So verschieben Sie Fotos von Google Fotos auf Google Drive



Wir alle haben viele Fotos, die wir lieben, auf unseren Geräten gespeichert – und vielleicht sogar ein paar nicht –, aber sie sind alle gleich wichtig für uns, weshalb sie in der Cloud mit gesichert werden sollten Google Drive.


Wir alle besitzen unzählige Erinnerungen in Form von Fotos, die im digitalen Zeitalter auf unseren Smartphones gespeichert sind, sei es von einem Familienurlaub, einer Hochzeit oder einem anderen wichtigen Anlass.

Das Problem ist, dass Tausende von Bildern auf Ihrem Gerät die Leistung verlangsamen können. Daher ist es wichtig, eine gesicherte private Bibliothek Ihrer digitalen Dateien zu führen. Das geht ganz einfach mit Google Drive.

Google Drive ist jederzeit und von jedem Ort auf einer Vielzahl von Geräten zugänglich, solange Sie Zugriff auf Ihre Google-Konto. Außerdem qualifiziert Sie allein ein Google-Konto für 15GB von freiem Speicherplatz Raum.

So synchronisieren Sie Google Drive mit Ihrem PC oder Mac
  • Speichern

Es ist ganz einfach, Ihre Fotos auf Drive zu übertragen, und es stehen einige Methoden zur Auswahl. So können Sie ohne weiteres Fotos von Google Fotos auf Ihr Google Drive verschieben:

Methode Eins – Download-Upload

Die Methode "Herunterladen, dann hochladen" ist die am häufigsten verwendete Methode zum Übertragen von Bildern von Google Fotos zu Google Drive. Wählen Sie zunächst aus, welche Bilder Sie in Drive hochladen möchten, und laden Sie sie in den lokalen Speicher Ihres Geräts herunter.

Wenn Sie eine große Anzahl von Fotos und Videos verschieben müssen, kann dieser Ansatz lange dauern. Außerdem benötigt Ihr Smartphone zu Übertragungszwecken selbst viel Speicherplatz.

Du musst auch beides haben Google Drive und Google Fotos auf Ihrem Smartphone installiert, um diese Methode zu verwenden. Beide Apps sind kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Sobald Ihre Bilder und Videos auf Ihrem Gerät gespeichert sind, können Sie sie nun manuell auf Google Drive hochladen, indem Sie sich bei Ihrem Drive anmelden, auf „Neu“ klicken und den Ordner auswählen, der die Bilder enthält, die Sie hochladen möchten .

Methode Zwei – Auto-Sync

Wenn Sie feststellen, dass Sie regelmäßig Bilder verschieben müssen Google Fotos zu Ihrem Google Drive hinzufügen, aber die Google Drive-Anwendung die Ordner nicht automatisch synchronisiert, ist dies die bequemste Methode:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Computer zu Google Drive und melden Sie sich an.
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen und scrollen Sie ein wenig nach unten, um die Einstellung "Google Fotos-Ordner erstellen" zu finden.
  3. Aktivieren Sie diese Einstellung, um Ihre Google Fotos automatisch auf Google Drive zu sichern.

Diese Strategie ist der einfachste Weg, um zu halten Google Drive und Google Fotos synchronisiert und sobald die Einstellung aktiviert ist, können Sie sich entspannen, da Sie wissen, dass Ihre Lieblingsbilder ständig von Google Drive und The Cloud gesichert werden.

Synchronisieren Ihrer lokalen Bilder mit Google Drive

Wenn Sie Bilder sichern möchten, die in einem lokalen Ordner auf Ihrem PC oder Mac gespeichert sind, können Sie dies ebenfalls ganz einfach tun.

Wenn Sie die Google Drive-Anwendung noch nicht auf Ihren Computer heruntergeladen haben, gehen Sie zu google.com/drive/download und klicken Sie auf „Herunterladen“, um den entsprechenden Download für Ihr Betriebssystem zu starten.

Nach der Installation gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihren Fotoordner automatisch mit Ihrem privaten, sicheren Google Drive zu synchronisieren:

Methode eins – Auto-Sync

Wenn Sie die bestimmten Bild- und Videoordner von Google Drive sichern möchten, kann dies mit der folgenden automatischen Synchronisierungsmethode dauerhaft erreicht werden:

  1. In der Nähe des Lautstärkesymbols in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms sehen Sie ein kleines weißes Pfeilsymbol. Klicken Sie darauf, um Ihre Taskleiste zu öffnen.
  2. Klicken Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Google Drive-Anwendung.
  3. Klicken Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke des sich öffnenden Felds, um das Dropdown-Menü zu öffnen, und klicken Sie dann auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie abschließend auf „Ordner hinzufügen“ und suchen Sie den Bildordner, den Sie automatisch zwischen Ihrem Computer und Google Drive synchronisieren möchten.

Methode Zwei – Manuelle Uploads

Wenn Sie nicht ganze Ordner synchronisieren möchten und nur gelegentlich Bilder zum Hochladen auf Ihr Google Drive auswählen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie je nach Betriebssystem ein Explorer- oder Finder-Fenster und suchen Sie die Dateien, die Sie auf Google Drive hochladen möchten.
  2. Ziehen oder verschieben Sie diese Dateien in die entsprechenden Drive-Ordner, die sich in der Liste der lokalen und Cloud-Speicherorte Ihres Computers befinden. Sie werden nun in Ihrem Drive sowie in Ihren lokalen Ordnern gespeichert.

Installieren der Google Drive-Anwendung

Ihnen gefällt der Klang der von der Google Drive-Anwendung ermöglichten Backup-Methoden, aber Sie haben Google Drive noch nicht auf Ihrem Computer installiert? Hier ist eine Kurzanleitung zur Installation der Drive-Anwendung auf Ihrem Computer:

  1. Rufen Sie https://www.google.com/drive/download/ auf und melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab.
  2. Klicken Sie anschließend auf „Laufwerk für Desktop herunterladen“, um einen Download für Ihr Betriebssystem zu starten.
  3. Öffnen Sie die Setup-Datei, nachdem der Download abgeschlossen ist, und erlauben Sie Google, Änderungen an Ihrem Computer vorzunehmen.
  4. Das erste angezeigte Fenster fragt, ob Sie Google Drive installieren möchten, was Sie natürlich tun. Es gibt auch zwei Kontrollkästchen: eines fragt, ob Sie eine Drive-Verknüpfung auf Ihrem Desktop wünschen, und das andere fragt, ob Sie auch Verknüpfungen für Google Docs, Sheets und Slides wünschen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche Verknüpfungen Sie ggf. verwenden möchten.
  5. Klicken Sie auf „Installieren“. Sobald Google Drive erfolgreich installiert wurde, klicken Sie auf „Schließen“, um den Download- und Installationsvorgang abzuschließen.
  6. Klicken Sie auf "Mit Browser anmelden", dann werden Sie gefragt, welches Google-Konto Sie verwenden möchten. Wählen Sie das entsprechende Google-Konto aus.
  7. Klicken Sie abschließend auf „Anmelden“ und der Vorgang ist abgeschlossen.

So löschen Sie Dateien von Google Drive
  • Speichern

Google Drive Resource Hub: Lernen Sie alle Grundlagen + Profi-Tipps für Drive

Erfahren Sie mehr über Google Drive ↗


  • Speichern

Jake McEvoy

Jake ist ein professioneller Texter, Journalist und lebenslanger Technikfan. Er behandelt Nachrichten und Benutzerhandbücher für KnowYourMobile.
Via
Link kopieren