ChromeBook Vor- und Nachteile: Sollten Sie eine kaufen?



Ich habe mit einem Chromebook seit Jahren gelebt und es benutzt. In mancher Hinsicht ist Chrome OS großartig, aber in anderen Bereichen fehlt es ernsthaft - hier sind meine 2 ¢ über die Höhen und Tiefen der Verwendung von Chromebooks…


Googles Chrome OS ist die leichteste Computerplattform der Welt. Chrome OS-fähige Laptops von Googles OEM-Partnern können ebenfalls gekauft werden weniger als der Preis eines einfachen iPadDies macht sie zu einer beliebten Wahl für Benutzer, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.

Als jemand, der seit Jahren ein Chromebook verwendet, kenne ich die Plattform und ihre Fähigkeiten ziemlich genau. Wie immer haben Sie gute und schlechte Aspekte. Und heute schauen wir uns beide an, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob a Chromebook mit Chrome OS-Unterstützung ist richtig für dich.

Beginnen wir zuerst mit den guten Sachen…

Chromebook-PROS

Vor- und Nachteile von Chromebooks
  • Sie sparen

1) Preis

Chromebooks sind billig (es sei denn, Sie gehen mit eine von Google gemacht). Sie sind viel billiger als Apples Laptops und in einigen Fällen billiger als ähnlich ausgestattete Windows 10-Laptops. Der Preis ist für die meisten Menschen der Hauptgrund Gehen Sie mit einem Chromebook. Sie können eines für rund 200 US-Dollar kaufen – und es wird dank seines superleichten Betriebssystems gut funktionieren.

Und wenn Sie ein Chromebook mit wirklich besseren technischen Daten wünschen, Google bietet Ihnen maßgeschneiderte Chromebooks Diese beginnen bei 649 US-Dollar und werden dann SEHR teuer, wenn Sie beispielsweise 4K-Displays und i7-Core-CPUs hinzufügen.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und einen Laptop für das College oder die Schule benötigen, und Sie brauchen keinen Microsoft Office oder fortschrittliche Foto- / Videobearbeitungstools, ein Chromebook könnte genau das sein, was der Arzt verordnet hat. Sie sind schnelle Maschinen, die reibungslos laufen und in Sekunden hochfahren. Im Vergleich zu Windows 10, a Chromebook ist wie Tesla daneben.

2) Chrome OS ist superleicht

Und der Hauptgrund für all diese Schnelligkeit? Chrome OS - es ist im Grunde nur ein Browser, obwohl es mit Googles UX erweitert wurde, das Dinge wie Symbolleisten und Einstellungsmenüs in den Mix bringt. Aber im Kern, Das Betriebssystem ist im Wesentlichen der Chrome-Browser - Nur mit einem Anstrich und einigen UX-Verzierungen.

Alles auf Ihrem Chromebook läuft über die Cloud. Sie müssen sich nicht jeden zweiten Tag um die Aktualisierung installierter Apps kümmern, wie dies unter Windows 10 der Fall ist. Alle Kernfunktionen und -anwendungen - Drive, G Suite usw. - werden von Google automatisch aktualisiert. Und das macht das Leben aus IT-Sicht sehr einfach.

3) Ideal für Google Drive & G Suite

Egal, ob Sie ein Unternehmensbenutzer oder ein Gelegenheitsbenutzer sind, Google Drive – oder G Suite, wenn Sie ein Unternehmen sind – ist eine großartige Lösung für all Ihre digitalen Büroanforderungen. Google bietet jetzt eine vollständige Suite von geschäftliche Anwendungen in G Suite und Drive, von Textverarbeitungsprogrammen und Tabellenkalkulationen bis hin zur E-Mail- und Tagebuchplanung.

Und es ist viel billiger als Microsoft Office 365 - die Preise beginnen ab nur $ 6 pro Monat.

Darüber hinaus können Sie die meisten Core-Office-Anwendungen ausführen, z Slack- oder Microsoft-TeamsIn einem Browser sind Sie also für die meisten Dinge im Zusammenhang mit der Arbeit abgesichert. Google Drive eignet sich auch hervorragend für die Zusammenarbeit; Wir verwenden es hier bei KYM und das schon seit Jahren. Alle unsere Inhalte und Entwicklungsarbeiten werden in Drive implementiert, optimiert und diskutiert. Wenn Sie kostengünstige Office-Apps benötigen, ist Drive & G Suite zu 100% einen Blick wert.

4) Einfach zu bedienen

Eines der Dinge, die ich an Chrome OS und Chromebooks im Allgemeinen wirklich liebe, ist, dass sie einfach zu bedienen sind. Im Grunde sind es Sie, ein Browser und eine supereinfache Benutzeroberfläche, die dem Benutzer das Leben erleichtern soll.

Sie können beispielsweise Ihre am häufigsten verwendeten Anwendungen in einem Dock am unteren Bildschirmrand speichern. Rechts haben Sie Zeit- / Datumseinstellungen, Internetverbindungen und Dinge wie Bluetooth.

ChromeBook PROS und CONS-4
  • Sie sparen

Die Suche ist auch in Chrome OS ein wichtiger Faktor. Anstatt zu versuchen, etwas manuell zu finden, können Sie einfach den Namen eingeben, und das leistungsstarke Suchwerkzeug von Google findet es für Sie - es funktioniert für Apps, Dateien, Ordner und so ziemlich alles andere auf der Maschine gespeichert.

Ich würde sagen, Chrome OS ist vielleicht das am einfachsten zu verwendende Computer-Betriebssystem. Alles ist nur ein paar Klicks entfernt und das Design der UX bedeutet, dass Sie so ziemlich alles auf einem Bildschirm sehen können. Es verfügt jedoch über erweiterte Funktionen, mit denen Sie beginnen können, sobald Sie sich an die Funktionsweise des Kernlayouts und der Funktionen gewöhnt haben.

Zahlungsseite Wie lange halten Chromebooks hier?!

5) Bissige Leistung

Da Chrome OS so leicht ist, werden die CPU und der Arbeitsspeicher Ihres Laptops kaum belastet. Die Idee von Chrome OS ist, 99.9% der Dinge in der Cloud zu erledigen und die Server eines Unternehmens die Last bewältigen zu lassen. Dies bedeutet, dass die tägliche Leistung, egal ob Sie im Internet surfen oder Drive und / oder G Suite verwenden, extrem schnell ist - wie ein Laptop im Wert von 1500 US-Dollar.

Ja, es ist nicht ganz so nützlich wie ein Windows 10-Computer oder ein Apple Mac wenn es um Anwendungen und Software von Drittanbietern geht. Aber für diejenigen, die mehr oder weniger ausschließlich in der Cloud arbeiten, ist ein Chromebook nicht nur eine großartige Option, sondern etwas, das Sie über einen Zeitraum von 12 bis 24 Monaten viel weniger in Betrieb und Wartung kostet.

6) Weniger anfällig für Viren

Chromebooks sind zwar in den letzten Jahren ziemlich große Verkäufer, aber immer noch ziemlich Nischengeräte, insbesondere im Vergleich zu Windows- und Apple-Computern. Aus diesem Grund und aufgrund der Beschaffenheit von Chrome OS ist die Plattform selbst weniger anfällig für Viren und Malware als beispielsweise ein durchschnittlicher Windows 10-Laptop.

Dies bedeutet, dass Sie keine Sicherheitssoftware, Spyware oder Anwendungen benötigen, die Ihren Computer regelmäßig auf Viren scannen. Sie führen im Grunde eine aufgemotzte Version des Chrome-Browsers aus. Sie können Software und / oder Anwendungen von Drittanbietern nicht wirklich installieren. Wenn Sie also nicht einige ernsthaft zwielichtige Pornoseiten besuchen, müssen Sie nicht einmal an Viren und Bugs denken.

Die Chancen, dass Sie einen Virus bekommen Auf Ihrem Chromebook ist das Ausführen normaler Aufgaben im Wesentlichen NULL. Wenn Sie Dinge von zwielichtigen Orten herunterladen, könnten Sie natürlich etwas bekommen, Aber zum größten Teil erhalten Chromebooks von Hackern und Betrügern nicht wirklich viel Aufmerksamkeit.

7) Chromebooks halten für immer und ewig und immer und immer ...

Dies mag überraschen, aber da Chromebooks im Grunde genommen einen Browser und sonst nichts ausführen, sind die Systemanforderungen wahnsinnig niedrig. In der Tat könnte ein Telefon aus dem Jahr 2009 bequem laufen ChromeOSWenn Sie also ein Chromebook im Jahr 2021 kaufen und es mit ziemlich hochwertigen Laptop-Spezifikationen ausgestattet ist, sind Sie in Bezug auf die Langlebigkeit an einem sehr guten Ort. Ein typisches Beispiel: Ich habe mein ChromeBook Pixel seit 2014 und es funktioniert immer noch hervorragend. Sogar die Batterie hält. Und für einen Laptop ist das verdammt fantastisch.

Mein Huawei-Laptop, ein Laptop, der seit zwei Jahren in der Frühstücksbar meiner Küche lebt, war einst ein Kraftpaket. Heutzutage wird das Bett immer dann geöffnet, wenn in Chrome zu viele Registerkarten geöffnet sind. Und dieser Laptop ist viel neuer als mein alterndes Chromebook Pixel, das in Computerjahren im Grunde Kirk Douglas 'Alter entsprechen würde. Und doch arbeitet es hier im Jahr 2021 wieder wie 2014. Für mich ist dies eine der besten Funktionen von ChromeOS. Sie kaufen eine und es wird im Grunde jahrelang perfekt laufen.

Fügen Sie hinzu, dass Chromebooks um eine Größenordnung günstiger sind als MacBooks und Sie suchen nach einer nahezu perfekten Laptop-Lösung für Studenten und College-Typen mit festen oder begrenzten Budgets. Verdammt, ich wünschte, es gäbe Chromebooks, als ich auf dem College war; Ich musste es mit einem Notizblock und einem Esel von a Desktop-Windows-PC das würde kaum Internet Explorer laufen lassen…

Chromebook-Nachteile

ChromeBook PROS und CONS-1
  • Sie sparen

Wie immer gibt es gute und schlechte Dinge beim Besitz und Betrieb eines Chromebooks. Wir haben uns die positiven Aspekte angesehen. Schauen wir uns nun die negativen Aspekte von Chromebooks an.

1) Müll für AAA-Spiele

Wenn Sie gerne Spiele spielen, sind Chromebooks keine gute Idee. Sie können beispielsweise nicht die neuesten AAA-Titel abspielen, da die meisten Chromebooks nicht über die Verarbeitungs- und GPU-Chops verfügen, um sie auszuführen. Sie können Spiele spielen, die aus dem Google Play Store heruntergeladen wurden. Diese sind jedoch ausschließlich für mobile Geräte gedacht - hauptsächlich für Telefone.

Sie können alle Arten von browserbasierten Spielen ausführen, einschließlich klassischer Konsolentitel der alten Schule und DOS-Spiele, aber wenn Sie High-End suchen PC-SpieleSie werden sehr enttäuscht sein. 99.9% der Chromebooks verfügen einfach nicht über die erforderlichen Funktionen, um sie auszuführen.

Wenn Sie etwas tiefer gehen möchten, können Sie das zugrunde liegende Linux-System von Chrome OS nutzen, um ordnungsgemäße Desktop-Spiele auszuführen. Diese Spiele sind jedoch wiederum auf die Spezifikationen Ihres Chromebooks beschränkt - und die meisten sind relativ minderwertig in der CPU / GPU-Abteilung.

Für die meisten Menschen ist es jedoch nur möglich, Spiele zu spielen, die aus dem Google Play Store heruntergeladen wurden. Es sei denn, Sie laden Google Stadia herunter. wird heruntergeladen Mit Google Stadia für Chrome OS können Sie Spiele über Ihre Internetverbindung streamenEs spielt also keine Rolle, welche Art von Spezifikationen Sie ausführen, solange Sie über eine gute, schnelle Internetverbindung verfügen.

Wenn Sie dies tun Gehen Sie auf die Route von Google StadiaSie sollten auf jeden Fall in einen anständigen Stadia-kompatiblen Controller investieren.

2) Eingeschränkte Anwendungsunterstützung

Wie im Abschnitt PROS dieses Beitrags erwähnt, dreht sich bei Chrome OS alles um die Cloud (und Google-Dienste). Sie können Chrome-Erweiterungen herunterladen und auf dem Computer ausführen, aber die guten sind dünn gesät, insbesondere im Vergleich zu tatsächlichen, richtigen Softwareprogrammen, die Sie unter Windows 10 und Windows XNUMX ausführen können Apple-Macs.

Sie können beispielsweise Microsoft Office nicht herunterladen, da es keine Version für Chrome OS gibt. Und es ist nicht nur Office, niemand stellt dedizierte Software für Chrome OS her, aus dem gleichen Grund, aus dem niemand Viren und Malware dafür herstellt - nicht genug Leute verwenden sie. Das ist in Ordnung Wenn Sie mit der Cloud einverstanden sind, aber es ist scheiße, wenn Sie ein Fan von Dingen wie Photoshop sind, Ableton oder Dinge wie Final Cut.

3) Benötigen Sie eine Internetverbindung, um zu funktionieren

Da Chrome OS im Grunde ein Browser ist, benötigen Sie auf jeden Fall eine Internetverbindung, um wirklich etwas auf einem Chromebook zu tun. Sicher, es wird ohne funktionieren, und Drive verfügt über einige anständige Offline-Funktionen, aber für 99.9% der Dinge benötigen Sie eine Internetverbindung.

