Microsoft Teams vs. Slack - Ist das Größte tatsächlich das Beste?



Microsoft Teams vs. Slack - welches ist das beste Tool für die Zusammenarbeit von Unternehmen und Start-ups? Werfen wir einen Blick darauf, wie sich vergleichen und unterscheiden, um herauszufinden…


Microsoft hat einen Warnschuss abgegeben Hose Bogen, behauptet, seine Teams-App ist größer und wächst schneller als Slack. Laut Microsoft hat Teams jetzt mehr als 13 Millionen aktive Benutzer pro Tag - das sind 3 Millionen mehr als Slack derzeit (es werden 10 Millionen behauptet).

Darüber hinaus haben Microsoft Teams jetzt pro Woche über 19 Millionen aktive Benutzer auf ihrer Plattform. Slack, das 2014 eingeführt wurde, teilt seine wöchentlichen Nutzungsdaten nicht mehr der Öffentlichkeit mit. Der Grund? Niemand weiß es, aber im Jahr 2017 hatte es rund 9 Millionen Benutzer pro Woche.

Lassen Sie uns zunächst über Google sprechen - insbesondere über den Arbeitsbereich…

Sie haben jetzt auch Google Workspace zu berücksichtigen ist auch Googles umbenannte und komplett überarbeitete Version von G-Suite. Google Workspace ist wie Teams eine vollwertige Suite von Tools - Tools wie Google Drive, Blätter, Google Mail, Dokumente, Meet und mehr.

Aber der entscheidende Unterschied zu Google Arbeitsplatz ist Kommunikation. Google hat eine Reihe neuer Funktionen eingeführt, darunter Smart Chip, eine Liste mit Kontaktinformationen für alle in Ihrem Netzwerk und Bild-in-Bild-Videounterstützung, sodass Sie in Echtzeit gemeinsam an jedem Dokument arbeiten können.

Das große Konzept dahinter Google Workspace soll die Arbeit von zu Hause aus in Teams erleichtern: die Möglichkeit, Chats im Zoom-Stil mit Google Docs und Google Sheets zu führen ist riesig. Sie können mehrere Teammitglieder in Echtzeit an einem Dokument arbeiten lassen, die alle über Video verbunden sind.

Weder Slack noch Teams haben so etwas. Darüber hinaus ist Google Workspace auch preisgünstig - Die Preise beginnen bei nur 6 US-Dollar pro Monat. Und Sie erhalten Zugriff auf Google Text & Tabellen, eine der wohl produktivsten MS Office-Alternativen auf dem Markt (auch wenn Sie sie finden) Wortanzahl in Google Text & Tabellen Art saugt).

Microsoft Teams vs Slack - Wer ist der Größte?

Wenn man sich die obigen Statistiken ansieht, scheint es so Microsoft hat jetzt sicherlich den Vorteil gegenüber Slack - Es hat mehr wöchentliche und tägliche Benutzer. Und nicht nur ein paar mehr, wir reden hier über Millionen. Außerdem: Denken Sie daran, dass Slack zwei Jahre Vorsprung auf Microsoft hat. Die Teams wurden erstmals im Jahr 2016 gestartet.

Wie dem auch sei, Microsoft hat einen deutlichen Vorteil gegenüber Slack - und es heißt Windows. Millionen von Unternehmen auf der ganzen Welt verwenden Windows-Computer und Microsoft-Software. Daher ist es für Microsoft verdammt einfacher, neue Produkte wie Teams einzuführen, als für Slack, neue Benutzer zu gewinnen.

Microsoft hat sein Office 365-Bundle auch 2017 um Teams erweitert, wodurch die IM-Anwendungen in den nächsten zwei Jahren weiter an Bedeutung gewinnen. Wie Sie in der folgenden Grafik sehen können, hat das Wachstum in dem Moment, in dem Teams zu Office 365 hinzugefügt wurden, dramatisch zugenommen.

Teams-gegen-Slack
  • Sie sparen
Microsofts beeindruckendes Teamwachstum in den letzten Jahren

„Teams, denke ich, ist ein kanonisches Beispiel für das Flaggschiff der Microsoft 365-Produkt, die personen- und kundenzentriert ist“, sagte Rajesh Jha, Executive Vice President für Erfahrungen und Geräte bei Microsoft und verantwortlich für Office im Unternehmen.

Er fügte hinzu: „Sie wählen die Gruppe aus, in der Sie ein Projekt durchführen oder mit der Sie arbeiten, und alle Tools, Anwendungen und der Kontext kommen dort zu Ihnen.“

Microsoft vs Slack - Ähnlichkeiten

Microsoft-Teams-gegen-Slack
  • Sie sparen
Das Slack-Erlebnis auf Mobile & Desktop

Schauen wir uns zunächst an, wie ähnlich sich Slack und Microsofts Teams sind, um herauszufinden, welche was am besten können und wem Dinge fehlen.

  • Suche - Sowohl Slack als auch Teams verfügen über Suchfunktionen. Sie können also die Symbolleiste der App verwenden, um in Chats sowie nach Dokumenten in Chats und Gruppenkanälen zu suchen.
  • Schnellbefehle - Schnellbefehle sind nützlich, weil Sie damit Dinge schnell erledigen können - beispielsweise Ihren Status ändern oder schnell etwas finden, beispielsweise eine aktive Gruppe. Im Ruhezustand verwenden Sie das „/“, um Dinge schnell zu erledigen. In Slack ist es ein @ -Symbol.
  • Konversationsthreads - Konversationsthreads sind ein wesentlicher Bestandteil der Funktionsweise von Slack. Threads und die Möglichkeit, auf sie zuzugreifen und sie in privaten Nachrichten anzuzeigen, sind ein Killer-Alleinstellungsmerkmal von Slack, das Teams nicht haben. In Teams sind Konversationsthreads NUR in Kanälen verfügbar.

Und jetzt einige Punkte, wie sie sich unterscheiden ...

Microsoft-Teams-gegen-Slack
  • Sie sparen
Microsoft-Teams auf Mobile & Desktop
  • App-Integrationen - Slack wird in über 800 Apps und Dienste von Drittanbietern integriert. Im Vergleich zu den insgesamt 180 Integrationen der Teams ist dies ein großer Unterschied. Dafür gibt es jedoch einen Grund: Microsoft möchte, dass Sie Office 365 verwenden. Daher ist dies ein plattformspezifischerer Ansatz.
  • Content Sharing – Eine der besten Funktionen von Slack und der Grund, warum es so schnell so beliebt wurde, ist seine Fähigkeit, schnell und Teilen Sie einfach Google Drive-Dateien. Wenn Ihr Unternehmen . verwendet Google Drive, dann ist Slack brillant. Aber auch hier konzentriert sich Microsoft auf Office 365 für Teams; Es weiß, dass Millionen von Unternehmen es verwenden, sodass es in Teams integriert wird, was es zu einem sehr attraktiven Paket für viele etablierte Unternehmen macht.

Der Vorteil von Microsoft könnte jedoch sein, dass Slack immer mehr Office 365-Integrationen auf seine Plattform bringt. Dies könnte dazu beitragen, seine Position auf dem Markt als geeignetes Tool für die Zusammenarbeit von Unternehmen zu stärken - auch von Unternehmen, die sich für Windows engagieren.

Endeffekt? Beide Lösungen bieten ausgezeichnete Sharing-Optionen, aber viele der wahrgenommenen Vorteile einer der beiden Lösungen hängen davon ab, auf welcher Plattform Ihr Unternehmen läuft. wenn Sie ein Google Drive-Unternehmen sind, dann ist Slack brillant. Alles über Windows? Gehen Sie mit Teams.

Dennoch hat Slack 365 eine bessere Unterstützung für Office 2019 hinzugefügt. Die Integration in Office-Apps und -Dateien, einschließlich des neuen Outlook-Kalenders und der E-Mail-App, ist jetzt weitaus besser. Sie können auch eine Vorschau der darin enthaltenen Office-Dateien anzeigen, was für Slack definitiv ein Schritt in die richtige Richtung ist.

Microsoft Teams vs. Slack: Preisgestaltung - Wie viel kosten sie?

Sie können kostenlose Konten für Microsoft-Teams und Slack erhalten. Und unten sehen Sie, was jedes Freemium-Konto bietet:

  • Slack - 10,000 Nachrichten, 8500 max. Benutzer, 5 GB Dateispeicher, 10 App-Integrationen
  • Team - Unbegrenzte Chat-Nachrichten, 300 max. Benutzer, 10 GB Dateispeicher, über 140 App-Integrationen.

Microsoft Teams vs. Slack - Welches ist das Beste?

Dies ist eine Frage, die in letzter Zeit immer häufiger auftaucht. Aber wie immer ist es schwierig, definitiv zu antworten, da die Antwort weitgehend von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen eines einzelnen Teams oder Unternehmens abhängt. Es gibt einfach viel zu viele Variablen, um einfach zu sagen, dass Slack aufgrund von X, Y, Z besser ist.

Und hier geht es auch nicht um Äpfel und Orangen; Sowohl Slack als auch Teams sind sich in ihren Zielen sehr ähnlich. Aus diesem Grund ist eine sorgfältige Prüfung erforderlich, bevor Sie sich übereinander festlegen.

Die Teams-Lösung von Microsoft bietet einige beachtliche Vorteile über Slack, weil es direkt in das expansive Ökosystem von Microsoft eingebunden wird - ein Ökosystem, das von Millionen bestehender Unternehmen häufig genutzt wird.

Microsoft-Teams-gegen-Slack
  • Sie sparen
Die komplette Arbeitsumgebung der Teams

Aus diesem Grund werden Teams für ältere Unternehmen, die bereits vollständig in das Software-Ökosystem von Microsoft eingebunden sind, immer attraktiver. Es wäre nicht sinnvoll, Microsoft-Software auszuführen und dann für Ihre Tools für die Zusammenarbeit zu einer Drittanbieterlösung wie Slack zu wechseln.

Für jedes Unternehmen, das NICHT mit der Technologie von Microsoft verbunden oder in diese eingebunden ist - und es gibt einige -, ist Slack eine äußerst attraktive Option. Als Tool für die Zusammenarbeit ist Slack eines der besten in der Branche. Es bietet ein hervorragendes Mobil- und Desktop-Erlebnis sowie hervorragende Funktionen zum Teilen von Dateien und Medien.

Vergessen Sie auch nicht, dass Slack erst vor fünf Jahren als Start-up gegründet wurde. Schneller Vorlauf bis 2019 und Slack ist nach einem Börsengang im Jahr 2019 an die Börse gegangen. Dieser Prozess wird seine F & E-Reserven um Milliarden erhöhen. Was Slack in nur fünf kurzen Jahren erreicht hat, ist mehr als beeindruckend - es hat sich mehr oder weniger über Nacht von niemandem zu einem der führenden Tools für die Zusammenarbeit auf dem Planeten entwickelt.

Und es gibt viele Updates für Slack vor Jahresende, wie Sie unten sehen können:

Jetzt gebrauchsfertige Updates:

  • Sekundäre Authentifizierungskontrollen auf Mobilgeräten - Administratoren können jetzt Benutzer auffordern, sich über die Gesichts-ID, die Touch-ID oder generierte Kennwörter anzumelden.
  • Domain-Whitelist-Tools - Mit dieser Funktion können Administratoren bestimmte Räume und Themen in Slack im Wesentlichen absperren, sodass nur bestimmte Personen mit bestimmten Berechtigungen darauf zugreifen können.
  • Blockieren Sie Dateidownloads und Nachrichtenkopien für Handys - Mit dieser neuen Funktion können Administratoren den Downloadzugriff auf vertrauliche Dokumente auf Mobilgeräte blockieren. Grundsätzlich kann das Herunterladen von vertraulichen Inhalten blockiert werden.

