Lohnt sich Tidal Hi-Fi Plus? Wie es vergleicht



Tidal ist eine legitime Alternative zu Spotify und Apple Music, insbesondere für diejenigen, die verlustfreie High-Fidelity-Musik hören möchten. Ist ein Tidal Hi-Fi Plus-Abonnement das Geld wert?


Tide-, das 2014 gegründet wurde und von einigen der weltbesten Musikkünstler unterstützt und unterstützt wird, hat sofort Wellen auf dem Musik-Streaming-Markt geschlagen – Wortspiel beabsichtigt.

Jay-Z, der Aspiro, das Unternehmen, das die Plattform gegründet hat, gekauft hat, sowie Beyonce, Kanye West, Rihanna, Madonna, Chris Martin, Arcade Fire, Calvin Harris, Deadmau5, Alicia Keys, Nicki Minaj, Daft Punk, Jack White, Usher, J. Cole und Jason Aldean haben alle finanzielle Anteile an dem Unternehmen.

Lohnt sich Tidal Hi-Fi Plus? Wie es vergleicht
  • Sie sparen

Das einzigartige Material, das derzeit verfügbar ist und in Zukunft von den bestehenden Künstlern, die Miteigentümer der Firma sind, sowie von anderen erwartet wird, ist ein starkes Verkaufsargument für Tidal im Vergleich zu konkurrierenden Streaming-Diensten wie z Spotify und apple-Musik.

Tidal bietet eine Vielzahl von Abonnementoptionen an, ähnlich denen von Wettbewerbern. Tidal Hi-Fi Plus ist eines davon und verspricht viel für Ihr Geld, aber ist es das wirklich wert?

Ist Tidal Hi-Fi Plus das Geld wert?

Wenn Ihnen die Qualität der Musik, die Sie hören, am wichtigsten ist, ist Tidal Hi-Fi Plus sicherlich seinen Preis wert – es sei denn, Sie sind Apple-Benutzer, wo Apple Music die gleiche Qualität zu einem niedrigeren Preis anbieten kann.

Sie werden das Beste aus diesem Abonnement herausholen, wenn Sie Geräte mit Tidal-Connect-Unterstützung oder sogar MQA-Lautsprecher und -Kopfhörer (Master Quality Authenticated) haben, und wir empfehlen es dringend, wenn Sie das Budget haben.

Wenn Sie mit normalem Musik-Streaming in verlustbehafteter MP3-Qualität einverstanden sind und kein Interesse an den bestimmten Künstlern haben, die exklusive Songs zu Tidals Bibliothek beitragen, ist die gesamte Nische des Dienstes für Sie verschwendet, und Sie können Sparen Sie Geld, indem Sie Spotify verwenden oder Amazon Prime Music statt.

Tidal Hi-Fi Plus-Funktionen

Tidal HiFi Plus kann den Geldbetrag, den Sie jeden Monat für den Musikkonsum bezahlen, erhöhen, fügt aber auch eine Reihe faszinierender Funktionen hinzu, von denen sich die meisten um die Qualität der Musik drehen, die Sie hören, zusätzlich zu allem, was Sie erhalten mit der normalen HiFi-Alternative.

Die vielfältigen Audioformate sind ein weiterer Vorteil von Tidal HiFi Plus, einer Option, die die Qualität auf maximal 9216 kbps verbessert, während HiFi dank Tidals Masters-Programm nur CD-Qualität unterstützt.

Zur Verdeutlichung: Mit Tidal HiFi Plus erhalten Sie Audio in der gleichen Qualität, in der die Musik aufgenommen wurde, ohne dass eine Komprimierung das Erlebnis beeinträchtigt. Das ist die maximal mögliche Auflösung, oder anders gesagt, eine ungeschnittene Version der Musik.

Darüber hinaus können Sie neben dem Masters-Audio, das jedoch nur für eine große Auswahl an Songs zugänglich ist, Tracks genießen, die Dolby Atmos oder Sonys 360 Reality Audio verwenden. Diese beiden Audioformate leisten hervorragende Arbeit, um dem Audio das Gefühl zu geben, dass es überall um Sie herum abgespielt wird, und füllen das gesamte Spektrum des Raums um Sie herum aus, obwohl Sie bestimmte Kopfhörer und Lautsprecher verwenden müssen, die dies unterstützen.