Dies bedeutet Tethering, wenn Sie nicht zu Hause sind oder öffentliche Wi-Fi-Netzwerke verwenden (und wenn Sie dies tun, Stellen Sie sicher, dass Sie ein VPN verwenden, da öffentliche Wi-Fi-Netzwerke Brutstätten für Betrüger und Hacker sind). Gelingt dies nicht, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute bekommen unbegrenzter DatentelefonvertragDann können Sie die Daten Ihres Telefons als persönlichen Hotspot verwenden.

4) Schrecklich für professionelle Foto- / Videobearbeitung

Sie können Final Cut oder eine der Adobe-Anwendungen für Chrome OS nicht herunterladen. Wenn Sie also ein Creative sind, das diese Art von Anwendungen benötigt und verwendet, werden Sie mit einem Chromebook definitiv nicht viel erreichen.

Sie können grundlegende Bild- und Video-Editoren über den Chrome Store herunterladen, diese sind jedoch im Vergleich zu der richtigen Software für Mac und Windows fast immer verblasst.

Wenn Sie für die meisten Aufgaben auf Ihrem Laptop auf Anwendungen von Drittanbietern angewiesen sind, ist ein Chromebook nicht für Sie konzipiert. Verwenden Sie weiterhin MacBooks oder Windows 10-Computer.

Sollten Sie ein Chromebook kaufen? 

ChromeBook PROS und CONS-1
  • Sie sparen

Die große Frage hier ist also einfach: Ist ein Chromebook der richtige Laptop für Sie? Um herauszufinden, ob es sich lohnt, ein Chromebook zu kaufen, müssen wir zunächst einige Dinge darüber festlegen, wie Sie derzeit Laptops und Computer im Allgemeinen verwenden. Wenn Sie die unten aufgeführten Kriterien erfüllen - oder was wie Sie klingt, dann lohnt es sich, ein Chromebook im Jahr 2021 zu kaufen.

  • Sie verwenden nicht viel Software (Adobe, Microsoft, Final Cut Pro)
  • Sie verwenden hauptsächlich einen Laptop zum Surfen im Internet
  • Sie müssen keine AAA-Spiele spielen
  • Dir gefällt/nicht stört Verwenden von Google Drive für die Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen und Tagebuchplanung
  • Du bist cool, wenn du die meisten Dinge durch die Cloud machst
  • Sie möchten nicht mehr als $ 300 / £ 300 für einen Laptop ausgeben

Wenn einer der oben genannten Punkte wie Sie klingt, ist ein Chromebook möglicherweise eine gute Option für einen tragbaren Computer. Wie bereits erwähnt, verwende ich mein ChromeBook Pixel seit 2015 und es funktioniert auch heute noch hervorragend - im Grunde so schnell wie nie zuvor. Sie müssen sich nie mit nervenaufreibenden Updates, endlosen Sorgen um Viren und Bugs auseinandersetzen, und es wird auch in den kommenden Jahren (in Bezug auf die Leistung) sehr bissig bleiben.

Für mich füllen Chromebooks eine schöne Lücke, die von Apple- und Windows-Laptops völlig unterversorgt ist. Ein Chromebook ist in erster Linie so konzipiert, dass es einfach zu bedienen, online zu verwenden und Personal Computing völlig problemlos zu gestalten ist. Da immer mehr Menschen Dinge über die Cloud erledigen, wird der Bedarf an tatsächlicher Software immer weniger groß.

Nimm meinen Job an, ich bin ein Tech-Blogger. Kann ich alles tun, was ich auf einem Chromebook tun muss? Ja. Und ich habe in der Vergangenheit. Immer wenn ich Pressereisen mache, um über Ereignisse zu berichten, nehme ich ein Chromebook. Und ich habe es jahrelang so gemacht. Ich benutze einen iMac als Hauptcomputer zu Hause in meinem Büro. Aber wenn ich unterwegs bin, benutze ich nur ein Chromebook.

Für Studenten und Hochschulabsolventen ist ein Chromebook eine großartige Option. Sie sind kostengünstig, weniger anfällig für Probleme als Windows-Laptops und verdammt viel billiger als ein MacBook. Tatsächlich z der Preis eines Standard-MacBookSie könnten ein Chromebook und ein brandneues Telefon kaufen. Wenn Sie also Geld sparen möchten, ohne an Qualität und Leistung zu verlieren, sollten Sie Chromebooks nicht übersehen.

Überzeugt? Amazon verkauft jede Menge Chromebooks Der Preis reicht von 150 bis 300 US-Dollar. Meine persönliche Empfehlung müsste jetzt sein das Lenovo Chromebook C340 2-in-1-Cabrio-Laptop. Es hat anständige Spezifikationen, verdoppelt ein Tablet und sieht total schlecht aus. Und es ist nur $ 245 / £ 299! Was ist nicht zu mögen?

Und check out wie man hier auf ein Chromebook kopiert und einfügt!

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
Via
Link kopieren