14 wichtige AirPods Pro-Tipps und Tricks, die Sie kennen müssen - # 4 ist ein Muss!



Apples neue AirPods Pro sind da - und wir können ehrlich sagen, dass sie das beste Audio-Zubehör sind, das Apple jemals hergestellt hat. Sie klingen besser, Sie laden schneller aufund sie sind bequemer.

Sie können nur dann Lesen Sie unseren kompletten AirPods Pro Lesen Sie hier, um herauszufinden, was wir über sie denken.

Aber wenn Sie bereits ein Paar haben, werden Sie vielleicht nicht erkennen, dass es eine Menge versteckter Tipps und Tricks gibt, um sie zu verwenden. Hier sind diejenigen, die Sie wissen müssen.

# 1 Drücken Sie, tippen Sie nicht auf Ihre AirPods Pro

Apples erste zwei Generationen von AirPods hatte Hahnsteuerungen. Sie haben einfach mit dem Finger auf den Knospenteil des AirPods um Aktionen zu aktivieren, z. B. zum nächsten Song zu springen. Die neuen AirPods Pros verzichten jedoch auf Tap-Interfaces zugunsten von Drücken auf den „Force-Sensor“.

AirPods Pro Kraftsensor
  • Speichern

Der Kraftsensor ist die Empörung über den Schritt jedes AirPods Pro. Wenn Sie physisch darauf drücken, wird eine Aktion ausgeführt, je nachdem, wie oft Sie darauf drücken. So funktionieren die Forse-Sensorsteuerungen:

  • Einmaliges Drücken: Halten Sie Ihre Musik / Ihren Podcast / etc. An oder spielen Sie sie ab.
  • Doppeltes Drücken: Springt vorwärts zum nächsten Titel in der Wiedergabeliste.
  • Dreifaches Drücken: Springt rückwärts zum vorherigen Titel in der Wiedergabeliste.
  • Langes Drücken: Halten Sie den Vorbau gedrückt, um zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus zu wechseln.

# 2 So aktivieren Sie die aktive Geräuschunterdrückung

Die AirPods Pro Active Noise Cancellation (ANC) ist das herausragende Merkmal der neuen Knospen. AirPods Pro ANC ist wahnsinnig gut. Die meisten Leute wissen, dass Sie es mit einem langen Druck auf den AirPods Pro-Vorbau aktivieren können (siehe oben), aber einige Leute finden es einfacher, einen anderen Weg zu gehen.

Auf diese andere Weise können Sie Ihr iPhone verwenden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Control Center auf Ihrem iPhone, indem Sie von oben rechts auf dem Bildschirm nach unten wischen (iPhone X und später) oder von unten nach oben wischen (iPhone 8 und früher).
  2. Drücken Sie lange auf die Lautstärkeanzeige des AirPods Pro (Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods-Profis angeschlossen sind!).
  3. Tippen Sie am unteren Bildschirmrand auf die Schaltfläche „Rauschunterdrückung“ im Schieberegler.

airpods pro anc
  • Speichern

# 3 So verwenden Sie den Transparenzmodus

AirPods Pro verfügt neben ANC auch über einen anderen Modus, den „Transparenzmodus“. Im Transparenzmodus können Sie vorübergehend Außengeräusche über Ihren AirPods Pro einlassen, selbst wenn ANC aktiviert ist. Dies ist hilfreich in Situationen, in denen Sie eine Ansage hören müssen, z. B. in einem Flugzeug oder auf dem Bahnsteig.

Sie können den Transparenzmodus durch langes Drücken aktivieren (siehe oben), aber auch mit Ihrem iPhone aktivieren. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Control Center auf Ihrem iPhone, indem Sie von oben rechts auf dem Bildschirm nach unten wischen (iPhone X und später) oder von unten nach oben wischen (iPhone 8 und früher).
  2. Drücken Sie lange auf die Lautstärkeanzeige des AirPods Pro (Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods-Profis angeschlossen sind!).
  3. Tippen Sie am unteren Bildschirmrand auf die Schaltfläche „Transparenz“ im Schieberegler.