Darüber hinaus gehen bis zu 10 % Ihrer Mitgliedschaft direkt an die Künstler, die Sie am meisten hören. Darüber hinaus werden Ihre Lieblingskünstler abhängig von Ihren Streaming-Gewohnheiten kompensiert. Das ist viel besser als was Spotify muss Künstler geben, und es ist eine weitaus bessere Methode, um für Ihre harte Arbeit entschädigt zu werden.

Tidal Hi-Fi Plus-Benutzerfreundlichkeit

Das Gesamtdesign und die Benutzerfreundlichkeit von Tide- sind ausgezeichnet, unabhängig davon, für welchen Preisplan Sie sich entscheiden. Die Anzahl der Registerkarten in der Desktop-App wurde reduziert, um sie der Smartphone-Version anzupassen, wobei das meiste Material jetzt unter der „Home“-Seite gebündelt ist.

Oben erscheint eine breite und auffallende Auswahl an hervorgehobenem Material, während unten Playlists angezeigt werden, die auf Grundlage Ihrer Hörgewohnheiten für Sie angepasst wurden. „Kürzlich gespielt“ lässt Sie sofort zu einem Album oder einer Wiedergabeliste zurückkehren, während „Vorgeschlagene neue Titel“ und „Vorgeschlagene neue Alben“ Sie zu den neuesten Neuerscheinungen leiten, von denen die Algorithmen von Tidal glauben, dass sie Ihnen gefallen werden.

Tidal leistet, wie einige der anderen Top-Musik-Streaming-Plattformen, hervorragende Arbeit bei der Empfehlung von Musik basierend auf dem Benutzerverhalten und verwendet einige sehr intelligente Algorithmen. Es dauert nur ein paar Wochen, zuzuhören und zu favorisieren, um nützliche Vorschläge zu erhalten. Tidal hat drei neue Playlists eingeführt: „My Daily Discovery“, „My New Arrivals“ und „My Mix“, die das Erlebnis weiter personalisieren.

Sie werden Bereiche entdecken, die den beliebtesten Playlists und Alben des Dienstes gewidmet sind, sowie stimmungsbasierte Playlists, Podcasts und den Tidal Rising-Bereich, der dazu beiträgt, aufstrebende Talente zu fördern, unter diesen angepassten Bereichen auf der Registerkarte „Startseite“.

Abgesehen von „Home“ sind die beiden primären Registerkarten „Explore“, was unnötig erscheint, da es viele der Suchkomponenten von „Home“ und „Videos“ widerspiegelt. „Meine Sammlung“, die letzte Registerkarte, enthält alle Ihre Lieblingslieder und personalisierte Wiedergabelisten.

Tidal Hi-Fi Plus-Preis

Aufgrund der höheren Lizenzgebühren und Audioqualität sollte es nicht überraschen, dass HiFi Plus mit einem großen Preisanstieg verbunden ist.

Eine 30-tägige kostenlose Testversion ist sowohl für die HiFi- als auch für die HiFi Plus-Edition verfügbar, und wenn Sie sich in den USA befinden, können Sie eine kostenlose Version ausprobieren, die auch regelmäßige Werbeunterbrechungen enthält.

Wenn Ihr kostenloser Testzeitraum endet, haben Sie die Möglichkeit, für 19.99 £/19.99 $/23.99 AU$ auf HiFi Plus aufzurüsten. Trotz der Tatsache, dass dies im Vergleich zu normalem HiFi und den Konkurrenten der Plattform ein enormer Preisanstieg ist, können hier die meisten zusätzlichen Funktionen von Tidal entdeckt werden.

Für den HiFi-Plan wird eine monatliche Gebühr von 9.99 £ / 9.99 $ / 11.99 AU $ erhoben, was ungefähr dem Preis des einfachsten Plans entspricht Spotify und Apple Music-Abonnements.

Es ist möglich, Rabatte auf beiden Ebenen auf verschiedene Arten zu erhalten. Für Studenten in den Vereinigten Staaten bietet Tidal einen Rabatt von 50 % sowie Familienpläne und Rabatte für Militärpersonal und Ersthelfer im Land.

Jake McEvoy

Jake ist ein professioneller Texter, Journalist und lebenslanger Technikfan. Er behandelt Nachrichten und Benutzerhandbücher für KnowYourMobile.
Via
Link kopieren