Apples macOS Catalina Update VOLLSTÄNDIG detailliert - Auf Wiedersehen iTunes!



Ich bin du hast ein MacBook oder iMac, sollten Sie sofort die Softwareaktualisierung ausführen. Das liegt daran, dass Apple endlich die nächste Version von macOS namens Catalina veröffentlicht hat. Bei der Ankündigung des neuen macOS Anfang dieses Jahres sagte Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering von Apple:

„Mit macOS Catalina bringen wir frische neue Apps auf den Mac, angefangen mit neuen eigenständigen Versionen von Apple Music, Apple Podcasts und der Apple TV App. Benutzer werden es zu schätzen wissen, wie sie ihren Arbeitsbereich mit Sidecar erweitern können, um neue Möglichkeiten der Interaktion mit Mac-Apps zu ermöglichen mit iPad und Apple Pencil. Und mit neuen Entwicklertechnologien werden die Benutzer diesen Herbst mehr großartige Apps von Drittanbietern auf dem Mac sehen.“

Hier sind die wichtigsten neuen Funktionen, die Sie nach dem Upgrade erwarten können.

macOS Catalina: Auf Wiedersehen iTunes, Hallo Apple Musik, Apple Podcasts und Apple TV Apps

macOS Catalina
  • Sie sparen

Ohne Zweifel ist das größte neue Feature von Catalina - und sicherlich das auffälligste -, dass Apple iTunes auf dem Mac offiziell abgeschaltet hat. Während iTunes dem Unternehmen gute Dienste geleistet hat, hatten sich die Benutzer in den letzten Jahren darüber beschwert, dass die Software aufgebläht wurde, da immer mehr Medien verarbeitet wurden.

Das hat sich mit Catalina geändert. Apple reißt auf iTunes zugunsten dedizierter Musik-, Podcast- und Apple TV-Apps. Wie zu erwarten ist, verwaltet Music sowohl Ihre vorhandene iTunes-Mediathek als auch den Streaming-Dienst von Apple. Podcasts werden behandelt alle deine PodcastsIn der neuen Apple TV-App können Sie Fernsehsendungen und Filme ausleihen, kaufen oder streamen.

macOS Catalina: Beiwagen macht Ihr iPad zu einem zweiten Bildschirm

Ein weiteres wirklich cooles Feature von macOS Catalina. Auf diese Weise können Benutzer iPads in ein zweites Display für ihren Mac verwandeln. Und das Beste ist, Sidecar funktioniert drahtlos, sodass Sie Ihr iPad nicht mit einem USB-Kabel an Ihren Mac anschließen müssen. Weitere gute Nachrichten: Apple sagt, wenn Sidecar mit einem verwendet wird iPad, das mit einem Apple Pencil gekoppelt ist, können Benutzer ihr iPad verwenden, um in jeder Mac-App zu zeichnen, zu skizzieren oder zu schreiben, die Stifteingabe unterstützt.

https://youtu.be/2MKy0zz_7gY

macOS Catalina: Die Bildschirmzeit kommt auf den Mac

macOS Catalina
  • Sie sparen

Letztes Jahr hat Apple eine neue Funktion namens Screen Time hinzugefügt iOS 12. Mit dieser Funktion können Benutzer steuern, wie viel Zeit sie oder ihre Kinder nicht nur mit iOS-Geräten, sondern auch mit den darauf ausgeführten Apps verbringen. Screen Time war ein großer Erfolg und jetzt bringt Apple es auf den Mac.

Apple erklärt: „Die Bildschirmzeit wurde für die Art und Weise entwickelt, wie Benutzer ihren Mac verwenden. Dazu gehört eine neue Funktion" Noch eine Minute ", mit der Benutzer mehr Zeit haben, ihre Arbeit zu speichern oder sich von einem Spiel abzumelden. Benutzer können die Zeit außerhalb ihres Mac planen und bestimmen, wie viel Zeit sie in Apps, Websites oder Kategorien von Apps verbringen möchten. “

macOS Catalina: Wichtige neue Eingabehilfen

Apple ist seit langem einer der Marktführer im Technologiebereich, wenn es um Barrierefreiheit geht. "Zugänglichkeit" bezieht sich darauf, wie einfach es für einen Benutzer mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung ist, ein Gerät zu verwenden. Mit macOS Catalina bringt Apple mit der Sprachsteuerung die Eingabehilfen auf die nächste Ebene - die systemweite Steuerung von macOS nur mit Ihrer Stimme.

https://www.youtube.com/watch?v=aqoXFCCTfm4

Apple erklärt: „Voice Control ist eine transformative Technologie, die es Benutzern, die keine herkömmlichen Eingabegeräte bedienen können, ermöglicht, ihren Mac mithilfe der Siri-Spracherkennungstechnologie auf dem Gerät vollständig mit ihrer Stimme zu steuern, wodurch auch sichergestellt wird, dass persönliche Daten privat bleiben. Neue Labels und Raster ermöglichen es Benutzern, mithilfe umfassender Navigationstools mit praktisch jeder App zu interagieren, wobei die Audioverarbeitung auf dem Gerät erfolgt.“ Die Sprachsteuerung funktioniert auch unter iOS und iPadOS-Geräte.

macOS Catalina: iPad Apps auf dem Mac

macOS Catalina
  • Sie sparen

Das letzte größte Feature unter macOS Catalina ist etwas für Entwickler. Apple hat ein Framework veröffentlicht, mit dem Entwickler ihre iPad-Apps problemlos auf den Mac portieren können, einschließlich der Elemente der MacOS-Desktop-Oberfläche. Dies ist ein MASSIVES Geschäft, da der Mac App Store eine Tonne mehr Apps erhalten wird.

Große Entwickler wie Twitter haben bereits angekündigt, einige ihrer iPad-Apps auf den Mac zu portieren.

macOS Catalina: Wie bekomme ich es und wie viel kostet es?

Öffnen Sie einfach die Mac App Store App auf Ihrem aktuellen Mac und führen Sie das Software-Update aus. Und das Beste von allem - es ist kostenlos!

macOS Catalina: Wird mein Mac dies unterstützen?

macOS Catalina
  • Sie sparen

Apple ist sehr großzügig, wenn es darum geht, ältere zu unterstützen Macs und neuere Betriebssysteme. macOS Catalina: läuft auf den meisten Macs seit 2012. Hier ist die vollständige Liste der unterstützten Macs:

  • iMac: Ende 2012 oder neuer.
  • iMac Pro: Alle Modelle.
  • Mac Pro: Ende 2013 oder neuer.
  • Mac Mini: Ende 2012 oder neuer.
  • MacBook: Anfang 2015 oder neuer.
  • MacBookAir: Mitte 2012 oder neuer.
  • MacBook Pro: Mitte 2012 oder neuer.

Und sieh dir an:

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren