So laden Sie das iPhone 13 SCHNELL AUF



Verärgert über die iPhone 13's langsame Ladegeschwindigkeiten? Keine Angst, es gibt eine Möglichkeit, das iPhone 13 schnell aufzuladen – so wird es gemacht…


Eines der ersten Dinge, die mir an meinem iPhone 13 aufgefallen sind, als ich anfing, es zu benutzen, war, wie langsam es aufgeladen wurde. Ich habe seit Jahren kein iPhone mehr benutzt, da ich seit 2015 so ziemlich ausschließlich Android-Nutzer bin, aber ich war ziemlich unbeeindruckt, dass Apple im Gegensatz zu den meisten Android-Marken nicht wirklich in das schnelle Aufladen seiner Telefone investiert hat.

Mit den iPhone 13, die Akkulaufzeit des Telefons ist sehr solide, sodass es kein Problem darstellt, Ihr Telefon ständig aufladen zu müssen. Es wird einen ganzen Tag mit starker Beanspruchung mit relativer Leichtigkeit überstehen. Aber mit Apples kleinerem iPhone 13 Mini oder, noch schlimmer, das sträflich schwache iPhone 12 mini, einschließlich Schnellladung hätten die Telefone viel besser gemacht.

Wie schnell wird das iPhone 13 aufgeladen?

Im Auslieferungszustand ist das iPhone 13 beim Aufladen sehr langsam. Von 0 % Akkulaufzeit bis 100 % sehen Sie solide 90 Minuten. Und das ist nach den Maßstäben von 2022 erbärmlich. Das Kabel, das Sie mit dem iPhone 13 erhalten, ist für bis zu 20 W ausgelegt, aber Sie benötigen ein Netzteil (und Apple legt eines davon nicht mehr in der Box) um diese Ladegeschwindigkeiten voll auszuschöpfen.

So laden Sie das iPhone 13 SCHNELL AUF
  • Speichern
Wenn Sie die volle Ladegeschwindigkeit des iPhone 13 – 20 W – nutzen möchten, müssen Sie dies tun Investieren Sie in ein USB-Typ-C-Netzteil. Sie können einen für nicht viel Geld kaufen und es lohnt sich, besonders wenn Sie das iPhone 12 mini oder iPhone 13 Mini verwenden.

Wenn Sie einen Standard-USB-Stecker verwenden, um das ironisch benannte Lightning-Kabel des iPhone 13 an das Stromnetz anzuschließen, dann sind Sie es auf magere 5W Leistung begrenzt. Das habe ich getan und, lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist SCHMERZLICH langsam, besonders wenn Sie an Ladegeschwindigkeiten von 65 W gewöhnt sind.

So laden Sie das iPhone 13 SCHNELL AUF

Sie können die Ladegeschwindigkeit des iPhone 13 jedoch beschleunigen, wenn Sie dies wünschen. Alles, was Sie brauchen, ist etwas zusätzliches Equipment und eine Steckdose. Um die immer noch relativ langsamen 13-W-Schnellladegeschwindigkeiten des iPhone 20 nutzen zu können, müssen Sie leider ein 20-W-USB-C-Netzteil kaufen. Ich benutze diesen; Es ist relativ billig und erledigt die Arbeit mit minimalem Aufwand.

Ebenso, wenn Sie eine neuere verwenden M1 MacBook oder MacBook Pro, können Sie den Power Brick verwenden, um Ihr iPhone 13 aufzuladen und ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Unabhängig davon, welches USB-C-Netzteil Sie verwenden, Sie WERDEN jedoch auf 20 W Ladeleistung begrenzt – das ist alles, was das iPhone 13 von Apple im Moment verarbeiten kann.

Das Ergebnis der Verwendung eines USB-C-Netzteils ist, dass Sie eines erhalten können, das zwei Ladeanschlüsse unterstützt, sodass Sie zwei Telefone aufladen können – oder Ihr iPhone 13 und Ihr AirPods - zur selben Zeit. Ich habe mich jedoch nicht mit einem davon beschäftigt, da ich im Moment nur ein Apple-Produkt zum Aufladen habe. Ich habe meine Apple Watch vor ein paar Monaten gegen die Withings ScanWatch ausgetauscht. Und ich berühre nie AirPods.

Wenn Sie ein iPhone 12 mini oder das iPhone 13 Mini verwenden, ist ein USB-C-Netzteil ein wesentlicher Teil des Kits. Die Akkulaufzeit dieser iPhones ist schrecklich, daher möchten Sie alle Ladegeschwindigkeiten, die Sie in die Hände bekommen können, die leider nur 20 W betragen, aber 20 W immer noch viel besser als 5 W sind, also wäre mein Rat HOL DIR HEUTE EINS.

Das 13-W-Laden des iPhone 20 ist immer noch schmerzhaft langsam im Vergleich zu dem, was Sie auf einigen Android-Telefonen erhalten. Mein altes Telefon, Ein billiger RealMe GT hatte 65 W kabelgebundenes Laden. Es dauerte buchstäblich 15 Minuten, um von 20 % auf 100 % aufzuladen. Mit dem 13-W-Ladegerät des iPhone 20 benötigen Sie dreimal so viel Zeit, um dasselbe zu tun. Nochmals, das ist etwas, was ich wirklich hoffe Apple adressiert mit dem iPhone 14.

Warum erlaubt Apple kein ordnungsgemäßes Schnellladen?

Wie bei den meisten Dingen im Zusammenhang mit Apple-Produkten gibt es nie eine Antwort – sie sind einfach so, weil sie so sind. Sie als Endbenutzer müssen sich nur darum kümmern, bis Apple es für angebracht hält, es zu reparieren oder zu aktualisieren. Bei den Ladegeschwindigkeiten für das iPhone 14 deuten Lecks darauf hin, dass Apple versucht, die Dinge ein wenig zu verbessern, indem es die Unterstützung für das kabelgebundene Laden mit 30 W hinzufügt.

Das Aufladen von 30 W auf dem iPhone 14 wäre natürlich eine Verbesserung gegenüber dem, was wir derzeit auf dem iPhone 13 haben, aber im Großen und Ganzen in einer Welt, in der Android-Telefone laden jetzt mit 120 W, es fühlt sich immer noch ein wenig erbärmlich an. Ich meine, warum zum Teufel kann Apple das nicht einfach ein für alle Mal beheben? Es hat das Geld, die Ressourcen und viele Benutzer, die dafür sterben würden, ihre iPhones mit 100 W schnell aufzuladen.

Apple denkt wahrscheinlich, dass seine Akkus jetzt so gut sind, dass Sie eigentlich kein schnelles Aufladen benötigen, da die meisten iPhones mit einer einzigen Ladung einen ganzen Tag überstehen. In den meisten Fällen ist dieses Gefühl richtig. Aber wenn Sie ein iPhone 12 mini oder ein iPhone 13 mini verwenden, ist dies einfach NICHT der Fall. Sie müssen Ihr Telefon aufladen Mitte des Tages. Und in diesen Fällen wäre es viel schöner, wenn Sie tatsächlich eine Schnellladung zur Verfügung hätten.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren