Akkulaufzeit und technische Daten der Google Pixel Buds Pro: Ein…



Die neuen drahtlosen Pixel Buds Pro-Ohrhörer von Google werden ab Juli ausgeliefert, verfügen über ANC und sehr beeindruckende Statistiken zur Akkulaufzeit – hier ist alles, was Sie wissen müssen …


Erinnern Sie sich an Googles ersten Versuch mit drahtlosen Ohrhörern? Ich auch. Sie waren einige der schlechtesten drahtlosen Kopfhörer, die ich je getestet habe. Mit den Pixel Buds Pro will Google Apple entthronen AirPods Pro.

Aber was hat es mit diesen auf sich Ohrhörer? Welche Art von Spezifikationen laufen sie? Und vor allem, welche Art von Akkulaufzeit sehen Sie? Werfen wir einen detaillierten Blick auf Googles Pixel Buds Pro um mehr darüber zu erfahren, was diese kabellosen Ohrhörer auszeichnet …

Pixel Buds Pro-Spezifikationen

  • Audiotreiber: 11 mm mit aktiver Druckentlastung
  • Ohrstöpsel: „Formbar“
  • Verbindung: Bluetooth 5.0 mit Multipoint-Unterstützung
  • Chip: Benutzerdefinierter Audioprozessor mit sechs Kernen
  • Akkulaufzeit der Ohrhörer: 11 Stunden ohne ANC, sieben Stunden mit
  • Akkulaufzeit Ohrhörer + Hülle: 31 Stunden ohne ANC, 20 Stunden mit
  • Raumklang: Kommt mit einem Update
  • Aktive Geräuschunterdrückung: Ja
  • Farben: Holzkohle, Nebel, Zitronengras, Koralle
  • Wasserdichtigkeit: IPX4-Ohrhörer, IPX2-Gehäuse
  • Aufladen: Qi oder USB-C
  • Preis: $ 199

Die Pixel Buds Pro verwenden benutzerdefinierte Audioprozessoren

Die Pixel Buds Pro von Google sind keine billigen Ohrhörer. Tatsächlich sitzen sie ziemlich genau im Premium-Sektor des Marktes, werden für knapp 200 US-Dollar verkauft und packen Dinge wie ANC, kabelloses Laden, Google Assistant und Echtzeit-Übersetzung ein, genau wie die günstigere Pixel Buds A-Serie .

Akkulaufzeit und technische Daten der PixelBuds Pro
  • Speichern

Im Inneren der Pixel Buds Pro laufen benutzerdefinierte Audiochips, die vom Google-Team intern entwickelt wurden. Die Hauptaufgabe dieses Chips wird die ANC-Funktionalität der Pixel Buds Pro sein, aber er wird auch dazu beitragen, die allgemeine Klangqualität und Leistung der Ohrhörer im Allgemeinen zu verbessern, sie effizienter mit Dingen wie dem Stromverbrauch zu machen und natürlich intelligente Dinge wie Echtzeit zu tun Übersetzung.

Die Pixel Buds Pro werden 11-mm-Treiber verwenden und haben „aktive Druckentlastung“ Dies ist eine Technologie, die Google entwickelt hat, um die Ohrhörer für längere Zeit bequemer zu machen – sie stoppt das im Grunde verstopftes/Unterwassergefühl Sie bekommen mit bestimmten ANC-Ohrstöpseln in Ihre Ohren.

Darüber hinaus verfügen die Pixel Buds Pro auch über „formbare“ Ohrstöpsel, die so konzipiert sind, dass sie sich leichter an verschiedene Arten von Gehörgängen anpassen lassen; Diese Funktion ermöglicht es dem Ohrstöpsel, sich effektiv an jede Form oder Oberfläche anzupassen, der er ausgesetzt ist, wodurch das „Lock-In“ und die ANC-Leistung der Pixel Buds Pro verbessert werden.

Die Akkulaufzeit der Pixel Buds Pro ist beeindruckend

Einer der größten Nachteile von Apples AirPods – allen von ihnen – ist, dass die Akkulaufzeit ziemlich schlecht ist. Wenn Sie drahtlose Kopfhörer verwenden und die Akkulaufzeit verlängern möchten, sind Over-Ear-Kopfhörer Ihre einzige wirkliche Option – die Bose QC45 oder im Sony WH-1000XM5.

Google hat das offensichtlich zur Kenntnis genommen und die Akkuleistung der Pixel Buds Pro verdoppelt. Google behauptet, dass Sie mit dem Ladekoffer der Pixel Buds Pro bei eingeschaltetem ANC 20 Stunden Akkulaufzeit erhalten – beeindruckend. Oder, wenn Sie länger gehen möchten, schalten Sie ANC aus und Sie erhalten 31 Stunden.

Die Pixel Buds Pro selbst halten sieben Stunden mit eingeschaltetem ANC und elf Stunden mit ausgeschalteter aktiver Geräuschunterdrückung. Auch dies ist beeindruckend und würde fast alle nächsten Konkurrenten der Pixel Buds Pro übertreffen, einschließlich Apples AirPods Pro (11 Stunden) und seiner billigeren AirPods.

Tatsächlich ist der einzige andere Satz drahtloser Ohrhörer, der dieser Art von Akkuleistung über ANC nahe kommt, ist Sonys WF-1000XM4-Ohrhörer, die für 278 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sind – also um einiges mehr als Googles Pixel Buds Pro.

Sie erhalten auch Unterstützung für das kabellose Laden

Beim Aufladen der Pixel Buds Pro haben Sie mehrere Möglichkeiten: Sie können das kabellose Qi-Laden verwenden – entweder über eine Qi-Ladeplattform oder umgekehrt auf einem Telefon oder über den integrierten USB-Typ-C-Anschluss der Pixel Buds Pro.

Google versendet die Pixel Buds Pro NICHT mit einem Ladekabel, was heutzutage zwar eher lästig ist, aber mehr oder weniger selbstverständlich ist.

Glücklicherweise haben die meisten Menschen zu Hause ein oder zwei zusätzliche USB-Typ-C-Ladekabel. Und selbst wenn Sie es nicht tun, können Sie eine bekommen über Amazon für so gut wie nichts.

Die Pixel Buds Pro von Google werden im Juli 199 für 179 $/2022 £ in den Handel kommen über den Google Play Store.

  • Speichern

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.

Via
Link kopieren