So funktioniert die Fallerkennung der Apple Watch: Einrichtungsanleitung



Apple hat eine neue Funktion für die Apple Watch namens Sturzerkennung veröffentlicht. Die potenziell lebensrettende Funktion ist eines der neuesten gesundheitsbezogenen Updates des Unternehmens für seine Uhr. So richten Sie es ein …


Millionen von Menschen benutzen und tragen täglich eine Apple Watch. In Bezug auf das Alter kennt Apples Apple Watch-Demographie keine Grenzen; Es wird von Erwachsenen, Teenagern und vielen Menschen über 60 und sogar von Menschen in den 80ern getragen. Aber genau für diese letzteren demografischen Gruppen wurde Fall Detection entwickelt.

Was ist Apple Watch Fallschutz?

apple Watch Fall Protection wird automatisch für alle Personen über 55 aktiviert. Wenn Sie über 18 Jahre alt sind, können Sie die Funktion ebenfalls aktivieren, vorausgesetzt, Sie haben eine kompatible Apple Watch. Absturzsicherung ist auf allen Apple Watch-Modellen ab verfügbar Apple Watch Series 4 und auf, sowie die Apple Watch SE.

Der Fallschutz wurde entwickelt, um zu erkennen, wenn der Benutzer einen schweren Sturz erleidet. Wenn der Träger umfällt und die Apple Watch dies erkennt, wird auf dem Bildschirm eine Benachrichtigung angezeigt, um den Rettungsdienst zu kontaktieren. Der Benutzer muss dann nur noch auf die Digital Crown klicken und ein EMT wird gerufen. Für ältere Benutzer könnte diese Funktion ein Lebensretter sein.

Apple Watch Sturzerkennung
  • Sie sparen

Hier ist die offizielle Linie von Apple zu seiner neuen Sturzerkennungsfunktion:

Wenn die Apple Watch SE oder Apple Watch Series 4 oder neuer einen harten Sturz erkennt, während Sie Ihre Uhr tragen, tippt sie auf Ihr Handgelenk, ertönt ein Alarm und zeigt eine Warnung an. Sie können den Notdienst kontaktieren oder den Alarm schließen, indem Sie auf die Digital Crown drücken, oben links auf „Schließen“ tippen oder auf „Mir geht es gut“ tippen.

Apple

Beachten Sie, dass die Sturzerkennung nicht unfehlbar ist. Apple gibt dies sogar in seiner offiziellen Veröffentlichung zu. Laut Apple ist es der Sturzerkennung nicht möglich, jeden möglichen Sturz aufzuspüren. Und es kann auch Sportarten mit hoher Belastung mit schweren Stürzen verwechseln; diese werden als „falsche Warnungen“ eingestuft. Wenn Sie jünger sind und viele Kontaktsportarten betreiben, lohnt es sich möglicherweise nicht, die Sturzerkennung einzuschalten.

Ruft die Sturzerkennung den Notdienst an?

Der ganze Sinn von Fall Protection besteht darin, den Notdienst zu rufen, wenn Sie einen schweren Sturz hatten. Aber ohne Ihr vorheriges Einverständnis geht das nicht – das würde zu vielen unnötigen Einsätzen führen. Apple hat die Sturzerkennung mit einer Ausfallsicherung ausgestattet, die dafür sorgt, dass Sie NUR den Notdienst anrufen, wenn es notwendig ist.


Wenn deine Apple Watch erkennt, dass du dich bewegst, wartet sie darauf, dass du auf die Warnung reagierst, und ruft nicht automatisch den Notdienst an. Wenn Ihre Uhr erkennt, dass Sie sich etwa eine Minute lang nicht bewegt haben, führt sie den Anruf automatisch durch.

Nachdem der Anruf beendet ist, sendet Ihre Uhr eine Nachricht mit Ihrem Standort an Ihre Notfallkontakte, um sie darüber zu informieren, dass Ihre Uhr einen schweren Sturz erkannt und den Notruf gewählt hat. Ihre Uhr erhält Ihre Notfallkontakte von Ihrem medizinischen Ausweis.

Apple

So aktivieren Sie die Sturzerkennung der Apple Watch

  • Starten Sie die Apple Watch-App auf dem iPhone
  • Wählen Sie die Registerkarte Meine Uhr in der unteren linken Ecke
  • Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf SOS-Notruf
  • Um die Sturzerkennung der Apple Watch zu aktivieren, tippen Sie auf den Umschalter daneben
  • Wählen Sie, ob die Funktion immer eingeschaltet sein soll oder nur während des Trainings aktiviert werden soll
  • Wenn Sie unter 55 Jahre alt sind, ist die Sturzerkennung standardmäßig auf „Nur während des Trainings eingeschaltet“ – sie kann jedoch auf „Immer eingeschaltet“ geändert werden, obwohl dies nicht ratsam ist.
  • Überprüfen Sie Ihre medizinische ID und Ihre Notfallkontaktdaten unten auf der Notfall-SOS-Seite, auf der Sie sich befinden, und tippen Sie auf „Diese Kontakte in Gesundheit bearbeiten“, um Änderungen vorzunehmen, z. B. die Aktualisierung Ihrer Notfallkontakte

Apple hat auch seine Health-App mit Bezug auf Sturzerkennung aktualisiert. Sie können jetzt protokollieren, wie oft Sie in Gesundheit gefallen sind, indem Sie Folgendes tun: Gehen Sie zur Gesundheits-App auf dem iPhone > Registerkarte „Durchsuchen“ > „Andere Daten“ > „Anzahl der Stürze“.

Und check out Wird Apple jemals eine runde Apple Watch herstellen? Ebenfalls, Schauen Sie sich alle neuen Funktionen von watchOS 9 an!

  • Sie sparen

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Via
Link kopieren