So stellen Sie gelöschte iPhone Safari-Lesezeichen wieder her



Sie haben versehentlich Ihre Safari-Lesezeichen gelöscht? Du kannst sie wiederherstellen, wenn du schnell bist …


Lesezeichen sind ein wesentlicher Bestandteil des Surferlebnisses im Internet. Auch als „Favoriten“ bezeichnete Lesezeichen ermöglichen es Ihnen, eine ULR in Ihrem Browser zu speichern, damit Sie schnell wieder auf die Website zugreifen können.

Und moderne Browser haben die Sichtbarkeit Ihrer Lesezeichen wirklich erhöht. Früher waren Lesezeichen nur über ein Dropdown-Menüelement zugänglich, aber heute stehen sie im Mittelpunkt, mit der Möglichkeit, Ihre beliebtesten in einer Browser-Symbolleiste oder sogar auf der Startseite des Browsers selbst anzuzeigen.

Lesezeichen sind in den letzten Jahren umso wichtiger geworden, als wir in unserem täglichen Leben nicht mehr nur ein Computergerät (unseren Desktop-Computer) verwenden, sondern viele verwenden, einschließlich unserer Laptops. Tabletten, und Smartphones.

Dank Synchronisierungslösungen, wie z Apples iCloud, werden Ihre Safari-Lesezeichen mühelos zwischen Ihren iCloud-Geräten synchronisiert.

Aber was passiert, wenn Sie versehentlich ein einzelnes Lesezeichen löschen – oder alle? Glücklicherweise hat Apple eine Möglichkeit, Ihre Safari-Lesezeichen wiederherzustellen, wenn Sie eines oder viele (oder alle) gelöscht haben. Hier ist, was Sie wissen müssen…

So stellen Sie gelöschte iPhone Safari-Lesezeichen wieder her
  • Sie sparen

Warum löschen Leute Lesezeichen?

Einige Leute haben Tausende oder sogar Zehntausende von Lesezeichen auf ihren Computern gespeichert. Dies können Lesezeichen sein, die Jahrzehnte zurückreichen. Eine übermäßige Anzahl von Lesezeichen kann die Navigation in Ihrem Webbrowser umständlich machen – weshalb es eine gute Idee ist, von Zeit zu Zeit etwas digitale Wartung durchzuführen, um Ihre nicht benötigten Lesezeichen zu löschen.

Es ist auch eine gute Idee, Lesezeichen von Zeit zu Zeit zu löschen, da die älteren möglicherweise auf eine Website verweisen, die nicht mehr existiert. Warum sollte man in diesem Fall ein Lesezeichen dafür haben?

Wenn Sie einen gemeinsam genutzten Computer haben, möchten Sie möglicherweise nicht, dass einige Personen die Websites sehen, die Sie in der Vergangenheit gespeichert haben. Ihre Lesezeichen können jemandem viel darüber erzählen: Sie können ihnen sagen, wo Sie gerne einkaufen, woher Sie Ihre Kreditkarten haben und sogar welche Krankheiten Sie haben.

(Natürlich möchten Sie in den oben genannten Fällen den Zugriff auf diese wichtigen Lesezeichen einschränken – nicht löschen … es sei denn, Sie benötigen sie nicht mehr).

Wie werden Lesezeichen synchronisiert?

Lesezeichen werden normalerweise von den Diensten des Browserbesitzers synchronisiert. Zum Beispiel, Chrome wird Ihre Lesezeichen über Ihr Google-Konto geräteübergreifend synchronisieren. Und Firefox synchronisiert Ihre Lesezeichen geräteübergreifend über Ihr Firefox-Konto.

Safari-Benutzer sehen auch, dass ihre Lesezeichen über ihr iCloud-Konto synchronisiert werden – dh ihr Apple-Konto.

So stellen Sie gelöschte iPhone Safari-Lesezeichen wieder her

Egal, ob Sie ein Safari-Lesezeichen (oder Lesezeichen) auf Ihrem iPhone, Mac oder iPad gelöscht haben, diese Lesezeichen werden bald (fast sofort) von ALLEN Ihren Apple-Geräten entfernt, die bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind.

Aber keine Panik! Es gibt eine Möglichkeit, sie zurückzubekommen – wenn Sie schnell handeln. Aber um Ihre gelöschten Safari-Lesezeichen zurückzubekommen, benötigen Sie Folgendes:

  • Zugriff auf einen Computer mit Internetverbindung. Dies muss NICHT sein ein Mac. Es kann ein sein Windows-PC.
  • Beliebiger Webbrowser auf dem Computer.
  • Ihre iCloud-ID und Ihr Passwort.

Wenn Sie über die oben genannten verfügen, können Sie Ihre Safari-Lesezeichen problemlos wiederherstellen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie auf einem beliebigen Computer einen beliebigen Webbrowser (Chrome, Safari, Firefox usw.) und gehen Sie zu www.icloud.com.
  2. Einloggen in iCloud.com mit Ihrem iCloud-Benutzernamen und Passwort. Diese wird auch als Ihre Apple-ID bezeichnet. Ihre Apple-ID ist normalerweise Ihre E-Mail-Adresse.
  3. Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen linken Ecke von iCloud.com.
  4. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Kontoeinstellungen.
  5. Scrollen Sie auf der Seite Kontoeinstellungen ganz nach unten, bis Sie die Überschrift „Erweitert“ sehen. Klicken Sie darunter auf „Lesezeichen wiederherstellen“.
  6. Das Fenster „Lesezeichen wiederherstellen“ wird angezeigt. Es werden ALLE Lesezeichen angezeigt, die Sie gelöscht haben. Blättern Sie durch sie und klicken Sie auf das Kästchen neben jedem, den Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie auf das Kästchen klicken, erscheint darin ein Häkchen. Alternativ können Sie auf den Befehl „Alle auswählen“ klicken, um alle gelöschten Lesezeichen auszuwählen.
  7. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Ihre gelöschten Lesezeichen werden nun wiederhergestellt. Sie werden sie in wenigen Augenblicken wieder in Ihrem Safari-Browser auf jedem Gerät sehen, das bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet ist.

Denken Sie daran, dass Sie relativ schnell handeln müssen, um Ihre gelöschten iPhone Safari-Lesezeichen wiederherzustellen. Sie sind nur 30 Tage lang über die Wiederherstellungsfunktion oben zugänglich, nachdem Sie sie gelöscht haben. An diesem Punkt werden sie für immer gelöscht.

Und check out So erstellen Sie Lesezeichen für Websites auf dem iPhone!

  • Sie sparen

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Via
Link kopieren