Die EINFACHE Möglichkeit, Abonnements auf dem iPhone zu kündigen (Nr. 1 ist die beste)



In dieser einfachen Anleitung zeigen wir Ihnen genau, wie Sie Abonnements auf iPhone, iPad und iPod Touch kündigen können. Es ist super einfach, folgen Sie einfach den Schritten unten und Sie sind fertig ...


So kündigen Sie Abonnements auf dem iPhone

Mit Apple können Sie alle Ihre Abonnements an einem Ort verwalten, sodass Sie jederzeit sehen können, was Sie abonniert haben, wie viel es Sie kostet und wann das Abonnement automatisch verlängert wird oder abläuft.

Und in einer Zeit, in der für die meisten Anwendungen und Dienste monatliche Abonnements erforderlich sind, können Sie Ihre aktiven Abonnements von größter Bedeutung anzeigen.

Mit dieser Funktion behalten Sie den Überblick darüber, wie viel Abonnements Sie pro Monat kosten und wie lange Sie sie bereits verwenden.

Darüber hinaus und vor allem bietet es Ihnen eine einfache Methode für Abonnements kündigen.

So zeigen Sie Ihre Abonnements auf Ihrem iPhone an und kündigen sie:

So kündigen Sie das Abonnement auf dem iPhone
  • Sie sparen

  1. Tippen Sie auf die App Einstellungen unter iOS 13 oder höher.
  2. Tippen Sie oben in der Einstellungen-App auf Ihr apple ID Profil (dies ist Ihr Name und Ihr Bild).
  3. Tippen Sie auf dem Apple ID-Bildschirm auf Abonnements.
  4. Auf dem Bildschirm Abonnement werden alle aktiven und abgelaufenen Abonnements angezeigt.
  5. Wenn Sie ein aktives Abonnement haben und es kündigen möchten, tippen Sie in der Liste Aktiv auf dieses Abonnement.
  6. Tippen Sie im Bildschirm Abonnement bearbeiten auf Abonnement kündigen.
  7. In einem Popup werden Sie gefragt, ob Sie das Abonnement wirklich kündigen möchten. Klicken Sie auf Bestätigen.

Und das ist es! Jetzt wird dieses Abonnement nicht verlängert. Wenn Sie noch etwas Zeit für das aktuelle Abonnement haben, können Sie es bis zum ursprünglichen Datum verwenden, an dem es abgelaufen wäre.

Ein wichtiger Hinweis: Einige Abonnementdienste, die Sie auf Ihrem iPhone verwenden, z. B. Netflix, werden möglicherweise nicht auf dem Bildschirm "Abonnements" angezeigt in den obigen Schritten. Wenn ein Abonnement, von dem Sie wissen, dass Sie es haben, dort nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie sich nicht über den App Store oder einen In-App-Kauf für dieses Abonnement angemeldet haben.

In diesem Fall müssen Sie auf der Website des Abonnementdienstes nachlesen, wie Sie ihn kündigen können.

Zum Beispiel Wenn Sie beispielsweise Netflix kündigen möchten, gehen Sie zur Netflix-Website, melden Sie sich bei Ihrem Konto an, gehen Sie zu den Einstellungen und kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft. Alternative, Sie können einfach hier klicken um Ihr Netflix-Konto zu kündigen.

Eine weitere Sache: Wenn Sie eine ältere Version von iOS auf Ihrem iPhone verwenden, finden Sie Ihre Abonnements möglicherweise nicht in den oben aufgeführten Schritten. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sie auf folgende Weise abbrechen:

So kündigen Sie Abonnements für ältere Versionen von iOS (unter iOS 13):

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf den Abschnitt, in dem sich Ihr Apple ID-Name und Ihre Informationen befinden.
  3. Tippen Sie auf iTunes & App Store.
  4. Tippen Sie oben auf Ihren Apple ID-Namen.
  5. Wählen Sie im Popup-Fenster die Option Apple ID anzeigen.
  6. Tippen Sie auf Abonnements.
  7. Tippen Sie auf das Abonnement, das Sie kündigen möchten.
  8. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Abonnement kündigen.

So kündigen Sie Abonnements bei iTunes

Wenn Sie Abonnements auf Ihrem iPhone (oder iPad) aus irgendeinem Grund nicht kündigen möchten (oder können), können Sie dies auch über iTunes tun.

Hier ist, wie Sie Abonnements in iTunes kündigen:

  • Öffnen Sie iTunes auf Ihrem PC / Mac und klicken Sie auf Konto> Mein Konto anzeigen
  • Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an und klicken Sie dann auf Mein Konto anzeigen
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Klicken Sie auf Verwalten (neben Abonnements).
  • Wählen Sie das Abonnement aus, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Von hier aus können Sie das Abonnement kündigen oder die kostenlose Testversion kündigen
  • Wählen Sie die gewünschte aus und klicken Sie auf Bestätigen

Es war nicht immer einfach, Abonnements auf dem iPhone zu kündigen

Früher war es ein großer Schmerz, Abonnements zu kündigen. Wenn Leute physische Magazine abonniert haben, mussten Sie buchstäblich das Unternehmen anrufen und mit ihnen streiten, damit Ihr Abonnement nicht automatisch verlängert wird. Im digitalen Zeitalter ist das Kündigen eines Abonnements etwas einfacher geworden - obwohl einige digitale Abonnements Sie dazu bringen, immer noch durch die Rahmen zu springen, um es zu kündigen. Es sei denn, Sie melden sich über eine iPhone-App für das digitale Abonnement an.

Apple hat einen enormen Job gemacht Dies macht es für Menschen ganz einfach, Abonnements zu kündigen für Apps, Veröffentlichungen und Dienste, die sie auf ihrem iPhone abonniert haben.

Es spielt keine Rolle, ob dieses Abonnement für Apples eigene Dienste wie Apple Music gilt. Apps von Drittanbietern wie Tinderoder digitale Abonnements wie Zeitschriften. Kurz gesagt: Wenn Sie einen Apple-Dienst (einschließlich In-App-Käufe) verwendet haben, um sich für ein Abonnement anzumelden, können Sie dies tun Kündigen Sie dieses Abonnement genauso einfach auf deinem iPhone.

Auf modernen iPhones, also auf jedem iPhone mit iOS 13 und höher, können Sie dies alles in einer einzigen App tun (wie in Methode 1 oben in diesem Beitrag gezeigt). Auf diese Weise behalten Sie den Überblick über alle Ihre Abonnements und behalten nur die Abonnements bei, die Sie am aktivsten verwenden. Es ist super praktisch und ein großartiges Werkzeug, das Sie zur Verfügung haben.

Und check out Warum lädt mich Apple ständig auf?

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren