mac, im Gegensatz zum Startbildschirm des iPhones, den das Betriebssystem standardmäßig anzeigt, wenn Sie eine App schließen.

Auf das Launchpad kann auf dem Mac auf verschiedene Arten zugegriffen werden:

  • Durch Klicken auf das Launchpad-Symbol im Dock. Das Launchpad-Symbol sieht aus wie ein transparentes Quadrat mit drei Reihen mit jeweils drei farbigen Kästchen. Die farbigen Kästchen stellen App-Symbole dar.
  • Sie können Launchpad auch starten, indem Sie im Mac-Finder auf das Symbol im Anwendungsordner doppelklicken.
  • Schließlich, wenn Sie eine MacBook Sie können eine Geste für Launchpad festlegen. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Daumen und drei Fingern auf das Trackpad drücken, wird Launchpad auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

So navigieren Sie im Launchpad auf Ihrem Mac

Sobald Sie Launchpad auf Ihrem Mac auf eine der drei oben genannten Arten gestartet haben, wird es auf dem Display Ihres Mac angezeigt. Launchpad besteht aus mehreren Reihen und Spalten von Apps – genau wie der Startbildschirm des iPhones.

Wenn Launchpad aktiviert ist, können Sie nichts anderes auf Ihrem Desktop sehen.

Die Anzahl der Launchpad-Bildschirme hängt davon ab, wie viele Apps Sie auf Ihrem Mac installiert haben. Je mehr Apps, desto mehr Launchpad-Bildschirme werden benötigt. Sie können nach links oder rechts wischen, um zwischen Launchpad-Bildschirmen zu navigieren.

So verwenden Sie das Launchpad

Launchpad ist ein Anwendungsstarter, also soll es Apps starten. So verwenden Sie es:

  • Öffnen Sie eine App: Klicken Sie im Launchpad einmal auf eine beliebige App, um sie zu öffnen.
  • Weitere Anwendungen anzeigen: Wenn Ihr Launchpad mehrere Bildschirme hat, verwenden Sie das Trackpad auf Ihrem Mac, um zwischen den Bildschirmen zu wischen.
  • Erstellen Sie einen Ordner im Launchpad: Mit Launchpad können Sie Apps in Ordnern gruppieren – genau wie auf dem iPhone-Startbildschirm. Um einen Launchpad-Ordner zu erstellen, ziehen Sie einfach ein App-Symbol auf ein anderes.
  • Schnell eine bestimmte App finden: Wenn Sie unzählige Apps auf Ihrem Mac haben, kann es eine Weile dauern, bis Sie die richtige im Launchpad finden, indem Sie einfach durch die Bildschirme wischen. Aktivieren Sie stattdessen einfach Launchpad und beginnen Sie dann mit der Eingabe des Namens der App. Ihre Suchergebnisse werden während der Eingabe eingegrenzt. Sobald die gesuchte App angezeigt wird, klicken Sie einfach darauf, um sie zu starten.
  • Launchpad schließen: Klicken Sie einfach auf einen beliebigen Bereich im Launchpad, der kein App-Symbol ist, um es zu schließen.

Und check out So entfernen Sie Personen aus Freigabevorschlägen (Share Sheet) auf dem iPhone!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren