So aktivieren Sie Chrome Flags (in 4 einfachen Schritten)



Wenn Sie Chrome-Flags aktivieren, erhalten Sie Zugriff auf versteckte Chrome-Funktionen wie den Lesemodus, den Force Dark-Modus und vieles mehr. Und das Beste ist, es ist super einfach zu machen!


Neue Versionen von Googles Chrome-Browser fallen ziemlich regelmäßig, aber bevor sie offiziell werden, müssen sie eine Menge Tests durchlaufen. Dies geschieht mit Beta-Builds. Aber wie erhalten normale Leute - wie Sie und ich - frühzeitig Zugang zum Beta-Build von Chrome?

WUSSTEST DU SCHON: Google Chrome hat ein geheimes Dinosaurierspiel…

Einfach: Sie müssen Chrome Flags aktivieren - und dies ist tatsächlich sehr einfach, wie Sie unten sehen werden. Was sind Chrome Flags? Wenn neue Funktionen hinzugefügt werden Chrome, aber noch nicht live, versteckt Google sie hinter Flags. Durch Aktivieren von Flags in Chrome können Sie in Ihrem Browser auf diese neuen Funktionen zugreifen.

So aktivieren Sie Chrome Flags
  • Sie sparen

Um auf Chrome-Flags zuzugreifen, geben Sie einfach "chrome: // flags" in den Chrome-Browser ein

Natürlich sind Funktionen, die von Flags in Chrome ausgeblendet werden, nicht für die Hauptsendezeit konzipiert oder bereit. Sie funktionieren möglicherweise nicht oder beeinträchtigen die Leistung Ihres Computers. Seien Sie wie immer vorsichtig, wenn Sie mit Beta-Funktionen herumspielen - sie befinden sich aus einem bestimmten Grund in der Beta.

So aktivieren Sie Chrome Flags

Wir werden die einfachen Schritte zum Aktivieren von Chrome Flags in durchlaufen Googles Chrome-Browser. Bitte beachten Sie: Diese Methode funktioniert auf ALLEN Arten von Chrome-Browsern – von Windows, Mac und Linux auf iPad, iOS und Android.

  • SCHRITT 1 - Öffnen Sie den Google Chrome-Browser, gehen Sie zur URL-Leiste und geben Sie ein chrome :/ / flags und drücke Enter.
  • SCHRITT 2 - Wenn Sie nach Eingabe von "chrome: // flags" in die Navigationsleiste die Eingabetaste drücken, wird das neue Fenster "Experimental" geöffnet. Dieses Fenster ist in zwei Teile unterteilt: Verfügbar und Nicht verfügbar
  • SCHRITT 3 - Scrollen Sie durch die Liste und finden Sie, wonach Sie suchen. Wenn Sie die gesuchte Funktion gefunden haben, wählen Sie das Dropdown-Menü daneben aus (normalerweise heißt es DEFAULT) und wählen Sie AKTIVIERT. Dadurch werden Flags für diese Option aktiviert.
  • SCHRITT 4 - Sobald Sie die gewünschten Flags im experimentellen Modus von Chrome aktiviert haben, müssen Sie den Browser neu starten. Nach dem Neustart des Chrome-Browsers stehen alle neuen Funktionen zur Verfügung.

So starten Sie den Chrome-Browser neu (die einfachste und schnellste Methode Nr. 1)

Sie können im experimentellen Modus von Chrome so viele Flags aktivieren, wie Sie möchten. Sie müssen jedoch den Browser neu starten, bevor eines davon wirksam wird. Und um den Chrome-Browser neu zu starten, geben Sie einfach ein chrome: // restart in den Browser und drücken Sie die Eingabetaste. Chrome wird nach dem Neustart nicht neu gestartet und erneut geöffnet.

Beste Chrome-Flags zum Aktivieren?

Wenn Sie Flags in Chrome noch nicht kennen oder nur eine Anleitung zu den neuen Chrome-Funktionen benötigen, finden Sie hier eine Auswahl fantastischer Chrome-Flags, die Sie mit Ihrem neu erworbenen Entwicklerstatus ausprobieren können.

  • Lesemodus - Apples Safari hat seit jeher einen Lesemodus. Sie können diese Funktion jedoch in Chrome entsperren, indem Sie einfach das Flag für den Lesemodus aktivieren. Wenn der Lesemodus aktiviert ist, werden Ihre Webseiten bis auf Text und Bilder von allem befreit. Keine Anzeigen, Popups oder albernes CSS mehr zum Anschauen.
  • Fokus Modus - Wenn der Fokusmodus in Chrome aktiviert ist, werden alle neuen Fenster, die geöffnet werden, ohne Suchleiste oder Lesezeichen geöffnet, um ein saubereres Browsererlebnis zu erzielen.
  • Registerkartengruppen - Mit Registerkartengruppen können Sie ähnliche Seiten in einer Registerkarte zusammenfassen, sodass Sie beispielsweise eine Nachrichtenregisterkarte haben können, die alle Ihre regulären Nachrichtenseiten enthält. Ich liebe diese Funktion, da sie im Grunde die Notwendigkeit beseitigt, so viele Registerkarten geöffnet zu haben.
  • Dunkelmodus erzwingen - Wenn der Force Dark-Modus für Chrome aktiviert ist, werden ALLE Webseiten im Dark-Modus geladen, unabhängig davon, ob die Site dies unterstützt oder nicht.
  • Tab Hover-Karten - Mit Tab Hover Cards wird eine kleine Vorschau der Site geladen, wenn Sie mit der Maus über die Registerkarte fahren. Diese Funktion ist ideal für alle, die LADEN von Registerkarten gleichzeitig ausführen möchten.
  • Seitenfreigabe über QR-Codes – Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie schnell Teilen Sie Webseiten mit QR-Codes anstelle eines Textlinks.

Dies sind nur einige der besten, versteckten Funktionen, die derzeit im Chrome-Browser von Google verfügbar sind. Es gibt jedoch noch viel mehr. Sehen Sie sich also einige Zeit an, was unter den Flag-Optionen von Chrome verfügbar ist.

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren