So senden Sie E-Mails in iOS 16 zurück



Sie können jetzt E-Mails auf dem iPhone mit iOS 16 zurückziehen. So geht’s…


Wir kennen das alle – wir haben eine E-Mail mit einem massiven Fehler oder unvollständigen Informationen gesendet und es erst gerade erst bemerkt, nachdem wir auf die Schaltfläche „Senden“ getippt haben. Historisch gesehen konnte man gegen diesen Fauxpas nichts tun – eine gesendete E-Mail war eine gesendete E-Mail.

Aber mit Apples bevorstehenden iOS 16, dem neuesten Betriebssystem des iPhones, gibt das Unternehmen den Benutzern die Möglichkeit, eine bereits gesendete E-Mail rückgängig zu machen. Dies ist eine sehr willkommene Funktion und seit Jahren eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen von iPhone-Benutzern.

Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen, wie Sie E-Mails in iOS 16 rückgängig machen können…

So senden Sie E-Mails in iOS 16 zurück
  • Speichern

Warum sollten Sie eine E-Mail zurückziehen?

Jeder wird seinen eigenen Grund haben, warum er eine E-Mail zurückziehen möchte. Einer der häufigsten Gründe ist jedoch, dass Sie festgestellt haben, dass Ihre E-Mail falsche oder unvollständige Informationen enthält – Sie möchten sie also zurückerhalten und sie dann mit den korrigierten Informationen erneut senden.

Natürlich gibt es auch persönlichere Gründe. Denken Sie an die Zeiten, in denen jemand um drei Uhr morgens diese betrunkene E-Mail an einen Ex schickt. Wenn Sie schnell genug einen Moment der Klarheit und Vernunft bemerken, können Sie Ihre E-Mail zurückerhalten, bevor der Empfänger Ihre matschigen Nachrichten darüber liest, wie sehr Sie ihn noch mögen.

Aber egal aus welchem ​​Grund Sie eine E-Mail zurückziehen möchten, wissen Sie jetzt, dass Sie es tun können iOS 16. Es gibt jedoch Vorbehalte, um eine E-Mail in iOS 16 zu beenden …

Beschränkungen für das Nichtsenden von E-Mails in iOS 16

OK – es gibt eine große Einschränkung, die die Leute über endlose E-Mails in iOS 16 wissen müssen: Sie haben nur Sekunden, um es zu tun. Tatsächlich haben Sie höchstens 10 Sekunden Zeit, um eine E-Mail zurückzusetzen, nachdem Sie in der Mail-App auf die Schaltfläche „Senden“ geklickt haben – und vielleicht nur 5 Sekunden, je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.

Seien Sie sich also bewusst, dass Sie sich nicht Ihre gute alte Zeit mit endlosen E-Mails nehmen können. Sobald das Zeitlimit von 5 bis 10 Sekunden abgelaufen ist, können Sie die E-Mail, die Sie gerade gesendet haben, nicht mehr rückgängig machen.

So senden Sie E-Mails auf dem iPhone in iOS 16 zurück

Das Zurückziehen einer E-Mail auf dem iPhone in iOS 16 ist ziemlich einfach. Unmittelbar nach dem Senden einer E-Mail in der Mail-App in iOS 16:

  1. Sehen Sie sich den unteren Rand des Bildschirms an. Sie sehen eine Schaltfläche zum Rückgängigmachen des Sendens. Tipp Es an.
  2. Ein Entwurf der E-Mail wird erneut angezeigt. Tippen Sie im Entwurfsfenster auf die Schaltfläche Abbrechen.

Nachdem Sie dies getan haben, wird die E-Mail, die Sie gesendet haben, nun in Ihrem Ordner „Entwürfe“ gespeichert und nicht mehr im Ordner „Gesendet“ angezeigt.

Das Problem mit dem Nichtsenden von E-Mails auf dem iPhone in iOS 16

Es ist zwar schön, die Möglichkeit zu haben, E-Mails auf dem iPhone mit iOS 16 abzubrechen, aber die Funktion scheint ein wenig überstürzt zu sein. Aber noch einmal, iOS 16 ist immer noch nur in der Beta-Phase, also wird Appel es vielleicht mehr ausspülen.

Möglichkeiten, wie Apple die Funktion für unbeugsame E-Mails in iOS 16 verbessern könnte, wären die Anzeige eines Countdown-Timers neben der Schaltfläche „Senden rückgängig machen“. Dies würde dem Benutzer zeigen, wie viel Zeit ihm noch bleibt, um die E-Mail rückgängig zu machen.

Eine weitere nette Option wäre es, Benutzern zu erlauben, das Zeitlimit festzulegen, in dem eine E-Mail nicht gesendet werden kann. Apple könnte dies tun, indem es Benutzern die Wahl lässt, wie lange es dauert, bis eine E-Mail gesendet wird, nachdem sie auf die Schaltfläche „Senden“ getippt haben. Benutzer können beispielsweise 10, 15 oder 30 Sekunden auswählen. Dies würde Benutzern einen netten flexiblen Puffer für die nicht gesendete E-Mail geben Funktion in iOS 16.

Und sieh dir an:

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren