Kann Google Fotos auf dem iPhone verwendet werden?



Während iPhones mit iCloud-Speichersicherung ausgestattet sind, verfügen einige Benutzer, die gerade erst auf das iPhone umgestiegen sind, möglicherweise bereits über eine umfangreiche Google Fotos-Bibliothek. Kann man vom iPhone darauf zugreifen? Lass es uns herausfinden…


Google Fotos ist ein mobiles und webbasiertes Fotobearbeitungsprogramm für Verbraucher, mit dem Sie Ihre digitalen Fotos verwalten, bearbeiten und freigeben können. Trotz der Tatsache, dass die unbegrenzte Online-Speicherrichtlinie von Google Fotos abgelaufen ist, bleibt die Software bemerkenswert und hilfreich.

Sein wahres Unterscheidungsmerkmal im Vergleich zu ähnlichen Diensten ist seine künstliche Intelligenz, mit der Sie nach bestimmten Elementen suchen können, die in Ihren Bildern zu finden sind. Sie können beispielsweise nach „Hund“ und suchen Google Fotos sortiert nach allen Bildern die Hunde haben. Sie können nach Daten, Orten, Objekten und mehr suchen.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen zur Ergänzung seiner erstaunlichen Bildbearbeitungsfunktionen mit freundlicher Genehmigung von CVS und Walmart Buchdruck- und Fotodruckdienste am selben Tag an.

Kann Google Fotos auf dem iPhone verwendet werden?
  • Sie sparen

Es gibt einige neue Funktionen von Google FotosB. ein vertraulicher verschlossener Ordner, erstaunliche filmische Momente, die zwei vergleichbare Fotos animieren, und neue Arten von Erinnerungen, die auf Urlauben, Ereignissen und mehr basieren.

Es gibt auch neue Funktionen zum Unterdrücken von Erinnerungen, die Sie nicht abrufen möchten. Anschließend brachte das Unternehmen einen ähnlichen Magic Eraser auf den Markt Photoshop, neue Druckoptionen und Upgrades auf Cinematic Moments. Haben Sie ein Bild neben dem Eiffelturm, das durch die Anwesenheit eines Ex-Partners verunstaltet ist? Nicht für lange.

Kann diese fantastische Software und ihre Funktionen jedoch auf iPhones verwendet werden?

Ist Google Fotos mit iOS kompatibel?

Möchte benutzen Google Fotos auf deinem iPhone? Unabhängig davon, ob Sie bereits ein Google Fotos-Konto haben oder den Dienst nutzen möchten, ist dies eine gute Nachricht, da Google Fotos perfekt mit iOS kompatibel ist.

Was auch immer Ihr Grund für die Wahl des Dienstes gegenüber einer der Apple-Alternativen ist, verwenden Sie Google Fotos auf Ihrem iPhone, iPad or Macbook unterscheidet sich nicht von der Verwendung auf einem anderen Gerät oder Betriebssystem. Laden Sie es direkt von der herunter App Store und nutzen Sie sofort alle wunderbaren Funktionen.

Installieren von Google Fotos auf einem iPhone

Die Google Fotos App für iOS kann komplett kostenlos heruntergeladen werden. Installieren Sie die App auf Ihrem iPhone oder iPad, indem Sie sie herunterladen und auf Installieren klicken. Nach dem ersten Start der Anwendung werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden.

Wenn Sie zuvor andere Google-Dienste verwendet haben, z Google Mail, können Sie sich mit Ihrem normalen Benutzernamen und Passwort anmelden. Wenn Sie mehrere Google-Konten haben, gehen Sie jedoch mit Vorsicht vor – achten Sie darauf, dass Sie in absehbarer Zeit das Konto auswählen, mit dem Sie Ihre Bildersammlung verbinden möchten.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen und Installieren von Google Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Apple-Gerät zum App Store.
  2. Suchen Sie in Google Fotos.
  3. Wählen Sie die offizielle Google Fotos-App aus und klicken Sie auf Installieren.
  4. Melden Sie sich nach der Installation von Google Fotos bei Ihrem Google-Konto an, mit dem Sie Ihre Medien lieber speichern möchten.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihr iPhone mit dem Google Fotos-Konto zu synchronisieren. Sobald Google Fotos auf Ihrem Gerät installiert ist, wird dies als erstes vorgeschlagen.

Synchronisieren Sie Ihr iPhone mit Google Fotos

Nachdem Sie Google Fotos auf Ihrem iPhone installiert und geöffnet haben, sehen Sie den Bildschirm „Backup & Sync“. Legen Sie fest, wie auf Ihrem Gerät gespeicherte Bilder auf die hochgeladen werden sollen Google Drive Wolke in diesem Abschnitt. Die Software führt Sie durch den Prozess.

Schalten Sie den Schalter „Sichern und synchronisieren“ auf „Ein“, und wenn Sie dies tun, liegt es an Ihnen, ob Sie mobile Daten für diese und nachfolgende Synchronisierungen verwenden möchten oder nicht, aber wir empfehlen, sie auszuschalten, damit Sie sie nicht überbeanspruchen Ihren Datenplan, wenn Sie nicht verbunden sind W-Lan. Diese und andere Optionen können später jederzeit geändert werden, machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Fahren Sie fort, indem Sie auf die Schaltfläche Weiter klicken.

Auf der folgenden Seite werden Sie aufgefordert, die Größe des Uploads zu bestätigen. Aus zwei Gründen sollten Sie in diesem Fall „Hohe Qualität“ wählen:

  • Bilder dieser Größe werden nicht auf die 15 GB kostenlosen Google Drive-Speicherplatz Ihres Google-Kontos angerechnet.
  • Die Qualität der aufgenommenen iPhone-Bilder wird dadurch nicht beeinträchtigt: Die Option „High-Quality“ reduziert Fotos auf maximal 16 Megapixel, obwohl alle iPhones jetzt Fotos mit 16 Megapixel oder weniger aufnehmen.

Der Prozess des Sicherns und Synchronisierens beginnt, wenn Sie auf „Fortfahren“ klicken. Je mehr Bilder Sie haben, desto länger dauert dieser automatische Vorgang. Seien Sie also nicht frustriert, wenn es lange dauert, bis er abgeschlossen ist.

So schaffen Sie Platz auf Ihrem iPhone

Sie können die Fotos von Ihrem iOS-Gerät entfernen, nachdem Sie sicher sind, dass sie erfolgreich in Ihrem Google Fotos-Konto gepostet wurden. Sie können dies in Portionen mit der Fotos-App von Apple tun, oder Sie können alles auf einmal mit einer integrierten Google Fotos-Funktion tun.

Um die Google Fotos-Funktion zu nutzen, gehen Sie zum Startbildschirm der App und drücken Sie das dreizeilige Menüsymbol in der oberen linken Ecke. Wählen Sie im Menü „Speicherplatz freigeben“. Google Fotos findet dann Fotos und Videos, die zuvor von Google auf Ihrem iPhone gesichert wurden. Bestätigen Sie die Entfernung über die von Google erhaltene E-Mail.

Der einzige Nachteil beim Löschen dieser Fotos von Ihrem lokalen Gerät ist, dass Sie sie nicht teilen oder über Anwendungen wie Facebook Messenger oder Twitter senden können.

All dies kann jedoch direkt mit Google Fotos erfolgen, indem Sie die App öffnen und auf „Fotos“ tippen, wo Sie die Medien finden, die Sie teilen möchten. Treffen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf die quadratische Teilen-Schaltfläche in der unteren linken Ecke tippen.

Einzelne Bilder und Videos von Ihrem iPhone oder iPad können auch einzeln heruntergeladen oder gelöscht werden. Tippen Sie nach der Auswahl des betreffenden Bildes oder Videos oben rechts auf das Dreipunkt-Menüsymbol. Sie werden eine Option „Vom Gerät löschen“ bemerken, wenn sich das Bild bereits auf Ihrem Gerät befindet. Ist dies nicht der Fall, wird stattdessen „Download“ angezeigt.

Und check out So senden Sie Fotos vom iPhone per E-Mail – die 2 EINFACHSTEN Wege!

Jake McEvoy

Jake ist ein professioneller Texter, Journalist und lebenslanger Technikfan. Er behandelt Nachrichten und Benutzerhandbücher für KnowYourMobile.
Via
Link kopieren