Updates in den nächsten Wochen:

  • Tools zur Sitzungsverwaltung - In dieser Anwendung kann der Administrator Chat-Protokolle und Anmeldedaten, die mit mobilen und / oder Desktop-Benutzern verknüpft sind, vollständig löschen. Warum? Einfach: wenn jemandes Telefon gestohlen wirdkann der Täter keinen Zugriff auf Daten in Slack erhalten.

Updates kommen später in diesem Jahr:

  • Geräteerkennung mit Jailbreak - Sie können erkennen, ob jemand ein iPhone mit Jailbreak verwendet, um auf Slack zuzugreifen, und gegebenenfalls entscheiden, ob er blockiert werden soll.
  • App-Upgrade erzwingen - Eine neue Funktion zwingt alle Slack-Benutzer, ihre Anwendungen auf die neueste Version zu aktualisieren. Diese erzwungene Aktualisierung stellt sicher, dass alle Dokumente und Funktionen sofort verfügbar sind.

Was bevorzugen wir - Slack oder Teams?

Im Moment ist KYM ​​fest im Slack-Lager. Als eines der erfolgreichsten Start-ups des letzten Jahrzehnts hat Slack eines der effektivsten Tools für die kollaborative Kommunikation auf dem Planeten geschaffen. Es ist einfach bereitzustellen, einfach zu verwenden und bietet eine Vielzahl von Funktionen. Und das Beste ist, Sie können es für absolut nichts versuchen.

ich bin auch eher ein Irgendein Typ von Google Drive auch. ich benutze Macs, berühren selten Microsoft-Software, daher war Slack für mich ein Kinderspiel. Das heißt nicht, dass ich Teams nie verwenden würde; Die Software und ihre Basis innerhalb von Office 365 ist ein großes Plus für die Technologie. Und allein dieser Aspekt wird die Akzeptanz von Teams auch in Zukunft vorantreiben.

Microsoft-Teams-gegen-Slack
  • Sie sparen
Slack Running auf einem iPhone XS Max - sieht gut aus, oder?

Auch Investoren lieben Slack; Beim jüngsten Börsengang des Unternehmens wurden die Aktien des Unternehmens an der New Yorker Börse für 38.50 US-Dollar gehandelt – deutlich über dem Richtpreis von 26 US-Dollar. Der Wert des Unternehmens ist jetzt auf 24 Milliarden US-Dollar begrenzt und ist damit eines der erfolgreichsten Start-ups aller Zeiten. neben Facebook und Google.

Slack verliert jedoch immer noch Geld - Wachstum ist schließlich teuer…

"Wie die meisten seiner Kollegen" stellt fest, der Wächter„Slack verliert Geld - es hat letztes Jahr 138.9 Mio. USD verloren und laut Unternehmensangaben werden die Verluste in den nächsten Jahren„ erheblich zunehmen “. Der Umsatz wächst schnell auf 400 Millionen US-Dollar gegenüber 100 Millionen US-Dollar vor drei Jahren, aber das Wachstum verlangsamt sich, da das Unternehmen größer wird und konkurrierende Dienste von Microsoft und Google in sein Geschäft einfließen könnten. “

Wenn nur Google ein anständiges IM- / Collaboration-Tool für Drive entwickeln könnte ...

Richard Goodwin

Richard Goodwin arbeitet seit über 10 Jahren als Tech-Journalist. Er ist Herausgeber und Inhaber von KnowYourMobile.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Mix
  • Mehr Netzwerke
Link kopieren