Was ist Apple Classic?

Von Michael Grothaus •  Aktualisiert: 02 • 10 Minuten Lesezeit

Es ist Apples dedizierte App für klassische Musik – aber sie ist noch nicht auf dem Markt.


Sie fragen sich, was Apple Classical ist? Klassik-Fans freuen sich über einige neue Hoffnungen auf die Klassik apple-Musik wird gleich viel besser. Das liegt daran, dass in Beta-Software Code gefunden wurde, der darauf hindeutet, dass Apple im Begriff ist, eine spezielle App für klassische Musik auf den Markt zu bringen. Hier ist, was Sie wissen müssen…

Was ist Apple Classic?
  • Speichern

Klassische Musik auf Apple Music

Apple Music ist Apples beliebtester Abonnementdienst. Für 9.99 $ im Monat erhalten Sie Zugriff auf über 90 Millionen Songs. Diese Songs decken praktisch jedes mögliche Genre ab – einschließlich klassischer Musik.

Klassik-Fans sind jedoch seit langem unzufrieden mit der Art und Weise, wie Apple Music (und die meisten anderen Streaming-Dienste) klassische Musik kategorisieren und sortieren. Daraus sind viele dedizierte klassische Musik-Streaming-Dienste entstanden – obwohl ihre Abonnentenzahlen offensichtlich viel kleiner sind als die von Streaming-Musikgiganten wie Apple Music und Spotify.

Aber Apple möchte Apple Music zum besten Streaming-Dienst für alle Musikfans da draußen machen – einschließlich Klassik-Fans. Aus diesem Grund hat Apple im vergangenen Jahr einen kleinen Streaming-Dienst für klassische Musik namens Primephonic eingestellt.

Was ist Primephonic?

Wir haben Primephonic zuvor ausführlich behandelt. Kurz gesagt, es war ein klassischer Musik-Streaming-Dienst und eine App, die aufgrund ihrer Fülle von 3.5 Millionen klassischen Musiktiteln und einer App mit einer umwerfenden Benutzeroberfläche bei Klassik-Fans sehr beliebt war.

Apple hat Primephonic im vergangenen August für eine nicht genannte Summe gekauft. Der Grund? Laut Apple:

„Mit Primephonic erhalten Apple Music-Abonnenten ein deutlich verbessertes klassisches Musikerlebnis, beginnend mit Primephonic-Playlists und exklusiven Audioinhalten. In den kommenden Monaten werden Apple Music Classical-Fans ein spezielles Erlebnis mit den besten Funktionen von Primephonic erhalten, darunter bessere Browsing- und Suchfunktionen nach Komponist und Repertoire, detaillierte Anzeigen von Metadaten für klassische Musik sowie neue Funktionen und Vorteile.

Thomas Steffens, Mitbegründer und CEO von Primephonic, sagte damals: „Das Beste von Primephonic den Abonnenten von Apple Music zur Verfügung zu stellen, ist eine enorme Entwicklung für die klassische Musikindustrie. Künstler lieben den Service von Primephonic und das, was wir im Klassikbereich geleistet haben, und jetzt haben wir die Möglichkeit, mit Apple zusammenzuarbeiten, um Millionen von Zuhörern das absolut beste Erlebnis zu bieten. Wir können klassische Musik in den Mainstream bringen und eine neue Generation von Musikern mit der nächsten Generation von Zuhörern verbinden.“

Es ist jedoch diese „dedizierte Erfahrung“, die Apple erwähnt hat, die Klassikfans wirklich begeistert hat …

Was ist Apple Classic?
  • Speichern

Klassische Apple-App

Viele haben lange gedacht, dass Apples Erwähnung einer „dedizierten Erfahrung“ bedeutet, dass Apple Primephonic nicht nur in Apple Music integrieren, sondern eine dedizierte Apple Music App für seinen klassischen Musikkatalog veröffentlichen würde. Und jetzt scheint es dank einiger Beta-Codes genau das zu sein, was Apple plant.

In der Tat, Ende 2021, Oliver Schusser, Apples Vizepräsident von Apple Music and Beats, enthüllt, „Wir lieben und haben großen Respekt vor klassischer Musik, und Primephonic ist zu einem Fanfavoriten für Klassik-Enthusiasten geworden. Gemeinsam bringen wir großartige neue Klassik-Funktionen zu Apple Music und in naher Zukunft werden wir ein spezielles Klassik-Erlebnis liefern, das wirklich das beste der Welt sein wird.“

Und jetzt, dank des Codes, der in der neuesten Beta der Android-Musik-App durchgesickert ist, scheint es, dass die dedizierte klassische Musik-App von Apple bald auf den Markt kommen könnte. Wie 9to5Google Berichte, in der neuesten Beta verweist ein Code-Sting auf die „Apple Classical“-App:

Öffnen Sie in Apple Classical

Dies deutet darauf hin, dass Benutzer weiterhin klassische Musik in der Haupt-App von Apple Music hören können, aber sie haben auch die Möglichkeit, diese Musik in der neuen Apple Classical-App zu öffnen, die viele der Funktionen von Primephonic beibehalten sollte.

Es ist nicht bekannt, wann Apple Classical gestartet wird, aber es ist möglich, dass wir es sehen können die Veranstaltung am 2022. März kommen oder wann immer die nächste AirPods Pro Einführung.

Und tauchen Sie unbedingt ein iOS 15.5: Sehen Sie sich ALLE wichtigen Funktionen an!

  • Speichern

Michael Grothhaus

Apple-Experte und Schriftsteller, Michael Grothhaus befasst sich seit fast 10 Jahren mit Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt Entertainment Weekly. Michael ist auch Autor bei anderen Veröffentlichungen, darunter VICE und Schnelle Gesellschaft.
Via
Link kopieren