MEHR: Die besten AirPods-Alternativen Nr. JETZT (Budget- und Premium-Optionen).

# 4 Vergessen Sie nicht, den Ear Tip Fit Test zu verwenden

Eine der besten Eigenschaften der AirPods Pro ist, dass sie mit drei austauschbaren Ohrstöpsel geliefert werden, damit Sie die beste Passform für Ihre Ohren erhalten. Als Apple haben sie jedoch etwas Genialeres getan, als Ihnen nur zu sagen, dass Sie alle drei Tipps ausprobieren sollen, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Das Unternehmen hat einen Ohrstöpsel-Fit-Test in den AirPods Pro integriert, der Ihnen sagt, ob die ausgewählten Spitzen Ihnen eine gute Abdichtung in Ihren Ohren bieten, wodurch die meisten externen Geräusche ausgeblendet werden. Gehen Sie wie folgt vor, um diesen Test auszuführen:

  1. Gehen Sie mit Ihrem AirPods Pro in den Ohren auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Bluetooth.
  2. Tippen Sie in der Liste der Bluetooth-Geräte auf die Info-Schaltfläche neben Ihrem AirPods Pro.
  3. Tippen Sie auf Ear Tip Fit Test.
  4. Tippen Sie im angezeigten Erklärungsbildschirm auf Weiter und anschließend im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Wiedergabe.

Nachdem der Ton abgespielt wurde, werden Sie auf dem Bildschirm darüber informiert, ob die von Ihnen gewählten Ohrstöpsel gut passen oder ob Sie einen anderen ausprobieren sollten.

Airpods Pro Ohrstöpsel-Fit-Test
  • Speichern

# 5 Lassen Sie Siri Ihre Nachrichten ankündigen

Eine weitere coole Funktion der AirPods Pro ist, dass sie Ihre eingehenden Nachrichten vorlesen können, ohne dass Sie etwas tun müssen. Dies ist großartig, wenn Sie unterwegs sind und Ihr Telefon nicht herausziehen möchten, um zu sehen, wer Ihnen eine SMS gesendet hat. Um dies zu nutzen, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen und anschließend auf Nachrichten mit Siri ankündigen.
  3. Schalten Sie im nächsten Bildschirm die Option Nachrichten mit Siri-Schalter auf ON (grün) um.

Apple wird dem AirPods Pro mit der Zeit sicher weitere coole Softwarefunktionen hinzufügen. In diesem Fall werden wir diese Liste auf dem neuesten Stand halten. Schauen Sie also öfter mal vorbei!

# 6 Tippen Sie auf das Gehäuse, um den Ladezustand des WLANs zu überprüfen

Airpods Pro Ladekoffer
  • Speichern

Ein weiteres cooles Feature des AirPods Pro ist, dass jedes Set mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert wird. Natürlich können Sie das Gehäuse immer noch an ein Lightning-Kabel anschließen, um es aufzuladen, aber die Tatsache, dass es auch kabellos ist, ist schön, da es das Gehäuse zukunftssicher macht, falls Sie jemals in ein kabelloses Ladepad investieren sollten.

Wenn Sie das Gehäuse (und die AirPods Pro im Inneren) drahtlos aufladen, müssen Sie das Gehäuse nicht aufheben und den Deckel öffnen, um den Ladezustand zu überprüfen. Sie können den Status überprüfen, indem Sie ihn berühren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie mit dem Ladegerät nach oben auf eine Ladematte mit dem Finger auf das Gehäuse, damit die Ladeanzeige an der Vorderseite des Gehäuses aufleuchtet.
  2. Eine gelbe Farbe bedeutet, dass das Gehäuse noch aufgeladen wird, und eine grüne Farbe bedeutet, dass das Gehäuse vollständig aufgeladen ist.

# 7 Verbinden Sie zwei AirPods Pro mit einem iPhone

Ein wirklich cooles Feature von Apples neueste AirPods ist, dass Sie zwei Sätze davon an ein iPhone anschließen können. Dies bedeutet, dass zwei verschiedene Personen jeweils ihre eigenen AirPods Pro verwenden können, um dieselbe Musik von einem iPhone zu hören. Dies ist ideal für ein Paar, das auf langen Flügen zusammen reist. Dies ist natürlich nicht nur perfekt zum Musikhören, sondern auch für zwei Personen, die dasselbe Video auf einem iPhone ansehen.

So stellen Sie eine Verbindung zu AirPod-Paaren zu einem iPhone her:

  1. Setzen Sie Ihre AirPods Pro ein und stellen Sie sicher, dass sie mit Ihrem iPhone verbunden sind.
  2. Starten Sie die Wiedergabe der Medien, die Sie anhören möchten.
  3. Starten Sie das Control Center auf Ihrem iPhone und tippen Sie im Feld für die Audiosteuerung auf das Dreieck mit der Schaltfläche mit drei Kreisen.
  4. Bringen Sie sie jetzt mit den AirPods Pro Ihres Freundes in die geschlossene Hülle Ihres iPhones und öffnen Sie den Deckel der Hülle.
  5. Auf Ihrem iPhone wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie das Audio Ihres iPhones für den AirPods Pro freigeben möchten. Tippen Sie auf Audio teilen.

AirPods Pro
  • Speichern

# 8 Dauer des Kraftsensors ändern

Wie Sie in Tipp 1 oben gesehen haben, verwendet der AirPods Pro Kraftsensoren an seinem Vorbau, um Dinge wie Geräuschunterdrückung und Musikwiedergabe zu steuern. Sie können die Zeitspanne ändern, die Sie zum Drücken des Kraftsensors benötigen, bevor er eine bestimmte Aktion aktiviert. Dies ist gut, wenn sich der Kraftsensor derzeit zu langsam oder zu schnell anfühlt.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf Barrierefreiheit.
  3. Tippen Sie auf AirPods.
  4. Wählen Sie unter der Überschrift „Druck- und Haltedauer“ die Option Standard, Kurz oder Kurz aus.

# 9 Finde einen verlorenen AirPods Pro

Die AirPods Pro sind großartig, weil sie so klein sind. Das bedeutet aber auch, dass sie leicht zu verlieren sind. Zum Glück sind sie dank der Find My-App in iOS 13 und höher genauso einfach zu finden. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Find My App auf Ihrem iPhone (oder iPad).
  2. Tippen Sie unten in der App auf Geräte.
  3. Suchen Sie Ihren AirPods Pro in der Liste der Geräte und tippen Sie darauf.
  4. Auf dem AirPods Pro-Bildschirm sehen Sie eine Karte des letzten bekannten Standorts. Wenn Sie sich an diesem Ort befinden, können Sie „Sound abspielen“ auswählen. Ihr verlorener AirPods Pro gibt einen Sound aus, der Ihnen beim Auffinden hilft.

# 10 Überprüfen Sie die Akkulaufzeit Ihres AirPods Pro

Eine meiner Lieblingssachen bei den AirPods Pro ist, dass Sie die Akkulaufzeit überprüfen können, ohne auf Ihr iPhone zu schauen - nehmen Sie sie aus Ihren Ohren! Wenn Sie sie tragen, fragen Sie Siri einfach, indem Sie sagen: "Hey Siri, wie geht es meiner" AirPods "-Batterie?" Siri antwortet mit der Angabe, wie viel Batterielebensdauer sowohl im rechten als auch im linken AirPods Pro einzeln verbleibt. Wenn Sie weitere Siri-Tipps wünschen, sollten Sie dies unbedingt überprüfen 66 Siri-Befehle, die Sie unbedingt kennen sollten.

# 11 Überprüfen Sie den Ladezustand des AirPods Pro Wireless

Alle AirPods Pro werden mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert, der mit den meisten Qi-kompatiblen Ladematten funktioniert. Legen Sie einfach Ihre AirPods Pro-Hülle (mit den AirPods Pro im Inneren) auf die Ladematte, um mit dem kabellosen Laden zu beginnen. Wenn Sie den Koffer auf die Matte legen, leuchtet die gelbe Ladeanzeige am Koffer kurz auf, bevor Sie ihn ausschalten.

Um den Ladezustand später zu überprüfen, müssen Sie das Case nicht in die Hand nehmen und dann wieder abstellen (oder gar öffnen). Tippen Sie stattdessen vorsichtig auf das Ladeetui, während es sich auf der kabellosen Ladematte befindet. Wenn das Licht gelb leuchtet, werden die AirPods noch geladen. Wenn es grün ist AirPods sind voll aufgeladen.

# 12 Rauschunterdrückung über Ihre Apple Watch ändern

Ändern Sie die Rauschunterdrückung über Ihre Apple Watch
  • Speichern

Mit dem AirPods Pro können Sie zwischen drei Geräuschregelungseinstellungen wählen: Aus, Geräuschunterdrückung oder Transparenz. Sie können diese Einstellungen durchlaufen, indem Sie auf den Schritt des AirPods Pro drücken oder auf Ihrem iPhone darauf zugreifen. Apple Watch-Besitzer können sie jedoch auch auf dem winzigen Bildschirm des Geräts ändern.

Stellen Sie dazu sicher, dass sich Ihre AirPods Pro in Ihren Ohren befinden und Musik von Ihrem angeschlossenen iPhone oder Ihrer Apple Watch abgespielt wird. Greifen Sie jetzt auf Ihrer Apple Watch auf den Bildschirm "Aktuelle Wiedergabe" zu. Tippen Sie auf das Symbol des Dreiecks mit drei Kreisen. Tippen Sie nun in der Geräteliste auf Ihren AirPods Pro. Tippen Sie abschließend auf die Geräuschregelung, die Sie aktivieren möchten.

# 13 Verwandeln Sie Ihr iPhone in ein Mikrofon

Sie können Ihr iPhone tatsächlich als Mikrofon verwenden, wenn Sie über AirPods Pro verfügen. Ziemlich verrückt, oder? Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie schwerhörig sind und mit jemandem, der spricht, an einem Schreibtisch oder Tisch sitzen, aber nicht nah genug an ihm sind, um alles zu hören. Indem Sie Ihr iPhone in ein Mikrofon verwandeln, können Sie es näher an sie heranschieben und über Ihren AirPods Pro hören. So richten Sie dies ein:

  1. Fügen Sie auf Ihrem iPhone die Hörverknüpfung zum Control Center hinzu, indem Sie in der App Einstellungen auf Control Center> Steuerelemente anpassen tippen. Tippen Sie nun auf das + neben Hören.
  2. Wenn Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, wischen Sie, um sie aufzurufen Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone.
  3. Tippen Sie auf die Verknüpfung Hören.
  4. Tippen Sie nun auf Live Listen.
  5. Schieben Sie jetzt Ihr iPhone in die Nähe des Lautsprechers und Sie können hören, was sie über Ihren AirPods Pro sagen.

# 14 Verbinden Sie Ihre AirPods Pro mit einem Android-Smartphone

Während der AirPods Pro am besten mit iPhones funktioniert, können Sie ihn auch mit Android-Handys verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Sie bei Verwendung mit Android nicht alle Funktionen des AirPods Pro (wie viele der Tipps in diesem Artikel) erhalten. Trotzdem können Sie Ihre Musik hören.

  1. So verwenden Sie Ihren AirPods Pro mit einem Android-Telefon:
  2. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellung auf Ihrem Android-Gerät.
  3. Tippen Sie auf Neues Gerät koppeln.
  4. Öffnen Sie nun die AirPods Pro-Hülle, um das Pairing zu aktivieren.
  5. Tippen Sie auf Ihrem Android-Gerät erneut auf, um die Kopplung zu bestätigen.

Wenn Ihr Android aus irgendeinem Grund das nicht aufnimmt AirPods ProHalten Sie die Taste auf der Rückseite des AirPods Pro-Gehäuses gedrückt, bis das Licht am Gehäuse blinkt. Dies sollte den AirPods Pro erkennbar machen.

Versuchen Sie dies auch, wenn Sie iPhone Mikrofon funktioniert nicht. Und hier ist So verbinden Sie AirPods mit einem Mac! Und seien Sie sicher, auszuchecken Beeinflussen AirPods Ihr Gehör?

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und  Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren