Können Sie FaceTime auf Android? Was du wissen musst…



Apples FaceTime, das auf iPhone, iPad und Mac verfügbar ist, ist sehr beliebt. Aber können Sie auf Android-Handys auf FaceTime zugreifen?

Die kurze Antwort lautet nein: FaceTime ist auf Android-Handys nicht verfügbar. Facetime ist eine proprietäre Apple-Technologie, die nur auf iPhones, iPads und Mac-Computern verfügbar ist. Und Apple hat keine Pläne zu bringen FaceTime zu Android.

Da immer mehr Menschen sich während der COVID-19-PandemieImmer mehr Android-Nutzer wenden sich an Videoanruf-Apps mit ihren Freunden und ihrer Familie zu kommunizieren. Aber wenn Sie ein Android-Handy haben und Ihr Freund ein iPhone hat und Sie FaceTime nicht verwenden können, welche Optionen haben Sie?

First off, Laden Sie KEINE Anwendungen aus dem Google Play Store herunter, die angeblich FaceTime-Apps sind - Das sind alles Fälschungen. Sie lassen Sie nicht auf FaceTime zugreifen und sind größtenteils Betrug, der der Unwissenheit der Benutzer zum Opfer fällt. Sie möchten diese Art von Apps wie die Pest vermeiden.

Beste FaceTime-Alternativen für Android

Wenn Sie ein iPhone von Ihrem Android-Handy aus per Videotelefonie anrufen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Einzige Voraussetzung für die Nutzung der alternative FaceTime-Apps unten aufgeführt ist, dass sowohl Sie als auch Ihr Freund – der Typ mit dem iPhone – die App auf Ihrem Telefon installiert haben müssen.

  • Skype - Microsoft Skype gibt es schon seit Anbeginn der Zeit. Mit der App können Sie Videoanrufe tätigen und Sofortnachrichten an Ihre Kontakte senden. Das Einrichten eines Skype-Kontos ist einfach. Sie müssen dann jedoch Ihre Freunde und Familie zu Ihrem Konto hinzufügen, um mit ihnen per Video telefonieren zu können. Auch sie müssen ein Skype-Konto einrichten.
  • Zoomen - Zoom ist die größte Telefon- und PC-App, die aus der Pandemie herauskommt. Es handelt sich um eine Videoanrufanwendung, die auf Telefonen und PCs ausgeführt wird und auf Gruppenanrufe spezialisiert ist, sodass Ihre Freunde gemeinsam online abhängen können. Seit Anfang 2019 wurde Zoom von Hunderten Millionen Menschen heruntergeladen und verwendet.
  • Google Hangouts - Jeder hat ein Google Mail, aber nicht jeder verwendet Google Hangouts. Wenn nicht, sollten Sie es sich ansehen! Hangouts, wie Skype, ermöglicht Ihnen Chat- und Videoanrufe Gmail-Kontakte. Alles, was Sie brauchen, ist ihr Google Mail-Konto um einen Videoanruf zu starten.
  • Facebook Messenger - Die meisten Leute haben Facebook. Wenn Sie und Ihre Familie Facebook und Facebook Messenger verwenden, können Sie über die Facebook Messenger-App sowohl Videoanrufe als auch normale Anrufe tätigen und empfangen. Facebook Messenger ist ebenfalls völlig kostenlos. Alles was Sie brauchen ist ein Facebook-Account. Und die meisten Leute haben einen von ihnen.
  • WhatsApp - WhatsApp ist die weltweit beliebteste IM-App. WhatsApp eignet sich hervorragend für Gruppenchats und das Senden von Sofortnachrichten an Ihre Kontakte. Aber wusstest du das WhatsApp unterstützt auch Videoanrufe? Nun, das tut es – und es ist super einfach zu bedienen: Suchen Sie einfach den Kontakt, mit dem Sie kommunizieren möchten, und klicken Sie auf das Videokamera-Symbol, um einen Videoanruf zu initiieren.

Wie oben erwähnt, müssen Sie zum Videoanruf von einem Android-Telefon auf ein iPhone eine Drittanbieteranwendung wie die oben aufgeführten verwenden. Sobald auf Ihrem iPhone-Kontakt eine der oben aufgeführten Videoanruf-Apps installiert ist, können Sie sie unter Umgehung von FaceTime per Videoanruf anrufen.

Was ist die Android-Version von FaceTime?

Google hat tatsächlich eine offizielle App im FaceTime-Stil, die auf den meisten Android-Handys installiert ist. Die App heißt Google Duo und funktioniert ähnlich wie FaceTime.

Was ist Google Duo?

Sie können schnell und einfach Videoanrufe mit Ihren Kontakten über die spezielle Videoanruf-App tätigen. Duo ist bei weitem nicht so beliebt wie FaceTime, jedoch mit neuesten Schätzungen, die darauf hindeuten, dass kaum Android-Benutzer den Dienst tatsächlich nutzen.

Google hat jedoch die Funktionen und Fähigkeiten von Google Duo verbessert, um es wesentlich besser zu machen. Im Jahr 2019 hat Google eine Reihe neuer Funktionen für Duo eingeführt, darunter den Datenspeichermodus, mit dem Videoanrufe über mobile Daten kostengünstiger getätigt werden sollen.

"Google Duo und Google Meet haben weltweit über eine Billion Minuten Videoanrufe gehostet", sagte er Google. "Für die Perspektive entspricht dies mehr als 18 Milliarden Stunden virtuellem Training in einem einzigen Jahr!"

Es fügte hinzu: „Google Duo macht es einfach, von einer SMS zu einem Videoanruf zu wechseln. In einem Jahr virtueller Zusammenkünfte war Google Duo dabei, Videoanrufe unterhaltsamer zu gestalten: Videoanrufe kritzeln, sich auf magische Weise in einen Astronauten oder eine Katze verwandeln und mit unserem breiten Portfolio an AR-Effekten Lachen und Jubel in dieser Weihnachtszeit verbreiten Diese Änderung basiert auf Ihren Gesichtsausdrücken und bewegt sich mit Ihnen auf dem Bildschirm. Und mit Moments können Sie den Spaß (und die peinlichen Momente!) Einfangen, um die Erinnerung danach noch einmal zu erleben. “

Google Duo ist auch auf Android-Handys verfügbar Google Nest-ProdukteSie können damit Anrufe aus Ihrer Küche oder Ihrem Schlafzimmer tätigen, ohne ein Telefon zu benötigen.

Schauen Sie auch unbedingt vorbei So verwischen Sie den Hintergrund bei einem FaceTime-Videoanruf!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren